Nexus Player : Google Nexus Player ist eine neue Medien- und Gaming-Box von Google. Sie soll im November 2014 auf den Markt kommen - zumindest in Nordamerika. Google Nexus Player ist eine neue Medien- und Gaming-Box von Google. Sie soll im November 2014 auf den Markt kommen - zumindest in Nordamerika.

Google wird demnächst seine eigene Version von Amazons Fire TV veröffentlichen - gemeinsam mit dem Hardware-Hersteller Asus kündigte der Konzern nun eine auf Androis basierende Set-Top-Box namens Nexus Player an.

Das Gerät kann unter anderem zum Abspielen von Android-Spielen auf dem Fernsehgerät oder zum Streamen von Multimedia-Inhalten (Netflix, Hulu Plus etc.) genutzt werden. Damit hebt sich der Nexus Player von Googles anderem Streaming-Produkt Chromecast ab, mit dem sich lediglich Medieninhalte streamen lassen.

An die Konsole angeschlossen werden kann neben einer Infrarot-Fernbedienung auch ein kabelloser Controller, der hinsichtlich seines Designs ein wenig an jenen der Xbox One erinnert. Zudem lässt sich der Nexus-Player mit Android-Smartphones synchronisieren und verarbeitet auch Befehle von Windows, Mac, Chromebook oder iOS.

Kosten wird der Google Nexus Player in den USA 99 US-Dollar. Das Gamepad wird separat verkauft und kostet noch einmal 39,99 US-Dollar. Ein Preis für den europäischen Markt steht bisher noch nicht fest. Vorbestellungen für das Gerät werden ab dem 17. Oktober 2014 angenommen. Die Veröffentlichung in Nordamerika ist für den 3. November 2014 angekündigt.

Der Google Nexus Player wartet mit den folgenden Spezifikationen auf:

Chipsatz

  • 1.8GHz Quad Core, Intel® Atom™

  • Imagination PowerVR Series 6 Graphics 2D/3D Engine

Speicher

  • 1GB RAM

  • 8GB Speicherplatz

Anschlüsse

  • 18W DC power

  • HDMI out (1920×1080@60Hz)

  • Micro-USB 2.0

Wireless

  • 802.11ac 2×2 (MIMO)

  • Bluetooth 4.1

Gewicht

  • 235g

Abmessungen

  • 120mm x 120mm x 20mm

Google Nexus Play - Bilder