AMD Zen : AMDs noch dieses Jahr erwartete Zen-CPUs verabschieden sich von den Dual-Core-Modulen der FX-Serie und sollen in Sachen Performance und Energieverbrauch zu Intels aktueller Skylake-Generation aufschließen können. AMDs noch dieses Jahr erwartete Zen-CPUs verabschieden sich von den Dual-Core-Modulen der FX-Serie und sollen in Sachen Performance und Energieverbrauch zu Intels aktueller Skylake-Generation aufschließen können.

Nachdem AMD auf der Computex mit der Radeon RX 480 die erste Polaris-Grafikkarte vorgestellt und auch eine ganze Reihe neuer APUs mit Grafikkern angekündigt hatte, hatte CEO Lisa Su noch »one more thing« für die Anwesenden: den ersten der Öffentlichkeit vorgeführten Zen-Prozessor.

Zum Thema » AMDs Zen-Prozessoren Was wir über Zen bislang wissen » Intels Tick Tock am Ende Drei statt zwei CPU-Generationen » Die besten Prozessoren CPUs für jedes Budget Laut Su sind diese Prozessoren ein sehr spezielles Projekt für AMD, dessen Ziel die Entwicklung von CPUs mit sehr hoher Leistung und Energieeffizienz gewesen sei. Su ließ dann ein kurzes Video abspielen, in dem allerdings nur eine Art Kreis mit den nacheinander aufblendenden Wörtern »I am Zen« zu sehen waren. Der kurze Clip soll aber auf einem PC mit Zen-CPU berechnet und auch live abgespielt worden sein.

Außerdem hielt Su anschließend noch einen Prozessor in die Kameras, der aus der Desktop-Serie mit dem Codenamen »Summit Ridge« stammt. Su bestätigte noch einmal die Pläne, die Zen-Prozessoren zunächst für Desktop-Rechner zu veröffentlichen. Hier nannte Su die schon lange bekannten Daten: 8 Kerne, 16 Threads und 40 Prozent mehr Leistung pro Takt als die vorherige Generation. Die neue Architektur soll aber auch auf Server, Notebooks und den Embedded-Markt ausgeweitet werden.

Laut Su sieht Zen »wirklich gut aus« und befinde sich auch im Zeitplan. Mehr Informationen zu den neuen Prozessoren wird es in den nächsten Monaten geben, doch schon jetzt sei die Begeisterung bei den Partnern zu spüren, so Su. Hinter verschlossenen Türen führt AMD auf der Computex die neuen Zen-CPUs auch schon vor.

Laut den letzten Gerüchten soll Zen mit Intels Skylake mithalten können, andere erwarten sogar eine Leistung wie bei den eben erst vorgestellten Broadwell-E-CPUs.

AMD Zen : Ein Sample von AMDs Zen auf der Computex, gehalten von CEO Lisa Su. Ein Sample von AMDs Zen auf der Computex, gehalten von CEO Lisa Su.