Apple iPhone 5

Smartphones   |   Datum: 03.10.2012

Brasilianisches »iPhone« - Apple kann Smartphone mit Android nicht verhindern

Das brasilianische Unternehmen Gradiente SA bietet ein Smartphone namens »iPhone« an, das mit Android 2.3 ausgestattet ist.

Von Georg Wieselsberger |

Datum: 25.12.2012 ; 10:24 Uhr


Brasilianisches »iPhone« : Ein Unternehmen, das Produkte mit einem i als ersten Buchstaben anbietet, muss normalerweise mit massiven rechtlichen Schritten seitens Apple rechnen. Doch das brasilianische Unternehmen Gradiente SA hat dieses Problem hinter sich und konnte sich gegen Apple vor Gericht durchsetzen.

Schon im Jahr 2000 hatte sich Gradiente SA laut AP die Bezeichnung iPhone exklusiv für Brasilien bis zum Jahr 2018 schützen lassen, da man erkannt habe, dass Mobiltelefone wegen des Internets vor einer technischen Revolution stehen würden. Dementsprechend scheint das i für Internet zu stehen. Nachdem Apple mit dem Versuch gescheitert ist, sich die Namenssrechte vor Gericht zu erstreiten, bietet Gradiente SA nun in Brasilien ein eigenes iPhone mit 3,7-Zoll-Display an, das Apple gleich aus mehreren Gründen nicht gefallen dürfte.

Neben dem Namen ähnelt auch das Design des Smartphones dem Apple iPhone und als Betriebssystem kommt ausgerechnet das Google-Betriebssystem Android zum Einsatz, wenn auch in der alten Version 2.3. Nach dem Erfolg vor Gericht könnte Gradiente SA nun auch gegen Verkäufe „unerlaubter“ iPhones von Apple vorgehen. Ob das geplant ist, ist nicht bekannt.

» Einkaufsführer: Smartphones

Diesen Artikel:   Kommentieren (47) | Drucken | E-Mail
FACEBOOK:
TWITTER:
 
WEITERE NETZE: Weitersagen
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 5 weiter »
Avatar Thuje
Thuje
#1 | 25. Dez 2012, 10:31
Ich fass schon mal die nächsten 20 Seiten zusammen ... Apple *rabble rabble rabble* :P
rate (22)  |  rate (57)
Avatar RoterOktober
RoterOktober
#2 | 25. Dez 2012, 10:32
In dem Fall kommt es mir aber wirklich nur als reine Provokation gegen Apple vor - wenn es genauso wie das echte iPhone aussieht?
Und wenn die wirklich hohe Verkaufszahlen wollen würden sie ja auch ein modernes Betriebssystem verwenden;)
rate (19)  |  rate (40)
Avatar Kivi
Kivi
#3 | 25. Dez 2012, 10:34
Geil :D
rate (48)  |  rate (12)
Avatar Sigma-Palabriel
Sigma-Palabriel
#4 | 25. Dez 2012, 10:37
Morgen Georg, frohe Weihnachten.

Zur News: tja, das's ja was...


edit:
Da wünscht man jemandem frohe Weihnacht und dann das.. hmm..
rate (14)  |  rate (37)
Avatar GamestarGamestar
GamestarGamestar
#5 | 25. Dez 2012, 10:37
Vollkommen in Ordnung, wo kommen wir hin, wenn bestimmte Firmen Buchstaben alleine für sich beanspruchen können, schließlich
hat Apple das i nicht erfunden, auch wenn die es glauben!
rate (71)  |  rate (13)
Avatar Ruff_Ryders88
Ruff_Ryders88
#6 | 25. Dez 2012, 10:39
Da gibt es aber einige Handys die dem iPhone mehr ähneln
rate (55)  |  rate (5)
Avatar Kartmann
Kartmann
#7 | 25. Dez 2012, 10:40
Welches Smartphone sieht nicht wie ein iPhone aus?
Letzten Endes sind es nur Winzigkeiten, welche die Designs von einander unterscheiden. Runde Kanten dort, kantige Rundungen hier; eine echte Neuerung ist doch nicht in Sicht, mal abgesehen von der Größe.
Ich persönlich ziehe da ein Galaxy Tab2 10.1 vor. Unhandlich, passt in keine Tasche, ganz wie der Benutzer...
rate (20)  |  rate (13)
Avatar Piedmon
Piedmon
#8 | 25. Dez 2012, 10:40
Ich bin ja kein Apple-Fanboy und vielleicht sehe ich es gerade deshalb nicht, aber:

Wo bitte ähnelt das Teil dem iPhone? Bei den älteren Samsung-Modellen könnte man es mit viel Augenzwinkern und Schielen vielleicht noch erkennen.

Aber das würde wahrscheinlich nicht einmal ein Blinder verwechseln können.
rate (44)  |  rate (3)
Avatar gamerniki
gamerniki
#9 | 25. Dez 2012, 10:53
Zitat von Piedmon:
Ich bin ja kein Apple-Fanboy und vielleicht sehe ich es gerade deshalb nicht, aber:

Wo bitte ähnelt das Teil dem iPhone? Bei den älteren Samsung-Modellen könnte man es mit viel Augenzwinkern und Schielen vielleicht noch erkennen.

Aber das würde wahrscheinlich nicht einmal ein Blinder verwechseln können.

Ich meine, immmer hin hat es abgerundete Kanten da hat Apple doch ein Patent drauf? xD
rate (33)  |  rate (5)
Avatar ShacBH
ShacBH
#10 | 25. Dez 2012, 10:54
Zitat von RoterOktober:
In dem Fall kommt es mir aber wirklich nur als reine Provokation gegen Apple vor - wenn es genauso wie das echte iPhone aussieht?
Und wenn die wirklich hohe Verkaufszahlen wollen würden sie ja auch ein modernes Betriebssystem verwenden;)


Eigentlich kann ich nicht mal nachvollziehen von was Herr Wieselberger da redet. Das Ding sieht abgesehen von der Farbe und den berühmten Ecken(die ich selbst nicht mal als Gleichsetzungsmerkmal verwende weil jedes Handy so aussieht) keineswegs wie nen Iphone aus. Eigentlich ist der Unterschied sogar größer als zwischen dem Galaxy II und dem Iphone.

Ok zugegeben bei Apple hat man ja diese dunkelschwarze Weltherrschaftsbrille auf wo die Punkte ja schon genügen das jeder das für nen Iphone hält.
rate (8)  |  rate (9)
1 2 3 ... 5 weiter »

 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten