Apple : Der Patentantrag wurde bereits im März 2012 eingereicht und nun veröffentlicht (PDF, englisch). Er beschreibt mehrere Eingabemöglichkeiten und die Zusammenarbeit zwischen Geräten wie dem iPhone und Apple TV, aber auch einen »Videospiel-Controller«, der mit einer Spielekonsole funktioniert.

Die Beschreibung dieses Controllers und vor allem das Bild erinnern allerdings stark an den klassischen Dualshock-Controller von Sony. Ebenso eindeutig ist das Beispielbild der Konsolen-Fernsteuerung per iPhone, auf dem ganz klar eine Xbox 360 zu sehen ist. Auch scheint diese geplante Funktion spätestens nach der Vorstellung von SmartGlass von Microsoft nicht mehr wirklich neu.

Ob Apple tatsächlich plant, sich nach dem Debakel mit der Pippin-Konsole Mitte der 90er Jahre erneut im Konsolenmarkt zu engagieren, ist nicht bekannt. Vielleicht sichert sich das Unternehmen auch nur Patente für weitere Auseinandersetzungen mit der Konkurrenz. Denkbar wäre auch, dass Apple aus Apple TV per Update eine iOS-Spielekonsole machen möchte.

Apple : Ein Dualshock-Controller und eine Xbox 360 im Apple-Patentantrag. Ein Dualshock-Controller und eine Xbox 360 im Apple-Patentantrag.