Mobile GTX 1070 und GTX 1080 : Gaming-Notebooks wie dieses Acer Predator (hier noch die pummelige Variante ohne neue Pascal-Revision) kämpfen stets um einen sinnvollen Kompromiss aus Leistung und Energieaufnahme. Gaming-Notebooks wie dieses Acer Predator (hier noch die pummelige Variante ohne neue Pascal-Revision) kämpfen stets um einen sinnvollen Kompromiss aus Leistung und Energieaufnahme.

Während Bastler performanter Desktop-PCs aus den Vollen schöpfen können und dank gutem Platzangebot, unzähliger großformatiger Lüfter und aufwändigen Kühlkörpern auch stromhungrige Grafikkarten noch mit Übertaktung laufen lassen sieht es bei Notebooks etwas anders aus. Die schmalen Gehäuse und die begrenzte Akkukapazität legt Kompromisse bei den Komponenten nahe. In den vergangenen GPU-Generationen beispielsweise waren mobile GPUs deutlich langsamer als es ihre Bezeichnung andeutete. Das hat sich mit Nvidias Pascal geändert, hier zeigt sich der große Vorteil der energiesparenden Architektur.

Nun soll laut Techpowerup eine neue Revision der mobilen GTX 1070 und GTX 1080 erscheinen, bei denen zwar der Takt etwas gesenkt wurde, im Gegenzug aber auch die Leistungsaufnahme stark fällt. Die neue mobile GTX 1080 setzt dabei weiterhin auf die vollen 2.560 Shader der GPU, Nvidia senkt den Basistakt aber um 266 MHz auf 1.290 MHz. Auch bei der mobilen GTX 1070 soll Nvidia den Takt senken, wie stark ist jedoch auch Techpowerup noch nicht bekannt.

Flache Gaming-Notebooks möglich

Im Gegenzug lockt ein verringerter Stromverbrauch. So soll die GTX 1080 in der neuen Revision beeindruckende 55 Watt weniger als zuvor aufnehmen und so nur noch 110 Watt unter Last benötigen. Bei der GTX 1070 fällt die Energieaufnahme von 120 Watt auf 90 Watt.

Mit dem Acer Predator Triton 700 soll bereits eines der ersten besonders flachen Gaming-Notebooks mit der neuen Pascal-Revision ausgestattet sein. Seine GTX 1080 erreicht im 3DMark noch 17.000 Punkte während die ältere Revision der GPU in vergleichbaren Geräten auf 21.000 Punkte kommt.

Quelle: Techpowerup