Hardware-News

Aktuelle Nachrichten rund um Hardware und Software, Grafikkarten, Windows und Internet.

Intel Haswell-Prozessoren - Anscheinend auf Juni 2013 verschoben

Intel verschiebt laut Informationen aus China die Markteinführung der neuen Haswell-Prozessoren um einen Monat.

Von Georg Wieselsberger |

Datum: 27.12.2012 ; 08:35 Uhr


Intel Haswell-Prozessoren : Die nächste Prozessoren-Generation von Intel, die unter dem Codenamen »Haswell« bekannt ist, wird anscheinend nicht wie erwartet im April 2013 auf den Markt kommen. Wie VR-Zone China meldet, hat Intel in Präsentationen seine Partner darauf hingewiesen, dass vor dem 2. Juni 2013 weder Werbung noch Promo-Aktionen oder ein Verkauf der neuen 4. Generation der Core-Prozessoren stattfinden dürfen.

Dabei werden auch die Modellnummern genannt, beispielsweise das neue Flaggschiff Intel Core i7-4770K, aber auch die neuen Chipsätze mit 8x-Nummern wie der Z87. Das Verbot von Werbung und Verkauf gilt sowohl für Desktop- als auch für Mobil-Prozessoren, damit dürften vor diesem Termin auch keine Haswell-Notebooks erhältlich sein.

Allerdings gibt Intel auch an, dass der Termin der tatsächlichen Produktvorstellung noch nicht entschieden sei, aber zwischen dem 27. Mai und dem 7. Juni 2013 liegen soll. Damit könnte Intel die Haswell-Prozessoren auf der wichtigen Messe Computex in Taiwan vorstellen, die zwischen dem 4. und 8. Juni in der Hauptstadt Taipeh stattfindet.

Intel 4004 (1971)
Der erste wirklich universelle Mikroprozessor war der Intel 4004, den die Ingenieure für das japanische Unternehmen Busicom entwickelten und sich die Rechte an dem Chip für nur 60.000 US-Dollar selbst sicherten. Busicom selbst ging in Konkurs, ohne je ein Produkt mit dem Intel 4004 auf den Markt gebracht zu haben.

Diesen Artikel:   Kommentieren (19) | Drucken | E-Mail
FACEBOOK:
TWITTER:
 
WEITERE NETZE: Weitersagen
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar Cd-Labs: Radon Project
Cd-Labs: Radon Project
#1 | 27. Dez 2012, 09:13
War nach der Ivy-Verschiebung im letzten Jahr zu erwarten.
rate (5)  |  rate (1)
Avatar Cernan01
Cernan01
#2 | 27. Dez 2012, 09:25
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar PbVeritas
PbVeritas
#3 | 27. Dez 2012, 09:31
Zitat von Cernan01:
Bei dem was AMD abliefert hat man ja auch keinen Zeitdruck. Lager leeren und in Ruhe den Fertigungsprozess optimieren.


Sehe ich auch so. Es ist einfach kein Druck da. Ob das für uns Endkunden so gut ist...
rate (15)  |  rate (2)
Avatar Pigeon
Pigeon
#4 | 27. Dez 2012, 10:07
Zitat von Cernan01:
Bei dem was AMD abliefert hat man ja auch keinen Zeitdruck. Lager leeren und in Ruhe den Fertigungsprozess optimieren.

Nur weil die ganzen Kiddies meinen einen i7 haben zu müssen, die sie nicht einmal ansatzweise benutzen, heißt das noch lange nicht, dass AMD Produkte schlecht sind.
Jaja ich weiß, ihr seit alle professionelle Bildbearbeiter und Videopostprocessingmasterprofesssors!

Das Intel einfach Probleme mit leistungsfähigen GPUs haben könnte ist selbstverständlich ausgeschlossen! Ist ja nicht so, dass Larrabee mit Pauken und Trompeten gescheitert ist...
rate (3)  |  rate (16)
Avatar Cernan01
Cernan01
#5 | 27. Dez 2012, 10:38
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Pigeon
Pigeon
#6 | 27. Dez 2012, 10:40
Zitat von Cernan01:


Du bist wohl neidisch, weil deine Mami dir nur einen AMD gekauft hat. Wen bitteschön interessieren denn die integrierten GPUs hier, die kann sich AMD in den ... schieben.


