CeBIT 2013 : Laut Heise soll die neue AMD Radeon HD 7790 in der erste Woche des nächsten Monats vorgestellt werden, so »zuverlässige Quellen« auf der CeBIT in Hannover.

Demnach soll die neue Grafikkarte mit 896 Shader-Einheiten ausgestattet sein und insgesamt eine Leistung bieten, die ungefähr zehn Prozent unterhalb einer AMD Radeon HD 7850 liegt. Zu den Taktraten oder dem Speicherausbau gibt es keine Informationen. Der Preis soll allerdings bei rund 135 Euro liegen und damit trotz etwas höherer Leistung im Bereich einer Nvidia Geforce GTX 650 Ti .

Ob AMD mit dem Erscheinen der Radeon HD 7790 die bisherige Radeon HD 7850 mit 1 GByte Speicher auslaufen lässt, ist nicht klar.

ATI Mach (ab 1991):
Abgebildet ist die ATI Mach 64 aus dem Jahr 1994, die mit maximal 8 MByte Speicher schon ein recht fortgeschrittenes Modell darstellte. Die Mach 64 war für die nicht mehr genutzten Anschlüsse ISA und VLB (VESA Local Bus), aber auch für den noch immer existierenden PCI-Slot erhältlich. 3D-Beschleunigung war damals noch ein Fremdwort, doch 2D-Beschleunigung bereits wichtig.