Apple iOS 10 : Das neue iOS 10 ist auf dem Apple iPhone 7 vorinstalliert. Andere Geräte hatten beim Upgrade teilweise Probleme. Das neue iOS 10 ist auf dem Apple iPhone 7 vorinstalliert. Andere Geräte hatten beim Upgrade teilweise Probleme.

Zum Thema Apple iPhone 7 (Plus) ab 296,90 € bei Amazon.de Die neuen Smartphones iPhone 7 und iPhone 7 Plus werden bereits mit iOS 10 ausgeliefert. Für alle anderen kompatiblen Geräte hat Apple das neue Betriebssystem als Upgrade bereitgestellt. Allerdings funktionierte das Upgrade zunächst bei einigen Nutzern nicht wie gedacht und ihr iPhone oder iPad war anschließend nicht mehr verwendbar.

Im Internet meldeten sich viele Betroffene, daruntr auch Journalisten bekannter Webseiten wie Engadget, und warnten andere davor, das Upgrade auf iOS 10 durchzuführen. Es handelt sich nicht um das erste Problem dieser Art, da beispielsweise auch iOS 9.3 Probleme bei iPads verursachte. Zuletzt hatte Apple auch die erste Version von iOS 9.3.2 zurückgezogen, nachdem das iPad Pro nach einem Update nicht mehr verwendbar war.

Das Problem mit dem aktuellen iOS 10 war allerdings nicht auf ein bestimmtes Gerät beschränkt, wie die Meldungen zeigen, außerdem trat es nicht bei allen Nutzern auf. Was genau die Ursache dafür ist, dass manche Geräte nach dem Upgrade nur noch einen Bildschirm anzeigen, der den Nutzer dazu auffordert, das Gerät mit iTunes zu verbinden, ist nicht klar.

Apple selbst hat das Problem bestätigt. Es habe sich um ein kurzfristiges Problem gehandelt, das nur eine kleine Anzahl von Nutzern und nur innerhalb der ersten Stunde der Verfügbarkeit von iOS 10 betroffen habe. »Das Problem wurde schnell gelöst und wir entschuldigen uns bei unseren Kunden«. Die Nutzer, deren iOS-Gerät nach dem Upgrade nicht mehr funktioniert, können es in den meisten Fällen durch gleichzeitiges Drücken von Sleep und Home im Recovery-Modus starten, mit iTunes verbinden und dann wiederherstellen lassen. Falls das nicht funktioniert, bleibt nur, mit dem Apple Support Kontakt aufzunehmen.

Quelle: The Verge