+

Zitat von Cernan01:

Nebenbei programmiere ich selbst komplexe Multicore Anwendungen, deren Prozesse stundenlang laufen. AMD hatte ich mal, nie wieder!



=

MUAHAHAHAAHAHAHAHA! Ja ist klar, auf Consumer CPUs daheim. Du rettest die Welt ;) *prust*
rate (3)  |  rate (9)
Avatar DarkEngine
DarkEngine
#7 | 27. Dez 2012, 10:45
Hört auf zu trollen, es ist fakt das AMD im Moment nicht an die extrem Preis/Leistungsstarken i5 rankommt. Ich als Endkunde wünsche mir Konkurrenz und kaufe das was aktuell besser ist, also momentan Intels... bei Grakas bevorzuge ich im Moment klar AMD.... ;)
rate (5)  |  rate (3)
Avatar nastyboy
nastyboy
#8 | 27. Dez 2012, 11:02
SchorchiBorschi, hast Du eine Quelle von Intel wo man die Haswell-CPUs im April released ?

Laut diverser Roadmaps von Intel, spricht selbiger von Q2 und da Juni nach Adam Riese noch zum Q2 gehört, dürfte alles im Fahrplan sein. Wenn man etwas verschiebt, könnte man es grob nicht in 1 1/2 Monate fixen und außerdem kann ein Hersteller sein Produkt auf den Markt bringen wann er es meint wann es am Besten ist, immerhin ist Intel auch Weltmarktführer von Mikroprozessoren und hat einen recht guten Überblick wann ein Produkt released werden kann ....

Btw: Hat Asrock mal den April als Erscheinungsdatum in den Raum geworfen, nur ist Asrock nicht der Produzent dieser CPU !

@pigeon: Larrabee war ein Wissenschaftliches Projekt von Intel, man hat nie ernsthaft in Erwägung gezogen eine Desktop-Lösung auf dem Markt zubringen und seit kurzen ist auch Phi für Großrechner im Einsatz, also mal die Füße still halten !
rate (1)  |  rate (2)
Avatar Daka2
Daka2
#9 | 27. Dez 2012, 11:15
Ich erfreu mich immer wieder an der konstruktiven Kritik mancher User (Achtung Ironie) Ich frag mich immer wieso man wen Beleidigen muss wenn es jemanden mit einer anderen Meinung gibt.

OT: ich hoff noch immer dass AMD sich wieder erhebt, glauben tu ichs nicht.
rate (3)  |  rate (1)
Avatar Andrycha
Andrycha
#10 | 27. Dez 2012, 11:22
Zitat von Pigeon:

Nur weil die ganzen Kiddies meinen einen i7 haben zu müssen, die sie nicht einmal ansatzweise benutzen, heißt das noch lange nicht, dass AMD Produkte schlecht sind.
Jaja ich weiß, ihr seit alle professionelle Bildbearbeiter und Videopostprocessingmasterprofesssors!

Das Intel einfach Probleme mit leistungsfähigen GPUs haben könnte ist selbstverständlich ausgeschlossen! Ist ja nicht so, dass Larrabee mit Pauken und Trompeten gescheitert ist...


Ich hatte bisher immer AMD gehabt, macht aber keinen Sinn mehr. Für mich stand dieses Jahr die Frage - Aufrüsten oder neuen Rechner. Habe mich für neuen Rechner entschieden und bereue es nicht. zB bei Planetside habe ich mit i5 - 3550 fast 100% mehr Leistung als Highend Buldozer Prozessoren mit ähnlichen Grafikkarten. Man muss schon verbissener AMD Fan sein um zZ dafür geld auszugeben. Traurig, ist aber so.
rate (6)  |  rate (2)

PROMOTION
NEWS-TICKER
Donnerstag, 24.04.2014
16:58
16:55
16:31
16:19
16:06
15:30
14:44
14:29
14:11
13:53
13:47
13:31
13:23
13:13
12:53
12:23
12:15
12:00
11:55
11:47
»  Alle News
 
Sie sind hier: GameStar > Hardware > News > Prozessoren > Intel Haswell-Prozessoren
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten