Nach anderthalb Jahren ist der Instant-VPN-Dienst LogMeIn Hamachi der Betaphase entschlüpft. Mit Hamachi ist es möglich, schnell ein sicheres privates Netzwerk mit einem anderen Computer über das Internet zu erstellen. Selbst über Router oder Firewalls fühlt sich so ein Netzwerk wie eine LAN-Verbindung an. Damit sind Fernwartungszugriffe einfacher möglich. Spieler freuen sich darüber, dass sie LAN-Matches über das Internet ausführen können. Vorteil dieses Systems ist eine einfache Installation, für die man keine großen Computerkenntnisse braucht.

In der kostenlosen Version hat der Hersteller die Netzwerkgruppengröße auf 16 beschränkt sowie einige Performance-Erweiterungen und Netzwerkkontrollmöglichkeiten abgeschaltet. Der Premium-Dienst kostet 39 US-Dollar pro User und Jahr. Der Download wird in den nächsten Tagen auf der offiziellen Website online gestellt. Derzeit steht noch die Betaversion auf dieser Site.