Apple iPhone 5

Smartphones   |   Datum: 03.10.2012

Apple iPhone - Warnung vor unsicheren Ladegeräten von Drittherstellern

Apple warnt nach mehreren Vorfällen, bei denen Nutzer Stromschläge erhielten, vor der Nutzung von unsicheren Ladegeräten von Drittherstellern.

Von Georg Wieselsberger |

Datum: 26.07.2013 ; 12:27 Uhr


Apple iPhone : Unsichere Ladegeräte können gefährliche Stromschläge verursachen. Unsichere Ladegeräte können gefährliche Stromschläge verursachen.

Wie bereits berichtet, wurden in China mindestens zwei iPhone -Besitzer Opfer von gefährlichen Stromschlägen, als ihr Smartphone an ein Ladegerät angeschlossen war. Eine Chinesin verstarb sogar an den Folgen.

Auch in Australien soll es laut einem Bericht von news.com.au bereits zu mehreren ähnlichen, aber nicht tödlichen Fällen gekommen sein. Trotzdem seien selbst kleine Stromstöße gefährlich für das Herz. In China warnt Apple inzwischen vor der Nutzung von Ladegeräten anderer Hersteller.

Die eigenen Produkte würden umfassend auf Sicherheit und Zuverlässigkeit getestet und entsprächen allen Sicherheitsstandards. Das gelte auch für USB-Ladegeräte für iPhone und iPad . Apple erklärt in der Mitteilung auch, wie man Originalzubehör von Apple an der Aufschrift des Steckers erkennt.

Apple MessagePad (1993)
Lange bevor der Begriff Smartphone etabliert wurde, gab es bereits mobile Rechner mit berührungsempfindlichem Display. Ein Vertreter dieser sogenannten »Pocket Organizer« war Apples MessagePad. Als Betriebssystem kam »Newton« zum Einsatz, was auch als Spitzname für die Geräte verwendet wurde. Unser Bild zeigt das Modell MessagePad 2000. Allerdings floppte die damalige Pionierentwicklung.
Diesen Artikel:   Kommentieren (41) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar Pu244
Pu244
#1 | 26. Jul 2013, 12:29
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar bullchopper
bullchopper
#2 | 26. Jul 2013, 12:32
Wozu überhaupt ein Dritthersteller Ladegerät wenn beim Smartphone eh eines dabei ist ...
rate (25)  |  rate (2)
Avatar robby23
robby23
#3 | 26. Jul 2013, 12:43
Zitat von bullchopper:
Wozu überhaupt ein Dritthersteller Ladegerät wenn beim Smartphone eh eines dabei ist ...


Ich hab noch eins für Dienstreisen (für Samsunggeräte).
Produkte von Drittherstellern sind einfach verbreiteter und günstiger, als das Orignialzubehör.
Aber hier sieht man mal wieder: Geiz ist nicht immer geil.
rate (16)  |  rate (6)
Avatar todarist1
todarist1
#4 | 26. Jul 2013, 12:44
Zitat von bullchopper:
Wozu überhaupt ein Dritthersteller Ladegerät wenn beim Smartphone eh eines dabei ist ...

Kabelbruch.
rate (17)  |  rate (5)
Avatar jackass999
jackass999
#5 | 26. Jul 2013, 12:48
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Ninjai71
Ninjai71
#6 | 26. Jul 2013, 12:49
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar mr.sansibar
mr.sansibar
#7 | 26. Jul 2013, 12:55
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar El3ss4R
El3ss4R
#8 | 26. Jul 2013, 12:57
das problem is nich der usb standard oder der anschluss am gerät -.-

das problem ist, dass im ladegerät 230V(bzw netzspannung) auf 5V transformiert werden müssen... Wenn der Transformator nicht richtig klaptt (z.B. nicht richtig isoliert ist) jagt das ding auch mal 230V durch den usb anschluss, da is egal, dass USB auf 5V spezifiziert ist...

Da trau ich dann auch eher HTC, Smamsung und Apple, als XY... Hab mal für n HTC DesireHD ne Dritthersteller Dockingstation genutzt... Da war das Netzteil wohl nicht richtig geerdet und hat das Alugehäuse vom Smartphone unter Strom gesetzt. Das Originalnetzteil angeschlossen -> kein Problem mehr...
rate (15)  |  rate (0)
Avatar Pu244
Pu244
#9 | 26. Jul 2013, 13:01
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Zantos
Zantos
#10 | 26. Jul 2013, 13:02
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.

 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten