Geforce GTX 1050 : Noch gibt es keine offiziellen Angaben von Nvidia zu den technischen Daten der neuen Geforce GTX 1050, die Angaben der aktuellen Gerüchte von Benchlife.info erscheinen aber durchaus realistisch. Noch gibt es keine offiziellen Angaben von Nvidia zu den technischen Daten der neuen Geforce GTX 1050, die Angaben der aktuellen Gerüchte von Benchlife.info erscheinen aber durchaus realistisch.

Die günstigste Pascal-Grafikkarte kostet momentan mindestens 210 Euro (Geforce GTX 1060 3GB). Das könnte sich laut Gerüchten aus Asien Mitte Oktober ändern, dann soll laut Benchlife die Geforce GTX 1050 auf den Markt kommen.

Ihr Vorgänger ist die GTX 950, zum Release im August 2015 lag ihr Preis bei etwa 170 Euro. Auch wenn die Gerüchte zur GTX 1050 keine Angaben zum Preis enthalten, dürfte sie in ähnlichen Regionen liegen. Ein wichtiger Aspekt wird dabei allerdings auch die Speichermenge sein, da die GTX 1050 voraussichtlich sowohl mit 4,0 als auch mit 2,0 GByte VRAM auf den Markt kommt.

Die Fertigung des GP107-Chips der GTX 1050 erfolgt laut Benchlife wie bei allen Pascal-Chips im 16 Nanometer FinFET-Verfahren. Ein GPU-Z-Screenshot zeigt, dass seine Taktrate im Boost-Modus knapp 200 MHz höher als beim GM206-Chip der GTX 950 liegt, die TDP sinkt außerdem von 90 auf 75 Watt.

Die Anzahl der Shader-Einheiten bleibt dagegen identisch (768). Da sich gleichzeitig auch der Speichertakt nur minimal erhöht, dürfte die GTX 1050 primär durch den erhöhten GPU-Takt spürbar schneller als die GTX 950 sein. Im Vergleich zu den anderen Pascal-GPUs fällt die Taktsteigerung gegenüber den Vorgängern im Falle der GTX 1050 aber dennoch ein gutes Stück niedriger aus – vorausgesetzt, die Gerüchte bewahrheiten sich.

GTX 1070

GTX 1060 (6GB/3GB)

GTX 1050*

GTX 950

Grafikchip

GP104

GP106

GP107

GM206

Basistakt

1.506 MHz

1.506 MHz

1.316 MHz

1.024 MHz

Boosttakt

1.683 MHz

1.708 MHz

1.380 MHz

1.188 MHz

Shader-Einheiten

1.920

1.280 / 1.152

768

768

Fertigungsprozess

16 nm FinFET

16 nm FinFET

16 nm FinFET

28 nm

Videospeicher

8,0 GByte GDDR5

6,0 / 3,0 GByte GDDR5

4,0 / 2,0 GByte GDDR5

2,0 GByte GDDR5

Speichertakt (effektiv)

8,0 GHz

8,0 GHz

7,0 GHz

6,6 GHz

Speicherinterface

256 Bit

192 Bit

128 Bit

128 Bit

Speicherbandbreite

256 GByte/s

192 GByte/s

112,1 GByte/s

105,6 GByte/s

TDP

150 Watt

120 Watt

75 Watt

90 Watt

Preis

420 Euro

260 Euro / 210 Euro

noch unbekannt

150 Euro

*keine offiziellen Angaben

Geforce GTX 1050 : Dieser Screenshot aus dem Tool GPU-Z zeigt angeblich einen Großteil der technischen Daten der GTX 1050, die demnach auch in einer Variante mit 4,0 GByte VRAM erscheinen wird. Dieser Screenshot aus dem Tool GPU-Z zeigt angeblich einen Großteil der technischen Daten der GTX 1050, die demnach auch in einer Variante mit 4,0 GByte VRAM erscheinen wird.

Quellen: Computerbase.de, Benchlife.info