Hardware-News

Aktuelle Nachrichten rund um Hardware und Software, Grafikkarten, Windows und Internet.

The Pirate Bay - Filesharing-Webseite in Nord-Korea? (Update)

Selbst die Betreiber von The Pirate Bay sind überrascht: ausgerechnet Nord-Korea bietet Hilfe beim Betreiben der umstrittenen Filesharing-Webseite an.

Von Georg Wieselsberger |

Datum: 05.03.2013 ; 08:23 Uhr


The Pirate Bay : Update: Die gestern bereits erwähnten Zweifel an einem »echten« Umzug von The Pirate Bay nach Nord-Korea wachsen. Ein klarer Hinweis auf einen Trick ist die Tatsache, dass die Server viel zu schnell für einen Standort in diesem asiatischen Land reagieren. Dortige Server haben meistens PING-Zeiten von rund 400-500 Millisekunden.

Laut ZDNet haben die Betreiber von The Pirate Bay aber mehrere Maßnahmen getroffen, um falsche Server-Antworten zu liefern, damit die Route nicht bis zu dem tatsächlichen Server verfolgt werden kann. Das scheint auch gut zu gelingen, denn während manche den Server zumindest irgendwo in Asien vermuten, halten andere es auf Hacker News wegen der schnellen Reaktionszeiten sogar für möglich, dass er in Deutschland steht.

Originalmeldung: Erst vor einigen Tagen war The Pirate Bay von Schweden nach Spanien und Norwegen umgezogen und sollte von den dortigen Piratenparteien unterstützt werden. Doch während in Spanien die Unterstützung erst noch anlaufen muss, haben die norwegischen Piraten die gleichen Probleme wie die schwedischen und britischen Kollegen und können sich einen teuren Prozess gegen Rechteinhaber einfach nicht leisten.

Dementsprechend musste The Pirate Bay auch dort wieder die Anker lichten. Aber anscheinend gibt es von einer vollkommen unerwarteten Seite Hilfe für die Filesharing-Webseite: aus Nord-Korea. Nachdem The Pirate Bay kurzfristig offline war, meldet sich die Seite nun laut eigenen Angaben aus dem asiatischen Land wieder. Wie Torrentfreak meldet, ist das selbst für die Betreiber von The Pirate Bay überraschend.

„Das ist wirklich ironisch. Wir kämpfen für eine freie Welt und unsere Gegner sind hauptsächlich große Konzerne aus den USA, wo Freiheit und Meinungsfreiheit angeblich sehr geschätzt werden... und dann hilft uns eine Regierung, die in unserem Teil der Welt bekannt dafür ist, Menschen für ihre Einstellungen einzusperren und Zugriff auf Informationen zu verbieten.“ The Pirate Bay hofft, dass sich auch die Lage in Nord-Korea für die Bevölkerung bald bessert.

Laut dem Bericht von Torrentfreak mag es zwar schwer zu glauben sein, aber zumindest aktuell verwendet The Pirate Bay tatsächlich Internet-Infrastruktur in Nord-Korea - oder hat einen Weg gefunden, das vorzutäuschen.

The Pirate Bay : Anscheinend meldet sich The Pirate Bay nun aus Nord-Korea. Anscheinend meldet sich The Pirate Bay nun aus Nord-Korea.

Diesen Artikel:   Kommentieren (128) | Drucken | E-Mail
FACEBOOK:
TWITTER:
 
WEITERE NETZE: Weitersagen
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 13 weiter »
Avatar goldenxx
goldenxx
#1 | 05. Mrz 2013, 08:27
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar TrueAK
TrueAK
#2 | 05. Mrz 2013, 08:28
Kimjong in zieht sich bestimmt von piratebay immer p#rn#s :D
rate (69)  |  rate (8)
Avatar Singler
Singler
#3 | 05. Mrz 2013, 08:28
Glaube nicht, das da was gefaket wird bzw wurde. Meine kleine Gamingseite (freegameslist.net) bekam jüngst auch regelmässig Besuch aus Nordkorea. Ich hätte nicht mehr überrascht sein können, wenn die Besucher vom Mars gekommen wären...
rate (32)  |  rate (0)
Avatar Yash
Yash
#4 | 05. Mrz 2013, 08:30
Wenn ich News aus der Filesharingszene möchte, dann besuch ich Gulli oder andere ähnliche Seiten. Aber auf Seiten wie Gamestar wirken News dazu irgendwie deplaziert oO
rate (9)  |  rate (52)
Avatar mr.ioes
mr.ioes
#5 | 05. Mrz 2013, 08:40
fale@machine:~$ tcptraceroute -f 128 -m 128 thepiratebay.se Selected device venet0, address 5.9.249.8, port 40771 for outgoing packets Tracing the path to thepiratebay.se (194.71.107.15) on TCP port 80 (www), 128 hops max 128 thepiratebay.org (194.71.107.15) [open] 51.673 ms 49.002 ms 47.187 ms

That server is in Germany, no way it's possible to have 50ms to NK. Also traditional traceroute has 500ms+ RTT.

They are faking/spoofing the ICMP responses. They are also prepending their route advertisement with corresponding AS paths to further disguise it.

From TeliaSonera looking glass http://lg.telia.net/

194.71.107.0/24 *[BGP/170] 02:10:36, MED 0, localpref 150, from 80.91.255.255 AS path: 2914 39138 22351 131279 51040 I

AS39138 is probably the real upstream provider of TBP. They peer with AS51040(TPB network) and TPB router prepends AS22351(Intelsat) and AS131279(North Korean ISP) into it's AS Path before advertising it to AS39138.
rate (7)  |  rate (5)
Avatar Ephialtes
Ephialtes
#6 | 05. Mrz 2013, 08:53
Zitat von TrueAK:
Kimjong in zieht sich bestimmt von piratebay immer p#rn#s :D


Haha... das hat mir erstmal den Morgen versüßt. Ich kratz ab.
rate (9)  |  rate (13)
Avatar Drehtürsteher
Drehtürsteher
#7 | 05. Mrz 2013, 08:56
Kim Jong un scheint der westlichen Welt gegenüber doch etwas aufgeschlossener zu sein als sein Vater.
rate (23)  |  rate (2)
Avatar SterrUwe321
SterrUwe321
#8 | 05. Mrz 2013, 09:02
Ich weiss garnicht was an Nordkorea so falsch ist.
Vieles von dem was die wollen will ich auch.
1'000'000€ für ein CEO? Ohne mich!

Und nur damit ihr es wisst, Nordkorea ist scheisse. Aber unser kapitalistisches System hat schon über 200'000'000 Menschen auf dem Gewissen.
rate (18)  |  rate (37)
Avatar TheVG
TheVG
#9 | 05. Mrz 2013, 09:03
Oha... Nordkorea = bald Exil für jeden, der was Verbotenes plant?
rate (12)  |  rate (7)
Avatar Dee-Jay
Dee-Jay
#10 | 05. Mrz 2013, 09:05
Hat sich doch als Trollversuch herausgestellt.
rate (8)  |  rate (0)

PROMOTION
NEWS-TICKER
Donnerstag, 24.04.2014
10:11
09:55
09:47
09:24
08:45
08:38
Mittwoch, 23.04.2014
18:52
18:45
18:35
18:26
18:22
17:42
17:30
17:20
16:45
16:30
15:30
14:45
13:06
12:49
»  Alle News
 
Sie sind hier: GameStar > Hardware > News > Internet > The Pirate Bay
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten