AMD Radeon HD 7000 : Bereits Mitte September hab es Gerüchte, laut denen AMD die neue Grafikkarten-Serie Radeon HD 7000 auf Anfang 2012 verschoben hätte. Damals wurde als Hauptgrund die starke Nachfrage nach den AMD Radeon HD 6000-Grafikkarten genannt, wegen der keine Eile notwendig sei, einen Nachfolger einzuführen. Außerdem gäbe es schon bei diesen Modellen Probleme, alle Bestellungen aufgrund von Kapazitätsproblemen bei der Herstellung zu bedienen.

Laut Fudzilla sieht die Lage allerdings etwas anders aus. Zwar heißt es auch hier, dass vor dem 1. Quartal 2012 nicht mit den neuen Radeon HD 7000-Grafikkarten zu rechnen ist, doch der Grund sei die schlechte Ausbeute bei der problematischen Herstellung mit 28-nm-Strukturen bei TSMC und Globalfoundries.

Zwar sei es theoretisch denkbar, dass AMD dennoch Ende 2011 die neuen Modelle vorstellt, im Handel dürften sie aber laut Fudzilla dann noch einige Zeit nicht zu finden sein. Dieser Schritt seitens AMD wäre aber unlogisch, da sich nach der Vorstellung neuer Modelle die älteren Grafikkarten schlagartig schlechter verkaufen würden.