Hardware-News

Aktuelle Nachrichten rund um Hardware und Software, Grafikkarten, Windows und Internet.

Internet - Südkorea übertrifft 100%-Marke bei drahtlosen Internet-Anschlüssen

Drahtloses Internet ist in Südkorea nicht nur sehr schnell, sondern auch besser verfügbar als in jedem anderen Land der Welt.

Von Georg Wieselsberger |

Datum: 23.07.2012 ; 14:13 Uhr


Internet : Laut den neuesten Statistiken der Organization for Economic Cooperation and Development (OECD) hat Südkorea als erstes Land der Welt den Wert von 100 Prozent bei der Verbreitung von drahtlosen Internet-Anschlüssen übertroffen.

Der von der Organisation errechnete Wert von 100,6 Prozent für Ende 2011 bedeutet aber logischerweise nicht, dass es in Südkorea mehr Internet-Nutzer als Einwohner gibt. Eingerechnet sind in der Statistik mobile oder drahtlose Varianten wie UMTS, LTE, WLAN und WiBro (Wireless Broadband). Statistisch gesehen steht jedem Südkoreaner also mindestens ein derartiger Internet-Anschluss zur Verfügung, immerhin besitzt dort bereits jeder Zweite auch ein Smartphone.

Das Land liegt damit laut Korea Herald vor Schweden mit 98 Prozent, Finnland mit 87,8 Prozent und Japan mit 82,4 Prozent. Die Mitgliedsländer der OECD insgesamt, zu denen auch Deutschland, Frankreich, Großbritannien und die USA gehören, liegen mit einem Schnitt 54,3 Prozent deutlich hinter Südkorea zurück.

Diesen Artikel:   Kommentieren (76) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 8 weiter »
Avatar Flashpoint1986
Flashpoint1986
#1 | 23. Jul 2012, 14:21
Das Internet? Gibts den Blödsinn immer noch?
rate (125)  |  rate (4)
Avatar sambar
sambar
#2 | 23. Jul 2012, 14:21
Südkorea ist uns meilenweit voraus! Traurig, dass ein Industrieland wie Deutschland da so hinterherhinkt.
rate (101)  |  rate (8)
Avatar NeM
NeM
#3 | 23. Jul 2012, 14:24
Zitat von :
bedeutet aber logischerweise nicht, dass es in Südkorea mehr Internet-Nutzer als Einwohner gibt.


Warum nicht? Würde ich in einem Nachbarland von Südkorea wohnen, würd ich mir nen südkoreanischen Kumpel suchen und mit ihm ne Richtfunkanlage über die Grenze einrichten, so dass ich auch von Internet im 3-stelligen MBit Bereich profitieren kann :)
rate (31)  |  rate (7)
Avatar Heckenzhocker:D
Heckenzhocker:D
#4 | 23. Jul 2012, 14:24
Und in Deutschland gibt es kaumn LTE oder Glasfaserkabel, in meinem Nachbardorf mussten sich die Leute die Leitung sogar selbst buddeln (Ahlshausen) wers kennnt ;)
rate (67)  |  rate (2)
Avatar MarZ91
MarZ91
#5 | 23. Jul 2012, 14:24
Zitat von Flashpoint1986:
Das Internet? Gibts den Blödsinn immer noch?


Zu den Affen, Lisa! Zu den Affen!
rate (25)  |  rate (5)
Avatar Sir Hurl
Sir Hurl
#6 | 23. Jul 2012, 14:27
Hat mal die Telekom nicht damit geprahlt, dass sie bis 2015 flächendeckend Highspeed Internet anbieten. Oder habe ich das falsch in Erinnerung?

Wenn ich mitbekomme, wie viele Menschen noch mit ISDN-Geschwindigkeit im Internet herum schleichen, bin ich sehr skeptisch, was dieses Ziel angeht.
rate (45)  |  rate (1)
Avatar LeX-OnER
LeX-OnER
#7 | 23. Jul 2012, 14:31
Wozu das Netz in Deutschland ausbauen bzw verbessern? Es ist doch viel besser, wenn das Geld zur Rettung der südlichen Ländern ausgegeben wird.
rate (20)  |  rate (24)
Avatar JaqTaar
JaqTaar
#8 | 23. Jul 2012, 14:32
Zitat von NeM:
Warum nicht? Würde ich in einem Nachbarland von Südkorea wohnen, würd ich mir nen südkoreanischen Kumpel suchen und ...

Demach wärst du aber Nordkoreaner, einen anderen, direkten Nachbarn hat Südkorea nämlich nicht. ;-)
rate (50)  |  rate (1)
Avatar th3ch3
th3ch3
#9 | 23. Jul 2012, 14:33
Zitat von LeX-OnER:
Wozu das Netz in Deutschland ausbauen bzw verbessern? Es ist doch viel besser, wenn das Geld zur Rettung der südlichen Ländern ausgegeben wird.


Weil die Telekom spanische Banken rettet? *sigh*
rate (49)  |  rate (3)
Avatar Morrich
Morrich
#10 | 23. Jul 2012, 14:36
Zitat von Sir Hurl:
Hat mal die Telekom nicht damit geprahlt, dass sie bis 2015 flächendeckend Highspeed Internet anbieten. Oder habe ich das falsch in Erinnerung?


Die Telekom bzw. auch unsere Volksverräter...äh Volksvertreter verstehen unter "High Speed" oder "Breitband" Internet aber lediglich DSL 1000 und auch das ist unheimlich langsam, wenn man die Datenmengen bedenkt, die heute durchs Netz schwirren.
rate (33)  |  rate (2)
1 2 3 ... 8 weiter »

PROMOTION
NEWS-TICKER
Mittwoch, 17.09.2014
09:15
08:31
08:18
Dienstag, 16.09.2014
18:50
18:02
16:32
15:54
14:48
14:27
13:30
13:08
13:01
12:51
12:47
12:44
12:35
11:55
11:55
11:40
10:43
»  Alle News
 
Sie sind hier: GameStar > Hardware > News > Internet > Internet
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten