Apple-Mitgründer Steve Wozniak : Kari Byron und Steve Wozniak werden wohl bei einer Gadget-Show zusammenarbeiten. (Bildquelle: Twitter) Kari Byron und Steve Wozniak werden wohl bei einer Gadget-Show zusammenarbeiten. (Bildquelle: Twitter)

Zum Thema Apple iPhone 6 ab 249 € bei Amazon.de Steve Wozniak, der die ersten Apple-Computer noch selbst von Hand gebaut, aber den Vertrieb und das Marketing seinem Freund Steve Jobs überlassen hatte, ist bekannt dafür, sich viele neue technische Spielereien zu kaufen und dann seine Meinung dazu auch öffentlich kundzutun. Nun scheint sich eine Produktionsfirma dazu entschlossen zu haben, aus diesem Charakterzug von Steve Wozniak eine Reality-TV-Show zu machen. Der Titel der Show lautet »The Woz«, nach dem Spitznamen von Steve Wozniak.

The Woz wird die Show aber nicht alleine leiten, sondern dabei von Kari Byron unterstützt, die durch die beliebte Fernsehserie Mythbusters bekannt geworden ist. Byron hat auf Twitter ein Foto veröffentlicht, dass sie und Steve Wozniak zeigt. »Den ganzen Tag mit Woz herumlaufen ist lustig. So ein Süßer«, so Byron. Laut Gizmodo wird Steve Wozniak in der Show »futuristische Gadgets« ausprobieren und »dem Publikum Anlagen vorstellen, bei denen Science Fiction schnell Realität wird«. Genauere Informationen zu der Show gibt es außer diesen Angaben noch nicht. Bislang ist auch nicht bekannt, welcher Fernsehsender die Show zeigen wird. Allerdings hatte Steve »The Woz« vor einigen Tagen einen Termin in Los Angeles beim Fernsehsender Discovery Channel. Daher wird vermutet, dass die Show wohl diesem Sender angeboten wird.

Für Technik-Freunde wäre eine solche Show mit Steve Wozniak vermutlich sehr interessant, da The Woz dafür bekannt ist, kein Blatt vor den Mund zu nehmen. Auch als Apple-Gründer hatte er das Unternehmen, in dem er seit Jahrzehnten nicht mehr tätig ist, immer wieder offen kritisiert - oder auch gelobt. Auch mit Konkurrenzprodukten wie Android-Smartphones oder sogar solchen mit Windows Phone war Wozniak zu sehen und hatte diverse Vorteile im Vergleich zu iPhones gelobt.

Vom Macintosh zum iPad
In dieser Bildergalerie haben wir die wichtigsten Geräte aus 35 Jahren Apple-Historie zusammengestellt.