Sony XTRUD Design : Das Sony XTRUD-Design zeigt ein Smartphone aus austauchbaren Komponenten. Das Sony XTRUD-Design zeigt ein Smartphone aus austauchbaren Komponenten.

Rybarczyk Francois, Produktdesigner aus Frankreich, hat mit Sony XTRUD ein Konzept für ein Smartphone von Sony vorgestellt, das aus einzelnen Komponenten besteht. Wie bei einem PC kann sich der Nutzer so sein eigenes Smartphone zusammenstellen und natürlich auch bei einem Defekt die fehlerhafte Komponente einfach austauschen.

Das reicht von einem Upgrade der Kamera oder Prozessors bis hin zum Austausch eines zerkratzen Displays oder Gehäuses. Auch das Aussehen des Smartphones lässt sich so nach Wunsch durch ein anderes Gehäuse-Design verändern. Ob ein solches Konzept für Smartphone-Hersteller wirtschaftlich Sinn machen würde, ist aber fraglich. Komplette Smartphones lassen sicher höhere Gewinnspannen zu als Verkäufe einzelner Komponenten.

Wie der Designer schreibt, »könnte« sein Design-Projekt nicht den Ansichten und Plänen von Sony entsprechen. Vermutlich hat Sony also mit der guten Idee des Designers nicht viel zu tun.