Aldi-PC Medion Akoya E2305 D : Der neue Aldi-PC Medion Akoya E2305 D ist ein Allround-Rechner, der mit seiner Ausstattung auch für Spieler mit geringeren Ansprüchen geeignet ist. Als Prozessor kommt der Dualcore Intel Core i3-2100 mit 3,1 GHz zum Einsatz, der auch Hyper-Threading unterstützt. Als Arbeitsspeicher stehen 4 GByte DDR3 zur Verfügung, die aus der Samsung Green-Serie stammen.

Die AMD Radeon HD 6670 mit 1,0 GByte GDDR5-Videospeicher reicht für viele Spiele aus, auch wenn dabei je nach Spiel dabei Abstriche bei den Details oder der Auflösung notwendig sind. Die Festplatte mit 1,5 TByte Kapazität dürfte ebenfalls den meisten Ansprüchen genügen.

Der neue Aldi-PC kann allerdings keine Blu-ray-Medien abspielen, da sich Medion für einen reinen DVD-Brenner entschieden hat. USB 3.0, GigaBit-LAN, WLAN 801.11, ein Kartenleser und ein Medion Datenhafen 3 für eine externe »HDDrive2go super speed«-Festplatte, die nicht im Preis enthalten ist, sind ebenfalls vorhanden.

Das Softwarepaket enthält neben Windows 7 Home Premium 64 Bit auch Microsoft Office 2010 Starter, eine 90-Tage-Version von Kaspersky und diverse Multimedia-Software von Ashampoo, Cyberlink und Corel. Maus und Tastatur gehören auch zum Lieferumfang. Der Preis von 499 Euro ist auch nach Ansicht unserer Kollegen der PCWelt fair.