Hardware-News

Aktuelle Nachrichten rund um Hardware und Software, Grafikkarten, Windows und Internet.

Apple & Google - Verlieren in den USA stark an Beliebtheit

In den USA führen Marktforscher alle sechs Monate eine Studie über die momentan beliebtesten Marken durch. Sowohl Apple als auch Konkurrent Google sind dabei nicht mehr in den Top 10.

Von Georg Wieselsberger |

Datum: 13.07.2013 ; 11:38 Uhr


Apple & Google : Google ist nun wie Apple zuvor aus den Top 10 der beliebtesten Marken gefallen. Google ist nun wie Apple zuvor aus den Top 10 der beliebtesten Marken gefallen.

Wie The Telegraph meldet, hatte sich die Marke Apple schon in der letzten Studie zum zweiten Halbjahr 2012 aus den ersten zehn Plätzen verabschiedet, während Google immerhin noch auf Platz 10 lag, In der aktuellen Umfrage ist nun auch Google nicht mehr auf den ersten zehn Plätzen zu finden.

Noch im Jahr 2011 lag Google auf Platz 4, doch laut dem Artikel haben vor allem die Diskussionen über die Privatsphäre von Google-Nutzern und die negative Berichterstattung darüber dem Ansehen des Unternehmens geschadet. Bei Apple sollen die Berichte über die schlechten Arbeitsbedingungen in den Fabriken in China, Berichte über vermeintliche Nutzung von Kinderarbeit und die Vorwürfe der Preisabsprache bei E-Books verantwortlich sein. Apple kann sich aber weiterhin über eine extrem hohe Zufriedenheit von iPhone -Nutzern freuen, dort belegt das Smartphone weiterhin Platz 1.

Amazon ist auf der aktuellen Liste der beliebten Marken gleich zwei Mal vertreten: auf Platz 2 als Amazon und auf Platz 9 mit Kindle. Auch Google ist nicht komplett verschwunden, immerhin findet sich noch YouTube auf Platz 8. Platz 1 belegt der Autohersteller Ford.

Diesen Artikel:   Kommentieren (37) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar WarpigtheKiller
WarpigtheKiller
#1 | 13. Jul 2013, 11:53
Ist natürlich jetzt die Frage, in wie fern die Beliebtheit in dieser Studie mit Prism zu tun hat?! Ich glaube, Prism wird erst ab der nächsten Studie Auswirkungen darauf haben.
rate (32)  |  rate (5)
Avatar buuh
buuh
#2 | 13. Jul 2013, 11:57
Wo steht denn Microsoft?
rate (27)  |  rate (6)
Avatar Obaruler
Obaruler
#3 | 13. Jul 2013, 12:01
Zitat von buuh:
Wo steht denn Microsoft?
Ganz weit oben, auf der "anderen Liste". ;)
rate (34)  |  rate (4)
Avatar Helldiver
Helldiver
#4 | 13. Jul 2013, 12:04
Er schreibt die machen jedes halbe Jahr ne Umfrage, zieht aber vergleichswerte von 2011 ran was soll dieser manipulative Scheiß wieder?

1 Ford (31.0)
2 Amazon (29.9)
3 Subway (29.8)
4 History (29.1)
5 Lowe's (26.8)
6 V8 (26.7)
7 Walgreens (25.0)
8 YouTube (24.3)
9 Kindle (23.7)
10 Cheerios (23.7)

Respondents were asked if they had heard anything about each brand in the last two weeks through advertising, news or word of mouth and whether it was was positive or negative.

Was ist das für ne blöde Umfrage?

This negative and positive feedback is then colated to give a score ranging from -100 to 100; for example a score of zero represents an equal amount.

Sehr sinnvoll....
rate (24)  |  rate (4)
Avatar nofxman
nofxman
#5 | 13. Jul 2013, 12:10
Heut morgen is mir der Waschlappen vom Haken gefallen.
Da hab ich ihn direkt wieder aufgehangen.
rate (40)  |  rate (13)
Avatar Coregamer24
Coregamer24
#6 | 13. Jul 2013, 12:13
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Alucard0o
Alucard0o
#7 | 13. Jul 2013, 12:16
Zitat von rob81:
Warum ist es unsinnig? Ich hab vorhin auch Chrome gekickt und den FF installiert.


Dir ist schon klar, das der FF von Goggle finanziert wird oder?
rate (12)  |  rate (2)
Avatar Helldiver
Helldiver
#8 | 13. Jul 2013, 12:16
Der Index für Deutschland....

http://www.brand index.com/ranking/germany/2013-mid
rate (0)  |  rate (0)
Avatar mootality
mootality
#9 | 13. Jul 2013, 12:25
Zitat von iBlackyi:
Oh man, zur Zeit geht es doch um nichts anderes als: Google nimmt vertrauliche Daten da, Facebook klaut Daten hier, NSA spioniert in Europa, Microsoft arbeitet mit der NSA und gleichzeitig mit Facebook und Google zusammen, dann kommt noch Apple die irgendwas machen, bla bla bla

Zusammenfassung: Alle amerikanischen Firmen könn mich mal.


Pssst, IDG (Der Verlag von Gamestar) hat ebenfalls amerikanische Wurzeln.

Zitat von Coregamer24:
Werden wir jemals eine vernünftige und lesenswerte News vom Herrn Wieselberger erleben ?


Sein Beitrag über die Demoszene war sehr gut.
rate (7)  |  rate (1)
Avatar Duesterland
Duesterland
#10 | 13. Jul 2013, 12:50
Die Liste kann nicht stimmen, da fehlt Mc Donalds!
rate (6)  |  rate (0)

PROMOTION
NEWS-TICKER
Samstag, 25.10.2014
16:01
15:32
15:29
14:58
13:28
12:43
11:24
08:37
Freitag, 24.10.2014
18:50
18:38
18:30
17:45
17:30
17:18
17:14
16:47
15:55
15:46
15:16
15:10
»  Alle News
 
Sie sind hier: GameStar > Hardware > News > Apple & Google
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten