Nvidia Anfang 2010 mit 28nm-GPUs? : hm3_Nvidia_Logo hm3_Nvidia_Logo Nvidia hat lauf Fudzilla seine Bestellungen für 40nm-Chips bei der Taiwan Semiconductor Manufacturing Company (TSMC) erhöht. Damit will Nvidia das Ziel erreichen, bis Ende dieses Jahres 30 Prozent seiner Grafikchips in 40nm anbieten zu können. Die ersten 40nm-GPUs dürfte Nvidia auf der Computex in Taiwan vorstellen, die vom 2. bis 6. Juni stattfindet, vermutlich handelt es sich dabei um Grafikchips für Laptops.

Bereits Anfang 2010 will TSMC mit der Umstellung auf die 28nm-Produktion beginnen. Nvidia will dann der wichtigste Kunde von TSMC sein. Fast sieht es so aus, als wären die 40nm nur ein kurzer Zwischenschritt für ein paar Monate, denn erst im 3. Quartal dieses Jahres wird der neue, in 40nm hergestellte G300-Chip für Desktop-Karten von Nvidia erwartet.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!