Apple & Google : Google ist nun wie Apple zuvor aus den Top 10 der beliebtesten Marken gefallen. Google ist nun wie Apple zuvor aus den Top 10 der beliebtesten Marken gefallen.

Wie The Telegraph meldet, hatte sich die Marke Apple schon in der letzten Studie zum zweiten Halbjahr 2012 aus den ersten zehn Plätzen verabschiedet, während Google immerhin noch auf Platz 10 lag, In der aktuellen Umfrage ist nun auch Google nicht mehr auf den ersten zehn Plätzen zu finden.

Noch im Jahr 2011 lag Google auf Platz 4, doch laut dem Artikel haben vor allem die Diskussionen über die Privatsphäre von Google-Nutzern und die negative Berichterstattung darüber dem Ansehen des Unternehmens geschadet. Bei Apple sollen die Berichte über die schlechten Arbeitsbedingungen in den Fabriken in China, Berichte über vermeintliche Nutzung von Kinderarbeit und die Vorwürfe der Preisabsprache bei E-Books verantwortlich sein. Apple kann sich aber weiterhin über eine extrem hohe Zufriedenheit von iPhone -Nutzern freuen, dort belegt das Smartphone weiterhin Platz 1.

Amazon ist auf der aktuellen Liste der beliebten Marken gleich zwei Mal vertreten: auf Platz 2 als Amazon und auf Platz 9 mit Kindle. Auch Google ist nicht komplett verschwunden, immerhin findet sich noch YouTube auf Platz 8. Platz 1 belegt der Autohersteller Ford.