Hardware-News

Aktuelle Nachrichten rund um Hardware und Software, Grafikkarten, Windows und Internet.

Facebook - Bezahlte Statusmeldungen für bessere Sichtbarkeit geplant?

Bezahlte Statusmeldungen könnten bald als »Highlights« in den Meldungen von Facebook-Freunden auftauchen.

Von Georg Wieselsberger |

Datum: 13.05.2012 ; 13:27 Uhr


Facebook : Facebook testet anscheinend eine neue Funktion, bei der Nutzer dafür bezahlen können, dass eine ihrer Statusmeldungen als besonders wichtig eingestuft und bei Freunden länger und besser sichtbar angezeigt wird.

Dazu soll eine weitere Option neben der Eingabebox einer Statusmeldung eingeblendet werden, die es ermöglicht, über Kreditkarte oder PayPal zu bezahlen. In der aktuellen Testphase sind laut PCWorld aktuell Beträge zwischen 0 und 2 US-Dollar fällig. Auf diese Weise will Facebook den idealen Preis herausfinden. Die bezahlten »Highlights« werden dann im oberen Bereich der Statusmeldungen länger und bei mehr Freunden angezeigt. Allerdings ist nicht direkt ersichtlich, dass für diese Meldung bezahlt wurde.

Facebook könnte mit dieser Funktion für Investoren interessanter werden, private Facebook-Nutzer scheinen aber laut den Kommentaren im Web nicht besonders begeistert von der Idee zu sein.

Diesen Artikel:   Kommentieren (70) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 7 weiter »
Avatar Ruhigsteller
Ruhigsteller
#1 | 13. Mai 2012, 13:31
Das hat die Welt grad noch gebraucht...
rate (202)  |  rate (1)
Avatar Stifflersmum
Stifflersmum
#2 | 13. Mai 2012, 13:32
noch mehr werbung, noch bessere überwachung, noch mehr abzocke.
rate (137)  |  rate (6)
Avatar Selib
Selib
#3 | 13. Mai 2012, 13:34
Einige Leute werden für das auch noch bezahlen :|
rate (138)  |  rate (2)
Avatar Termini
Termini
#4 | 13. Mai 2012, 13:34
Für Konzerne zum Zwecke der Werbung vielleicht nicht ungeeignet, aber für private Nutzer meiner Meinung nach ziemlicher Schwachsinn.
rate (70)  |  rate (2)
Avatar Bratwurstbraeter
Bratwurstbraeter
#5 | 13. Mai 2012, 13:35
Selbst wenn, man muss es ja nicht nutzen.
rate (15)  |  rate (37)
Avatar insert_random_name_here
insert_random_name_here
#6 | 13. Mai 2012, 13:35
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar NezuRyu
NezuRyu
#7 | 13. Mai 2012, 13:36
Zitat von Stifflersmum:
noch mehr werbung, noch bessere überwachung, noch mehr abzocke.


Wo zockt FB wen ab? oO Habe nirgends gesehen, dass FB von mir Geld haben wollte..Oo

Klingt auf den ersten Blick was für welche mit Aufmerksamkeitsdefizit. Andererseits könnte der Service, wie schon jemand sagte, für Firmen von Vorteil sein.
rate (22)  |  rate (40)
Avatar Odradek
Odradek
#8 | 13. Mai 2012, 13:38
Solange ich die gewisse Nachrichten und Nachrichten von Nutzern auf ignore stellen kann soll es mir egal sein.
rate (27)  |  rate (4)
Avatar qonTrixz
qonTrixz
#9 | 13. Mai 2012, 13:38
tumblr hat auch schon so eine Funktion. Für 1$ wird im Dashboard seiner Follower der jeweilige Beitrag mit einem Highlight versehen.

Das wird hauptsächlich von den ganz großen Blogs benutzt, um Werbung für irgendeinen Artikel, etc. zu machen...
rate (4)  |  rate (3)
Avatar PsyPiet
PsyPiet
#10 | 13. Mai 2012, 13:41
Es steht jeden Tag ein Dummer auf (der dafür bezahlen würde), du musst ihn nur finden. (Es sind genug bei Facebook angemeldet)

Edit:
Jetzt wo ich das nochmal überdenke wäre es zumindest für Firmen und derren PR-Abteilung sicherlich eine gute Idee!
rate (22)  |  rate (4)
1 2 3 ... 7 weiter »

PROMOTION
NEWS-TICKER
Dienstag, 25.11.2014
19:05
18:50
17:58
16:35
16:13
15:53
15:28
15:27
15:25
15:20
14:42
14:10
13:46
13:37
13:05
12:48
12:46
12:41
12:35
12:20
»  Alle News
 
Sie sind hier: GameStar > Hardware > News > Internet > Facebook
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten