Asus Google Nexus 7

Tablets   |   Datum: 11.08.2012
Seite 1 2 3 4   Wertung

Asus Google Nexus 7 im Test | Seite 3

Das beste Android-Tablet bislang!

Benchmark-Test Sunspider

Der Sun-Spider-Benchmark misst die JavaScript-Geschwindigkeit des Browsers. Im Test erreicht das Google Nexus 7 durch den Tegra-3-Prozessor fast das Leistungsniveau des High-End-Smartphones Samsung Galaxy S3 , das ebenfalls von vier ARM-Prozessorkernen angetrieben wird.

Sunspider JavaScript
Total
3D
Crypto
Math
Samsung Galaxy S3 Android 4.0.4
1506,5
288,0
116,2
92,0
1709,3
294,3
134,1
110,7
HTC One S Android 4.0.3
1829,9
254,0
138,1
112,3
Sony Xperia P Android 2.3.7
3151,7
494,9
308,3
212,8
0
640
1280
1920
2560
3200
Gemessen in Millisekunden. Je niedriger, desto schneller.

Benchmark-Test Peacekeeper

Im HTML5-Benchmark vom 3DMark-Entwickler Futuremark fällt das Nexus 7 deutlich hinter das Samsung Galaxy S3 zurück. Vermutlich hängt das aber weniger mit der theoretischen Leistungsfähigkeit als mit den bereits identifizierten HTML5-Fehlern des neuen Browser zusammen.

Peacekeeper
Insgesamt
Samsung Galaxy S3 Android 4.0.4
641
479
HTC One S Android 4.0.3
477
Sony Xperia P Android 2.3.7
251
0
130
260
390
520
650
Gemessen in Punkten. Je höher, desto schneller.

Benchmark-Test GLBenchmark

Obwohl die Grafikberechnungen beim Tegra 3 von einem Geforce-verwandten Grafikchip übernommen werden, kann das Google Nexus 7 nicht alle Tests des 3D-Grafik-Benchmarks GLBenchmark absolvieren. Die beiden »High«-Durchläufe brechen wegen mangelnder Kantenglättungsunterstützung ab.

GLBenchmark
Pro Standard
Egypt Standard
HTC One S Android 4.0.3
60,8
58,7
Samsung Galaxy S3 Android 4.0.4
60,0
58,0
52,0
58,0
Sony Xperia P Android 2.3.7
51,0
32,0
0
14
28
42
56
70
Gemessen in fps. Je höher, desto schneller. Unter 30 fps ruckelt es.

Eigene Hardware als Vorbild für Partner

Die Partner von Google und Microsoft müssen sich langsam warm anziehen. Die Betriebssystem-Hersteller haben scheinbar die Nase voll von mehr oder weniger guten iPad-Klonen und nehmen die Sache selbst in die Hand. Beim Nexus 7 zeigt sich das beispielsweise beim Preis und der Akku-Kapazität: Zwar gibt Alternativen von Samsung oder anderen Herstellern, aber das Nexus 7 wirkt deutlich ausgereifter und hält vor allem länger durch. Mit dem Microsoft Surface schlägt Microsoft den gleichen Weg ein. Auch hier hat der Konzern offensichtlich von den misslungenen Tablet-Experimenten seiner Partner genug und versucht es mit einem eigenen Gerät.

Asus Google Nexus 7 : Bei den Smartphones ist Samsung momentan Googles Hauptpartner. Bei den Smartphones ist Samsung momentan Googles Hauptpartner. Erwartungsgemäß sind einige Hersteller davon nicht begeistert. Acer beispielsweise beschwert sich bitterlich über die Surface-Tablets und fordert Microsoft auf »zweimal Nachzudenken«. Das ist insofern ein interessanter Ansatz, da gerade Acer seit dem Erscheinen des ersten iPads 2010 kein Gerät hinbekommen hat, das auch nur ansatzweise so erfolgreich war. Seit Google in regelmäßigen Abständen seine eigenen Vorstellungen von Android in ein Smartphone packt, sind die Partner offensichtlich vom Ehrgeiz gepackt, es besser machen zu können. Die gleiche Entwicklung will Google möglicherweise mit dem Nexus 7 auch bei den Tablets einläuten.

