Apple iPad 2012

Tablets   |   Datum: 23.03.2012

Apple iPad 2012 - 1,8 Millionen Euro Strafe wegen irreführender Werbung

Die australische Wettbewerbsbehörde hat eine Strafe von 2,25 Millionen Australischen Dollar gegen Apple wegen irreführender Werbung gefordert.

Von Georg Wieselsberger |

Datum: 11.06.2012 ; 14:10 Uhr


Apple iPad 2012 : Das neue iPad , das von Apple mit 4G- beziehungsweise LTE-Fähigkeiten beworben wurde, beherrscht diesen Mobilfunkstandard nur in den Frequenzen, die in den USA dafür freigegeben sind. In den meisten anderen Ländern unterstützt das neue iPad von Apple daher nur langsamere Standards. Daher hat Apple inzwischen die Werbeaussagen von »Wifi und 4G« auf »Wifi und Cellular« geändert.

Zuvor hatte jedoch die Australian Competition & Consumer Commission (ACCC) Apple bereits verklagt und eine Strafe von 2,25 Millionen Australischen Dollar, umgerechnet rund 1,8 Millionen Euro, gefordert, der Apple nun auch zugestimmt hat.

Allerdings muss ein Richter des Federal Court in Victoria am kommenden Mittwoch, den 13. Juni, der Vereinbarung zwischen ACCC und Apple noch zustimmen und hat von Apple weitere Informationen angefordert. Die Maximalstrafe für Verstöße gegen das Verbrauchergesetz in Australien beträgt laut The Age 4,4 Millionen Dollar.

Das neue Apple iPad mit Retina-Display
Diesen Artikel:   Kommentieren (47) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 5 weiter »
Avatar Fred DM
Fred DM
#1 | 11. Jun 2012, 14:15
echt weltbewegend.

Wieselsbergers feldzug gegen Apple in news-form setzt sich fort...
rate (21)  |  rate (85)
Avatar HoschY
HoschY
#2 | 11. Jun 2012, 14:21
Ich werbe für etwas, was mein Produkt nicht kann.
1,8 Millionen sind da noch viel zu wenig, zumal das für Apple eh nur Peanuts sind :/
rate (70)  |  rate (9)
Avatar Homer Morisson
Homer Morisson
#3 | 11. Jun 2012, 14:24
Zitat von HoschY:
Ich werbe für etwas, was mein Produkt nicht kann.


Kann es ja, aber nur in Südost-Texas bei Vollmond, wenn das Blut der Jungfrau wallt!
rate (64)  |  rate (7)
Avatar 4nobody
4nobody
#4 | 11. Jun 2012, 14:26
Ersparen wir uns eine menge Kommentare und machen es ganz einfach..

Kommentar positiv bewerten = Ich mag mehr solche News
Kommentar negativ bewerten = Bitte Gamestar, hört auf damit !!!
rate (39)  |  rate (27)
Avatar Daiquiri
Daiquiri
#5 | 11. Jun 2012, 14:28
1,8 Million hat Apple in Australien vermutlich innerhalb von 1 Stunde wieder verdient. Daher ist die Strafe keine wirkliche schlimme Strafe ... naja
rate (30)  |  rate (3)
Avatar Groundhog13
Groundhog13
#6 | 11. Jun 2012, 14:29
Zitat von Homer Morisson:


Kann es ja, aber nur in Südost-Texas bei Vollmond, wenn das Blut der Jungfrau wallt!


In dem Fall ist es ja eher so, dass es nur geht wenn man bei Vollmond einen Eimer Kernseife im Vorgarten vergräbt und dabei Omas Kittelschürze verbrennt.
rate (9)  |  rate (2)
Avatar Pu244
Pu244
#7 | 11. Jun 2012, 14:29
Dürfte für Apple aus der Portokasse zu bezahlen sein, da fehlen noch ein paar Nullen damit es weh tut.

Zitat von Fred DM:
echt weltbewegend.
Wieselsbergers feldzug gegen Apple in news-form setzt sich fort...


Apple ist nun einmal der mit Abstand größte Technologiekonzern, da fallen eine Menge Nachrichten an. Man hätte auch Ende der 90er von eine Verschwörung gegen Microsoft reden können.
rate (10)  |  rate (6)
Avatar DrProof
DrProof
#8 | 11. Jun 2012, 14:31
Ich musste die News nicht einmal aufklicken und wusste schon dass es ein Wieselsberger Werk ist... =D
Die Strafe empfinde ich als ein wenig gering...
rate (6)  |  rate (5)
Avatar Slayer80
Slayer80
#9 | 11. Jun 2012, 14:32
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar flo123
flo123
#10 | 11. Jun 2012, 14:32
ist doch immer wieder lustig. Ich lese lieber die Kommentare zu so einer News als die news selbst :)
rate (27)  |  rate (1)
1 2 3 ... 5 weiter »

 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten