Apple Macbook Pro 15 Zoll Anfang 2011

Notebooks   |   Datum: 03.06.2011

MacBook Pro-Parfüm - Parfümexperten entwickeln ganz besonderen Duft

Auch wenn es wie ein Aprilscherz klingt, es scheint ernst gemeint: für eine Ausstellung in Melbourne, Australien, wurde ein Parfüm mit dem Geruch eines frisch ausgepackten MacBook Pro entwickelt.

Von Georg Wieselsberger |

Datum: 18.04.2012 ; 09:57 Uhr


MacBook Pro-Parfüm : Wie das laut eigener Aussage seit 12 Jahren in der Parfüm-Branche tätige Unternehmen Air Aroma im Firmenblog schreibt, wurden sie von der Künstlergruppe »Greatest Hits« gebeten, für ihre Kunstausstellung in Melbourne ein Parfüm zu entwickeln, dessen Geruch dem erstmaligen Öffnen eines Apple MacBook Pro entspricht.

Die dabei entstehenden Duftnoten von Plastikfolie, Karton, Drucktinte, Papier, Plastik und dem Aluminium-Gehäuse des Laptops sollten eingefangen werden. Damit diesem ungewöhnlichen Auftrag entsprochen werden konnte, wurden in Südfrankreich einzelne Aromastoffe mit dem Geruch von Klebstoff, Plastik, Gummi und Papier erworben. Parfümexperten in Frankreich analysierten auch den »Duft«, der beim Auspacken eines brandneuen MacBook Pro entsteht und entwickelten so das gewünschte Parfüm.

Die Künstler werden den MacBook Pro-Geruch allerdings nur einmalig für ihre »De facto Standard«-Ausstellung in Melbourne, Australien, verwenden, die am 20. April beginnt. Auch Air Aroma wird den Duft nicht verkaufen.

Diesen Artikel:   Kommentieren (65) | Drucken | E-Mail
FACEBOOK:
TWITTER:
 
WEITERE NETZE: Weitersagen
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 7 weiter »
Avatar Jamx23
Jamx23
#1 | 18. Apr 2012, 10:04
Das ist ja mal eine tolle News.... -_-
Crazy-Apple
rate (40)  |  rate (2)
Avatar Fred DM
Fred DM
#2 | 18. Apr 2012, 10:05
und inwiefern riecht das verpackungsmaterial eines MacBooks anders als jedes andere verpackungsmaterial eines elektronischen geräts?

deutlicher kann man es kaum noch machen, für wie dämlich Apple-kunden gehalten werden.
rate (68)  |  rate (18)
Avatar Thuje
Thuje
#3 | 18. Apr 2012, 10:09
Ui Apple News ... lasst mich die nächsten 50 Kommentare im Vorraus zusammenfassen :P

http://www.youtube.com/watch?v=BpgDtoj73DQ
rate (27)  |  rate (4)
Avatar Opodeldog
Opodeldog
#4 | 18. Apr 2012, 10:10
Zitat von Fred DM:
und inwiefern riecht das verpackungsmaterial eines MacBooks anders als jedes andere verpackungsmaterial eines elektronischen geräts?

deutlicher kann man es kaum noch machen, für wie dämlich Apple-kunden gehalten werden.


Aber verrat das den Fanboys nicht, sonst merken sie noch, dass sie veräppelt werden ;-)
rate (33)  |  rate (11)
Avatar Street_Fighter
Street_Fighter
#5 | 18. Apr 2012, 10:13
http://tactical.facepalm.de/images/facepalm.jp g
rate (11)  |  rate (0)
Avatar Dabra
Dabra
#6 | 18. Apr 2012, 10:13
Zitat von Fred DM:
und inwiefern riecht das verpackungsmaterial eines MacBooks anders als jedes andere verpackungsmaterial eines elektronischen geräts?

deutlicher kann man es kaum noch machen, für wie dämlich Apple-kunden gehalten werden.

Der Duft ist für eine Kustausstellung gemischt worden. Ich glaube kaum, dass der jemals komerziell vermarktet wird.. (Wie vom Hersteller ja auch bestätigt)

Hauptsache wieder gegen irgendwas motzen.

Rein objektiv gesehen ist der "Duft" eines Macbooks dahingehend verschieden, dass das Ding aus einem Block Aluminium besteht. Ein Thinkpad wird nach Hartplastik riechen und ein HP Laptop nach einer Mischung aus Plastik und behandeltem Alu.
Soweit zum Objektiven. Ich habe allerdings selber noch nie an meinem HP oder Macbook geschnüffelt.
rate (26)  |  rate (17)
Avatar Einkaufswagen
Einkaufswagen
#7 | 18. Apr 2012, 10:23
Zitat von Fred DM:
und inwiefern riecht das verpackungsmaterial eines MacBooks anders als jedes andere verpackungsmaterial eines elektronischen geräts?

deutlicher kann man es kaum noch machen, für wie dämlich Apple-kunden gehalten werden.


Pack halt mal ein Apple-Gerät aus, dann wirstes wissen. Hauptsache mal wieder rumgemault, oder?
rate (13)  |  rate (24)
Avatar DrProof
DrProof
#8 | 18. Apr 2012, 10:30
Oh haben sie dafür Grenouille verpflichtet?
Ich hätte gern den Geruch eines neuen Buchs als Parfüm, steh irgendwie auf Druckerschwärze... *sabber*
rate (26)  |  rate (1)
Avatar Doktore
Doktore
#9 | 18. Apr 2012, 10:31
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Calence
Calence
#10 | 18. Apr 2012, 10:32
Sicher kommt gleich der Bus mit den Leuten... Mit den Leuten, die das interessiert...
rate (20)  |  rate (6)
1 2 3 ... 7 weiter »

 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten