Point of View Geforce GTX 680 Beast Edition : Point of View hat laut Fudzilla in Zusammenarbeit mit dem TGT Tuning-Team eine weitere Variante der Nvidia Geforce GTX 680 entwickelt. Die neue POV/TGT Geforce GTX 680 Beast Edition soll die bisher schnellste, ab Werk übertaktete Version der Grafikkarte werden.

Der GK104-Grafikchip ist statt 1.006 MHz wie auf der Referenzkarte gleich 1.162 MHz schnell und auch der GPU-Boost macht einen Sprung von 1.058 MHz auf durchschnittlich 1.228 MHz. Die Taktgrenze für die Boost-Funktion soll bei rund 1.280 MHz liegen. Der 2 GByte große GDDR5-Grafikspeicher bleibt anscheinend unangetastet und weiterhin effektive 6 GHz schnell.

Die Kühlung der POV/TGT Geforce GTX 680 Beast Edition ist entsprechend den hohen Taktraten etwas größer ausgelegt und benötigt drei Slots im Rechner. Neben dem großen Kühlkörper gehören drei Lüfter und eine Backplate zum neuen Kühlsystem. Die Stromversorgung erfolgt über einen 6- und einen 8-Pin-Anschluss. Offiziell soll die Grafikkarte nächste Woche vorgestellt werden, daher gibt es aktuell auch noch keine Angaben zum Preis.