Hardware-News

Aktuelle Nachrichten rund um Hardware und Software, Grafikkarten, Windows und Internet.

Microsoft - Gibt Sperrung von Pirate-Bay-Links in Live Messenger zu

Microsoft verhindert laut Berichten das Senden von Links auf The Pirate Bay über den Live-Messenger-Dienst - und bestätigt dieses Vorgehen.

Von Georg Wieselsberger |

Datum: 27.03.2012 ; 09:59 Uhr


Microsoft : iWie Torrentfreak meldet, erhalten Nutzer des Windows Live Messenger beim Versuch, einen Link zur Filesharing-Webseite The Pirate Bay zu versenden, den Hinweis, dies sei nicht möglich, da der Link unsicher sei.

Dabei muss es sich allem Anschein nach um ein Server-basiertes Filtersystem seitens Microsoft und nicht um einen Fehler in der Software handeln, da eine ähnliche Meldung auch bei Nutzern auftaucht, die den Dienst gar nicht mit dem offiziellen Live Messenger, sondern über eine Drittsoftware wie Pidgin nutzen. Damit ist laut Torrentfreak auch klar, dass Microsoft private Unterhaltungen überwacht und unliebsame Inhalte zensiert.

Warum sich Microsoft gerade The Pirate Bay als Filterziel herausgesucht hat und Links zu anderen große Filesharing-Seiten mit quasi identischem Inhalt weiter erlaubt, ist nicht klar.

Update

Microsoft hat gegenüber Neowin Stellung zu den Meldungen über zensierte Pirate Bay-Links genommen. Windows Live Messenger habe demnach schon immer die Fähigkeit enthalten, bestimmte Inhalte zum Schutz der Kunden zu blockieren, beispielsweise Spam von Personen, die nicht auf der Kontaktliste des Empfängers einer Nachricht stehen.

Außerdem verwende man die Smartscreen-Technik, um »unsere Kunden von bösartigen und unerwünschten Inhalten zu schützen wie Phishing, Schadsoftware und Spam. Wir blockieren Nachrichten, wenn diese laut unserer Algorithmen, anderen Quellen und/oder Nutzerbeschwerden bösartige oder Spam-Links enthalten«, so die Stellungnahme. Links zu Pirate Bay gehören demnach zu einer oder mehreren dieser Punkte und werden daher von Microsoft blockiert.

Diesen Artikel:   Kommentieren (64) | Drucken | E-Mail
FACEBOOK:
TWITTER:
 
WEITERE NETZE: Weitersagen
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 7 weiter »
Avatar NessD
NessD
#1 | 26. Mrz 2012, 12:27
Ach, das ist doch Quatsch. Alle Drittprogramme müssen natürlich dieselben Protokolle nutzen wie das Originalprogramm. Und wenn es nicht in den Protokollen integriert ist und von einem Server speziell gesendet wird, ist das lange kein Beweis, dass MS mitschneidet. Die Nachrichten laufen so oder so über einen Server, da wird dann halt gefiltert. Kein Grund für Panik.
rate (21)  |  rate (35)
Avatar Falkenfluegel
Falkenfluegel
#2 | 26. Mrz 2012, 12:33
Zitat von NessD:
Ach, das ist doch Quatsch. Alle Drittprogramme müssen natürlich dieselben Protokolle nutzen wie das Originalprogramm. Und wenn es nicht in den Protokollen integriert ist und von einem Server speziell gesendet wird, ist das lange kein Beweis, dass MS mitschneidet. Die Nachrichten laufen so oder so über einen Server, da wird dann halt gefiltert. Kein Grund für Panik.

Ähm es kann durchaus verschlüsselt über einen Server gehen. Auf dem Server Filtern setzt aber voraus, dass der Server das ganze im Klartext durchsucht. Das beweist nicht ob da was gespeichert wird oder nicht, aber es werden Nachrichten gelesen (wenn auch maschinell), anders geht es nicht.
rate (37)  |  rate (3)
Avatar Mandaron
Mandaron
#3 | 26. Mrz 2012, 12:34
@NessD

Seh ich genauso, auf unserem firmeninternen Messenger Server kann ich beliebe Links blocken, ohne gleich jede Unterhaltung mitzuschneiden.
rate (33)  |  rate (3)
Avatar cushycrux
cushycrux
#4 | 26. Mrz 2012, 12:35
Also wenn man das Wort Piratebay (in URL) auf eine Blacklist setzt (so wie die Dateiendung .exe) was hat das dann mit abhören und mitschneiden zu tun Herr Wieselberger?
rate (41)  |  rate (5)
Avatar Mandaron
Mandaron
#5 | 26. Mrz 2012, 12:37
Zitat von cushycrux:
Also wenn man das Wort Piratebay (in URL) auf eine Blacklist setzt (so wie die Dateiendung .exe) was hat das dann mit abhören und mitschneiden zu tun Herr Wieselberger?


Nichts, macht sicher aber besser als reißerische Überschrift! ;)
rate (39)  |  rate (2)
Avatar NessD
NessD
#6 | 26. Mrz 2012, 12:39
Zitat von Falkenfluegel:

Ähm es kann durchaus verschlüsselt über einen Server gehen. Auf dem Server Filtern setzt aber voraus, dass der Server das ganze im Klartext durchsucht. Das beweist nicht ob da was gespeichert wird oder nicht, aber es werden Nachrichten gelesen (wenn auch maschinell), anders geht es nicht.


Jap, oder bestimmte Wörter werden vom Protokoll aus überhaupt gar nicht erst verschlüsselt. Es gibt viele Möglichkeiten, wie das realisiert sein könnte. Da gleich MS zu unterstellen, sie würden spionieren ist halt wieder typisches gelaber, um von den eigenen illegalen Aktivitäten abzulenken. Oder sonstwas.
rate (10)  |  rate (1)
Avatar cushycrux
cushycrux
#7 | 26. Mrz 2012, 12:41
Bei sowas:

http://s2.bitelia.com/files/2012/03/TPB-Bl oqueado.jpg

Kommt mir dann schon das Lachen! Wie gut brauch ich weder Facebook noch eine Messenger. LOL
rate (5)  |  rate (5)
Avatar itistoolate
itistoolate
#8 | 26. Mrz 2012, 12:43
Ich finde es immer wieder interessant wie wenig die Überschrift einer News mit deren Inhalt zu tun hat.
Klicks (=Werbeeinnahmen) > Journalistische Qualität
rate (17)  |  rate (2)
Avatar Qupfer
Qupfer
#9 | 26. Mrz 2012, 12:53
Ach, wie gut das niemand weiß, wie ich als Jabber User heiß...
rate (2)  |  rate (8)
Avatar diabLo-Designz
diabLo-Designz
#10 | 26. Mrz 2012, 13:04
Was ne lächerliche News...Herr Wieselsberger, gibt es irgendeine Möglichkeit ihre "News" zu Blocken damit ich den Schund gar nicht erst lesen muss? :) ...
rate (19)  |  rate (4)
1 2 3 ... 7 weiter »

PROMOTION
NEWS-TICKER
Mittwoch, 23.04.2014
13:06
12:49
12:31
12:30
11:44
11:43
11:13
11:10
10:49
10:48
10:45
10:30
09:38
08:52
08:34
08:32
08:25
08:15
Dienstag, 22.04.2014
19:09
18:21
»  Alle News
 
Sie sind hier: GameStar > Hardware > News > Internet > Microsoft
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten