Hardware-News

Aktuelle Nachrichten rund um Hardware und Software, Grafikkarten, Windows und Internet.

Google Chrome - Jetzt meistgenutzter Browser der Welt?

Glaubt man den Statistiken zweier Webseiten, so hat auf dem weltweiten Browsermarkt eine Wachablösung stattgefunden, die Chrome zur Nummer Eins macht.

Von Georg Wieselsberger |

Datum: 21.05.2012 ; 15:38 Uhr


Google Chrome : Ob Statistiken über die Browsernutzung tatsächlich den wahren Marktanteil wiedergeben, ist umstritten, nicht zuletzt, da beispielsweise Google Chrome verlinkte Webseiten bereits im Hintergrund aufrufen kann, egal, ob diese dann auch tatsächlich besucht werden. Doch sowohl die Statistiken von W3schools.com, einer Webdeveloper-Seite, als auch von StatCounter sehen den Google-Browser inzwischen als Nummer Eins unter den Browsern.

Während laut W3schools Chrome schon seit März vor dem Zweitplatzierten Firefox liegt, ist dies nun in den letzten beiden Wochen auch bei StatCounter der Fall. Hier ist allerdings nach wie vor der Internet Explorer auf Platz 2 zu finden. Anscheinend spielen jedoch die Methoden der Datengewinnung als auch die überwachten Webseiten eine große Rolle. Während W3schools nur die Besuche der eigenen Seite angibt und damit zumindest die Beliebtheit bei Webentwicklern glaubwürdig darstellt, nutzt StatCounter die Daten von 15 Millionen Webseiten, unterscheidet dabei aber nicht nach Besuchern und Seitenaufrufen.

Konkurrent Net Applications hingegen nutzt Daten von 40.000 Webseiten, zählt jedoch nur die Besucher. Google Chrome profitiert also bei der Methode von StatCounter durch die im Hintergrund geladenen Seiten, bei Net Applications jedoch nicht. Dort liegt Chrome übrigens noch immer hinter dem Internet Explorer und Firefox auf Platz 3.

Google Chrome : Laut StatCounter ist Chrome die Nummer Eins der Browser. Laut StatCounter ist Chrome die Nummer Eins der Browser.

Diesen Artikel:   Kommentieren (73) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 8 weiter »
Avatar Spiritoger
Spiritoger
#1 | 21. Mai 2012, 15:41
Da sind alle Android Handys mit drinne.
rate (44)  |  rate (13)
Avatar Mc-Awesome
Mc-Awesome
#2 | 21. Mai 2012, 15:42
Gabs da nicht mal n Bericht drüber, dass diese Statistiken ein wenig verfälscht sind, weil Chrome auch viele Seiten vorlädt, die letztendlich garnicht vom Benutzer aufgerufen werden?
rate (12)  |  rate (15)
Avatar Doktore
Doktore
#3 | 21. Mai 2012, 15:43
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Regimardyl
Regimardyl
#4 | 21. Mai 2012, 15:44
Mögen die Fanboyschlachten beginnen ...
rate (25)  |  rate (8)
Avatar Apocaliptica
Apocaliptica
#5 | 21. Mai 2012, 15:46
Ah, mal wieder eine "Wieselsbergersche Fragezeichen-News", wie ich es vermisst habe.
:)
rate (37)  |  rate (5)
Avatar BaronSengir
BaronSengir
#6 | 21. Mai 2012, 15:47
Zitat von Mc-Awesome:
Gabs da nicht mal n Bericht drüber, dass diese Statistiken ein wenig verfälscht sind, weil Chrome auch viele Seiten vorlädt, die letztendlich garnicht vom Benutzer aufgerufen werden?


Ja alle links. Kann man in den Optionen zwar deaktivieren aber wer macht das schon. Ich bin sicher es würde noch anders aussehen wenn es per default deaktiviert wäre und man es erst aktivieren müsste.
Aber schlecht ist der Browser ja nicht. Ich finde nur lustig das Chrome den Acid3 Test nicht mehr besteht. Der IE allerdings sehr wohl ^^
rate (5)  |  rate (2)
Avatar Xotnad
Xotnad
#7 | 21. Mai 2012, 15:49
Zitat von Mc-Awesome:
Gabs da nicht mal n Bericht drüber, dass diese Statistiken ein wenig verfälscht sind, weil Chrome auch viele Seiten vorlädt, die letztendlich garnicht vom Benutzer aufgerufen werden?


Steht ja auch im Text. Wird das berücksichtigt, befindet sich Chrome statistisch auf Platz 3, hinter IE und FF

dX
rate (5)  |  rate (0)
Avatar Ver4nor
Ver4nor
#8 | 21. Mai 2012, 15:49
Zitat von Regimardyl:
Mögen die Fanboyschlachten beginnen ...

Ich bin ja für den Feuerfuchs :D
rate (19)  |  rate (13)
Avatar Xotnad
Xotnad
#9 | 21. Mai 2012, 15:51
Zitat von Spiritoger:
Da sind alle Android Handys mit drinne.


Mir ist klar, dass Android und Chrome beides Google Produkte sind, aber der Stock Browser meines Android Handys ist doch nicht Chrome?!

Ich weiß aber auch nicht wie sich dieser Browser den Webseiten zu erkennen gibt. Weiß das jemand?

dX
rate (12)  |  rate (1)
Avatar BackInTime
BackInTime
#10 | 21. Mai 2012, 15:52
Zitat von Mc-Awesome:
Gabs da nicht mal n Bericht drüber, dass diese Statistiken ein wenig verfälscht sind, weil Chrome auch viele Seiten vorlädt, die letztendlich garnicht vom Benutzer aufgerufen werden?


Wenn du den Artikel gelesen hättest, wüsstest du, dass das schon im Artikel steht -.-
rate (10)  |  rate (1)
1 2 3 ... 8 weiter »

PROMOTION
NEWS-TICKER
Freitag, 31.10.2014
09:15
09:13
08:55
08:43
08:31
08:22
Donnerstag, 30.10.2014
19:35
18:58
18:25
18:07
17:03
16:39
16:21
15:57
14:44
14:12
14:01
13:17
13:13
13:01
»  Alle News
 
Sie sind hier: GameStar > Hardware > News > Internet > Google Chrome
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten