NES : Die 5000 Dollar teure Sonderversion des Nintendo Entertainment System ist mit 24-karätigen Gold überzogen. Die 5000 Dollar teure Sonderversion des Nintendo Entertainment System ist mit 24-karätigen Gold überzogen.

Wer schon immer mal eine ganz besonders edle Konsole besitzen wollte, bekommt jetzt die Gelegenheit dazu - das nötige Kleingeld vorausgesetzt.

Der Hardware-Hersteller Analogue hat anlässlich des 30. Geburtstages von The Legend of Zelda eine spezielle Version des Nintendo Entertainment Systems (NES) produziert. Das Gehäuse besteht aus Aluminium, das mit einer Schicht aus 24-karätigen Gold überzogen wurde. Die Konsole kann sowohl NES- als auch Famicon-Spiele verarbeiten und bietet einen HDMI-Ausgang. Zudem gibt es ein goldfarbenes Modul mit The Legend of Zelda.

Allerdings ist der Spaß nicht gerade billig: Die auf insgesamt zehn Exemplare limitierte Ausgabe des NES kostet stolze 4999 Dollar.

Passend dazu: Wii in Gold - Für schlappe 340.000 Euro

Einleitung
Wenn auf einen Spielehersteller der Begriff »Traditionshaus« zutrifft, dann auf Nintendo. Kaum eine Firma aus der Gaming-Branche kann auf eine so lange Geschichte zurückblicken. In dieser Galerie stellen wir euch alle Nintendo-Heimkonsolen samt ihrer kleinen Handheld-Geschwister vor.