Apple iPhone 5se und iPad Air 3 : Das Apple iPhone 5s wird angeblich Mitte März durch das iPhone 5se ersetzt. Das Apple iPhone 5s wird angeblich Mitte März durch das iPhone 5se ersetzt.

Zum Thema Apple iPhone 6 ab 249 € bei Amazon.de Das bislang nur aus der Gerüchteküche bekannte Apple iPhone 5se ist angeblich ein kleineres Smartphone mit der klassischen Bildschirmgröße von 4 Zoll. Anscheinend wünschen sich viele Apple-Kunden kleinere Modelle, nachdem Apple zuletzt wie die Android-Konkurrenz auf größere Smartphones gesetzt hat. Technisch soll das neue iPhone 5se eine Art Mischung aus iPhone 6 und iPhone 5s sein und letzteres auch im Angebot von Apple ersetzen.

Erwartet werden der A9-Prozessor, NFC für Apple Pay, Always-On für Siri und auch die Kameras des iPhone 6. Features wie 3D Touch soll das iPhone 5se aber nicht bieten. Die Vorstellung des kleinen Smartphones soll angeblich während eines Presse-Events am 15. März 2016 stattfinden, der aber bislang offiziell nicht bestätigt ist. Während dieser Veranstaltung wird auch die Präsentation des neuen iPad Air 3 erwartet.

Hier gibt es Spekulationen über ein internes Hardware-Upgrade und einen Smart Connector für die Unterstützung von Zubehör, das bislang nur für das iPad Pro gedacht ist, beispielsweise das Smart Keyboard oder der Apple Pencil. Auch das iPad Air 3 soll eine Version des A9-Prozessors nutzen. Ob auch eine neue Version von iOS zusammen mit den neuen Produkten veröffentlicht wird, ist unklar.

Üblicherweise dauert es nach der Vorstellung neuer Apple-Produkte einige Wochen, bis die Geräte tatsächlich erhältlich sind. Doch wie 9to5Mac meldet, soll Apple den Verkaufsstart des iPhone 5se und des iPad Air 3 schon für den 18. März 2015 und damit nur drei Tage nach der ersten Präsentation planen. Laut dem Bericht soll es daher wohl auch keine Vorbestellmöglichkeiten für die neuen Geräte geben. Das wäre für Produkte dieser beiden Geräteklassen recht ungewöhnlich.

Quelle: 9to5Mac