Hardware-News

Aktuelle Nachrichten rund um Hardware und Software, Grafikkarten, Windows und Internet.

Nvidia Tegra 4 »Wayne« - Geleakte Details zum ARM-Quadcore mit 72 Geforce-Kernen

Im Internet sind Spezifikationen zur nächsten Tegra-Mobil-CPU von Nvidia aufgetaucht, die vor allem im Bereich Grafikleistung eine großen Sprung machen soll.

Von Georg Wieselsberger |

Datum: 19.12.2012 ; 08:30 Uhr


Nvidia Tegra 4 »Wayne« : Wayne? Das ist der Codename des nächsten Tegra-Prozessors von Nvidia, der vermutlich als Tegra 4 vermarktet werden wird. Im Forum von Chiphell ist nun eine Folie aufgetaucht, die angeblich von einer Nvidia-Präsentation stammen soll und Details zu diesem neuen System-on-a-Chip (SoC) für Tablets und Smartphones enthält.

Demnach wird der Tegra 4 weiterhin 4 Prozessorkerne besitzen, die diesmal aber vermutlich mit der neuesten und leistungsfähigeren Cortex 15-Architektur von ARM ausgestattet sein dürften. Auch der Companion-Core, ein fünfter, langsamerer und sehr stromsparender Kern, der übernimmt, wenn das Gerät wenig zu tun hat, bleibt erhalten. Die Grafikleistung soll mit 72 Geforce-Shader-Einheiten gleich sechs Mal so hoch sein wie beim Vorgänger Tegra 3. Die Bildausgabe soll sogar die neue 4K-Auflösung unterstützten. Auch ein neuer Speichercontroller, eine verbesserte Video-Engine, eine neue Bildaufnahme-Technik mit mehreren hochauflösenden Bildern pro Sekunde und USB 3.0 gehören zu den aufgeführten Features.

Ob es sich um echte Daten von Nvidia handelt, ist unbekannt. Da Nvidia aber den Tegra 4 vermutlich auf der CES im Januar vorstellen wird, dürften das Unternehmen derzeit schon einige Präsentationen für Partner abhalten.

Nvidia Tegra 4 »Wayne« : Angebliche Nvidia-Folie zum Tegra 4 Angebliche Nvidia-Folie zum Tegra 4

Diesen Artikel:   Kommentieren (17) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar deraufdecker81
deraufdecker81
#1 | 19. Dez 2012, 08:42
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Amesha Spentas
Amesha Spentas
#2 | 19. Dez 2012, 08:42
Wayne? :)

Aber mahl ehrlich, Tegra ist einfach eine Erfolgsgeschichte von Nvidia.
rate (19)  |  rate (2)
Avatar murray
murray
#3 | 19. Dez 2012, 08:54
Zitat von deraufdecker81:
4k-auflösung auf einen smartphone display....lol die welt steht nicht mehr lange. bei so viel blödsinn was der menschheit so einfällt. :-)

Da steht nirgendwo was von Handydisplays. Die werden schon Fernseher bzw. andere Endgeräte meinen, die man dann mit dem Smartphone verbinden kann.
rate (23)  |  rate (0)
Avatar Bobbin
Bobbin
#4 | 19. Dez 2012, 09:24
Und die supertolle Ouya-Konsole hat schön noch den Tegra 3. Weiss schon, warum ich bei diesem einen Kickstarter nicht dabei war.
rate (5)  |  rate (7)
Avatar ISPY
ISPY
#5 | 19. Dez 2012, 09:31
Ich freue mich immer mehr auf die Zukunft mit solchen Techniken.
Liest sich spannend und beeindruckend.

Ein Tablet mit richtig Power wäre das Richtige für die nächsten langweiligen 3 Wochen bei der Armee ;-)
rate (4)  |  rate (1)
Avatar mja
mja
#6 | 19. Dez 2012, 09:52
wird ja langsam zeit für eine 4k olcd armbanduhr das braucht die menschheit noch und das am besten noch vorm 21.12 ;)

bis das serienreif ist gibts eh schon 4k tv's mit 800hz doppel 3d u.s.w.
beim pc sind die games tft's irgentwie stehen geblieben :( alle paar tage neue neue tft's mit 60hz wo bleiben den die gamer tft's mit 120hz und mehr bei 30" und mehr ?
rate (4)  |  rate (1)
Avatar Dreamaholic
Dreamaholic
#7 | 19. Dez 2012, 09:54
Sehr geehrter Herr Wieselsberger,

Sie haben da ein kleinen Fehler in folgendem Satz:

"Demnach wird der Tegra 4 weiterhin 4 Prozessorkerne besitzt, die diesmal aber vermutlich mit der neuesten und leistungsfähigeren Cortex 15-Architektur von ARM ausgestattet sein dürften"

Sollte da nicht "besitzen" stehen? Es liest sich sonst irgendwie komisch.
rate (5)  |  rate (0)
Avatar Amesha Spentas
Amesha Spentas
#8 | 19. Dez 2012, 10:27
Zitat von murray:

Da steht nirgendwo was von Handydisplays. Die werden schon Fernseher bzw. andere Endgeräte meinen, die man dann mit dem Smartphone verbinden kann.


Sicherlich sind die Tegras (vor allem wegen der Architektur) sehr wichtig für den Tablet und Ultrabook Markt. Sie landen aber durchaus auch in diversen High-End Smartphones. Wird also mit T4 auch nicht anders sein.
rate (0)  |  rate (6)
Avatar DrProof
DrProof
#9 | 19. Dez 2012, 10:40
Die Generation von Rückenkranken wandelt sich zu der Generation von Nackenkranken... Jedenfalls wenn ich Bahn fahre sieht es so aus =)
rate (9)  |  rate (0)
Avatar hasi11
hasi11
#10 | 19. Dez 2012, 10:43
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.

PROMOTION
NEWS-TICKER
Freitag, 31.10.2014
16:57
16:40
16:09
15:26
14:01
13:52
13:47
13:42
13:37
13:13
12:54
12:44
12:06
11:36
11:32
11:15
10:58
10:57
10:00
09:55
»  Alle News
 
Sie sind hier: GameStar > Hardware > News > Prozessoren > Nvidia Tegra 4 »Wayne«
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten