Apple vs. Samsung : Richterin Lucy Koh scheint zumindest von der patentrechtlichen Auseinandersetzung zwischen Apple und Samsung inzwischen recht genervt zu sein, wie eine Frage an den Apple-Anwalt Bill Lee zeigt. Dieser hatte der Richterin laut AllThingsD eine 75 Seiten lange Liste von neuen Zeugen vorgelegt, die diese bis zum nächsten Tag hätte durcharbeiten müssen.

»Sie wollen, dass ich diese 75 Seiten heute Nacht bearbeite, obwohl Sie, falls Sie nicht Crack rauchen, wissen, dass diese Zeugen überhaupt nicht aufgerufen werden? Wer soll all diese Zeugen überhaupt aufrufen, wenn nur noch vier Stunden Zeit übrig sind?«

Richterin Koh hatte beiden Seiten 25 Stunden Zeit gegeben, ihren Fall der Jury zu präsentieren. Apple-Anwalt Bill Lee versicherte der Richterin zuerst, dass er kein Crack rauche und behauptete dann, man habe den Aufruf der Zeugen genau zeitlich termininert. Die meisten Zeugen würden aussagen können.

Koh sah das ausdrücklich anders und erklärte, die Liste von Apple sei unrealistisch, das Ganze lächerlich und man verschwende die Zeit der Geschworenen. Auch Samsung hatte Koh schon verärgert, indem man vor Gericht für den Patentstreit nicht zugelassene Beweise »auf Anfrage« an die Presse weitergab.

» Einkaufsführer: Smartphones