AMD FX-9000 und FX-8770 : AMD FX Piledriver-Teaser AMD FX Piledriver-Teaser

Intel legte mit Haswell soeben nur wenig zusätzliche Performance in die CPU-Waagschale, erhöhte aber im Gegenzug ein wenig die TDP der CPU-Topmodelle. Die 84 Watt der Haswell-Quadcores sind aber immer noch weit von den 125 Watt der FX-Topmodelle von AMD entfernt. Wie nun bei sweclockers zu lesen ist, könnte AMD demnächst sowohl den Performance-Abstand etwas verringern als auch die mit Abstand höchste TDP im Desktop-Segment bieten.

Die 125 Watt eines FX-8350, getaktet mit 4 Gigahertz (Turbo Core: 4,2 Gigahertz), erscheinen einigen PC-Nutzern bereits als übertrieben und unzeitgemäß hoch. Der von sweclockers erwähnte FX-9000 hingegen dreht die Taktschraube auf 4,8 Gigahertz (Turbo Core: 5 Gigahertz) und nimmt mit seinen acht Kernen (vier Module) satte 220 Watt aus dem Netzteil auf. AMDs Bulldozer-Architektur, zu der auch die hier genutzten Piledriver gehören, ist bekannt dafür, erst bei hohen Taktraten an Performance zu gewinnen und könnte mit derart hohen Taktfrequenzen auch Intels Haswell-i7 Konkurrenz machen. Zumindest, wenn man Preis und Leistungsaufnahme komplett außer acht lässt..

Bereits im April wurde von einem ominösen AMD Centurion berichtet, eine CPU die nun eventuell unter FX-Flagge stromfressende Realität annimmt. Zusätzlich zum FX-9000 soll zudem noch ein weiteres 220-Watt-Modell mit sehr hohen Taktraten erscheinen: der FX-8770. Dieser soll sich preislich unter dem FX-9000 mit seinen angeblichen 795 US-Dollar einfinden, dürfte aber dennoch deutlich mehr als ein fast schon bescheidener FX-8350 kosten.

Die Hersteller teurer Hochleistungs-Netzteile könnte es freuen; ob sich so teure, stromhungrige und schwer zu kühlende Prozessoren aber tatsächlich verkaufen lassen? Nachdem AMD für die Computex »some special announcements« angekündigt hat, könnte sich der Schleier schon bald lüften: Die IT-Messe in Taiwan findet vom 04. Juni bis 08. Juni statt.

Update: Bei Donanimhaber ist ein Video von der Computex aufgetaucht, auf dem ein Mainboard für 5-GHz-FX-CPUs und hohe TDPs zu sehen ist. Das Gigabyte GA-990FXA-UD7 könnte damit tatsächlich die energiehungrigen neuen AMD-Prozessoren ankündigen.

AMD Piledriver Bilder