Apple iPad Pro : Das Apple iPad Pro kann laut Berichten von Nutzern beim Aufladen abstürzen. Das Apple iPad Pro kann laut Berichten von Nutzern beim Aufladen abstürzen.

Update: Apple hat inzwischen auf die Berichte reagiert und eine entsprechende Support-Webseite veröffentlicht. Dort ist allerdings auch nur der Hinweis zu finden, wie man bei einem Absturz des iPad Pro das Tablet zu einem Neustart zwingt: die Power-Taste und die Home-Taste mindestens zehn Sekunden lang gedrückt halten, bis das Apple-Logo zu sehen ist. Apple untersucht das Problem nun zumindest auch offiziell.

Quelle: Apple

Originalmeldung: Einer der Vorteile von Tablets ist, dass die Geräte im Normalfall sofort genutzt werden können und nicht erst ein längerer Bootvorgang notwendig ist. Das neue iPad Pro von Apple erzwingt laut mehreren Berichten von Nutzern im Apple-Support-Forum aber immer wieder einen solchen Neustart, da das Tablet beim Aufladen aus bislang unbekannten Gründen abstürzt beziehungsweise einfriert und nicht mehr reagiert. Der Fehler kann bereits nach nur kurzer Ladezeit auftreten.

Mehrere Nutzer des iPad Pro berichten im Apple-Forum, dass sie dieses Problem bereits hatten, bei manchen tritt es sogar regelmäßig auf. Manche Betroffene laden das Tablet auch über Nacht auf, nur um am nächsten Morgen festzustellen, dass es nicht mehr reagiert. Die einzige Lösung ist bislang, einen Hard-Reset durchzuführen, indem die Home- und die Power-Taste zusammen für 10 Sekunden gedrückt werden. Danach startet das iPad Pro komplett neu. Eine dauerhafte und praktikable Lösung ist das allerdings nicht.

Laut den Berichten einiger Nutzer hat der Apple-Support auf Anfragen mit der Empfehlung reagiert, das iPad Pro über iTunes auf Werkseinstellungen zurückzusetzen, was allerdings das Problem nicht behebt. Andere haben versucht, das Tablet mit anderen Netzteilen aufzuladen, ebenfalls erfolglos. Auch Nutzer, die die neueste Beta-Version von iOS 9.2 auf dem iPad Pro installiert haben, melden den Fehler, auch wenn er vielleicht nicht mehr ganz so oft auftritt. Der Grund für den Absturz des Tablets ist bislang unbekannt. Der entsprechende Thread im Apple-Forum hat aktuell schon über 270 Beiträge und wurde über 17.000 Mal angeklickt. Eine offizielle Reaktion von Apple zu dem Problem steht noch aus.

Quelle. Apple