Soundkarte einbauen

Spiele-PC zusammenbauen : Seit Onboard-Sound- und Netzwerkchips zum Standard auf Mainboards gehören, werden Steckkarten immer weniger gebraucht. Zum Beispiel audiophile Spieler kommen aber um eine Soundkarte nicht herum, weshalb wir deren Einbau hier erklären. Für TV-Karten oder Platinen mit zusätzlichen USB-Anschlüssen sind die Montageschritte praktisch identisch. Seit Onboard-Sound- und Netzwerkchips zum Standard auf Mainboards gehören, werden Steckkarten immer weniger gebraucht. Zum Beispiel audiophile Spieler kommen aber um eine Soundkarte nicht herum, weshalb wir deren Einbau hier erklären. Für TV-Karten oder Platinen mit zusätzlichen USB-Anschlüssen sind die Montageschritte praktisch identisch.

Spiele-PC zusammenbauen : Wie bei der Grafikkarte zuvor entfernen Sie zunächst die Slotblende des entsprechenden Steckplatzes von der Gehäuse-Rückseite und schieben anschließend die Soundkarte senkrecht an ihren Platz. Anders als bei der Grafikkarte, die einen sehr hohen Datendurchsatz hat, genügt für die meisten Zusatzkarten ein kürzerer 1x PCI-Express-Steckplatz – Sie können aber wie im Bild ebenso gut einen 16x-Anschluss nutzen. Ältere Erweiterungsplatinen passen dagegen nur in die meist weißen PCI-Steckplätze. Um welchen Slot es sich bei Ihrem Mainboard jeweils handelt, können Sie der Mainboard-Anleitung entnehmen. Wie bei der Grafikkarte zuvor entfernen Sie zunächst die Slotblende des entsprechenden Steckplatzes von der Gehäuse-Rückseite und schieben anschließend die Soundkarte senkrecht an ihren Platz. Anders als bei der Grafikkarte, die einen sehr hohen Datendurchsatz hat, genügt für die meisten Zusatzkarten ein kürzerer 1x PCI-Express-Steckplatz – Sie können aber wie im Bild ebenso gut einen 16x-Anschluss nutzen. Ältere Erweiterungsplatinen passen dagegen nur in die meist weißen PCI-Steckplätze. Um welchen Slot es sich bei Ihrem Mainboard jeweils handelt, können Sie der Mainboard-Anleitung entnehmen.

Spiele-PC zusammenbauen : Vergessen Sie auch bei den kleineren und leichteren Zusatzkarten nicht, sie mit einer Schraube zu fixieren. Wiederholen Sie die Einbauschritte für alle weiteren Steckkarten, die Sie einbauen möchten. Vergessen Sie auch bei den kleineren und leichteren Zusatzkarten nicht, sie mit einer Schraube zu fixieren. Wiederholen Sie die Einbauschritte für alle weiteren Steckkarten, die Sie einbauen möchten.