Kartoffel als Controller : Potato Controller für Skyrim: 12 Kartoffelscheiben und ein Makey Makey. Potato Controller für Skyrim: 12 Kartoffelscheiben und ein Makey Makey.

Wer auf Social-Media-Webseiten ein schlecht aufgelöstes oder beleuchtetes Foto hochlädt, wird vor allem im englischsprachigen Raum oft gefragt, ob die Aufnahme etwa mit einer Kartoffel (Potato) gemacht wurde. »Potato quality« ist daher auch ein geflügelter Begriff für relativ unansehnliche Fotos. Auch in anderen Fällen dient die Kartoffel als Bezeichnung für wenig leistungsfähige Technik, etwa wenn ein PC für ein Spiel viel zu schwachbrüstig ist. Dazu wird »Potato mittlerweile häufig als Synonym für »Noob« benutzt.

Ein Spieler hatte nun die Idee, den Internetjargon anders aufzufassen und aus einer echten Kartoffel tatsächlich nutzbare Technik zu basteln. Dafür ist mindestens eine große Kartoffel notwendig, da laut der Beschreibung des Projektes bei Steam immerhin 12 ausreichend dimensionierte Stücke gebraucht werden. Zur Not können aber auch Früchte oder anderes Gemüse verwendet werden.

Die 12 Kartoffelstücke wurden dann mit einem Makey Makey verbunden, einem kleinen Elektronik-Bausatz, der genau für Experimente dieser Art gedacht ist und entsprechende Anschlüsse bietet. Damit die Kartoffelstücke aber auch wie echte Buttons auf einem Gamepad funktionieren können, muss auch noch ein Finger mit etwas freigelegtem Kupferkabel umwickelt werden, das am anderen Ende an die Erdung des Makey angeschlossen wird. Das Kabel wird dann mit etwas Klebeband am Finger fixiert.

Danach muss natürlich noch Skyrim noch entsprechend für den neuen Controller konfiguriert werden. Wie es aussieht, wenn Skyrim tatsächlich mit einer Kartoffel gespielt wird, zeigt das folgende Video des Steam-Nutzers und YouTubers Boom. Die Anleitung zur Bastelei gibt es unter dem Quellenlink in der Skyrim-Community bei Steam.

Quelle: Steam