Der Einstieg der Software-Hersteller in den Markt bringt aber für Spieler möglicherweise noch einen weiteren Vorteil: Sowohl Google wie auch Microsoft setzen auf die Tegra-Plattform von Nvidia. Damit könnte sich endlich eine kritische Masse ergeben, mit der App- und vor allem Spieleentwickler die Möglichkeiten von Tegra ausnutzen. Aktuell ist es eher so, dass Nvidia die Anpassung der Spiele selbst vornehmen oder aktiv vorantreiben muss - sollte sich Tegra als leistungsstarke mobile Plattform durchsetzen, könnte sich das ändern.

Microsoft Surface

INHALTSVERZEICHNIS

Seite 1
Seite 2
Seite 3
Seite 4
Wertung
Diesen Artikel:   Kommentieren (70) | Drucken | E-Mail
FACEBOOK:
TWITTER:
 
WEITERE NETZE: Weitersagen
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 7 weiter »
Avatar Ramott
Ramott
#1 | 11. Aug 2012, 15:00
Need :yes:
rate (4)  |  rate (20)
Avatar MjamMett
MjamMett
#2 | 11. Aug 2012, 16:14
Fehlende USB-Ports und Speicherkartenslots finde ich schon ziemlich schlecht. Sowas bietet absolut keinen Nutzen und ist im Prinzip nur Geldmacherei. So toll die ganzen Cloud-Dienste auch sein mögen, über USB-Sticks oder Speicherkarten, bei denen ich die volle Kontrolle über meine Daten habe, geht einfach nichts.
Mal sehen welcher Straßenpreis sich so einpendeln wird und ob man das Teil Rooten und Flashen kann.
rate (27)  |  rate (6)
Avatar Moritz_Jaeger
Moritz_Jaeger
#3 | 11. Aug 2012, 18:58
Zitat von MjamMett:

Mal sehen welcher Straßenpreis sich so einpendeln wird und ob man das Teil Rooten und Flashen kann.

Guter Punkt. Ja, Rooting geht schon, siehe hier: http://forum.xda-developers.com/forumdisplay.p hp?f=1677

Und ja, ich bin kein großer Fan von reinen Cloud-Angeboten. Im Flieger oder im Ausland bist da meist aufgeschmissen.
rate (19)  |  rate (2)
Avatar rob81
rob81
#4 | 12. Aug 2012, 00:46
Bei 200mb mobil flats haben sich clouds doch eh erledigt ^^
rate (23)  |  rate (3)
Avatar Hacimo38
Hacimo38
#5 | 12. Aug 2012, 01:04
Wenn von dem Ding noch eine Version mit 3G und SD-Kartenslot kommt und dabei nur marginal Teuerer wird, wäre das Teil perfekt :D
Eine Telefonfunktion wäre auch nett :D
Und und und ...

Ich höre lieber auf die Liste weiterzuführen, sonst knacke ich noch die 500€ Marke :D
rate (12)  |  rate (2)
Avatar colorado109
colorado109
#6 | 12. Aug 2012, 01:07
Zitat von Ramott:
Need :yes:


Da wollte wohl jemand unbedingt erster sein ;-)
rate (15)  |  rate (2)
Avatar Lars-G90
Lars-G90
#7 | 12. Aug 2012, 01:33
Zitat von MjamMett:
Fehlende USB-Ports und Speicherkartenslots finde ich schon ziemlich schlecht. Sowas bietet absolut keinen Nutzen und ist im Prinzip nur Geldmacherei. So toll die ganzen Cloud-Dienste auch sein mögen, über USB-Sticks oder Speicherkarten, bei denen ich die volle Kontrolle über meine Daten habe, geht einfach nichts.
Mal sehen welcher Straßenpreis sich so einpendeln wird und ob man das Teil Rooten und Flashen kann.


Ist schon bestätigt, dass man mit einem gerooteten Gerät USB-Sticks nutzen kann. Und wenn man den internen Speicher dann nicht gütVideos braucht, dann reichen 8 bzw. 16 GB meist eigentlich. Ein SD-Slot wäre aber natürlich schon schön gewesen. Google begründet das unter anderem damit, dass das System so runder und stabiler läuft ohne externe Speichermedien mit verschiedenen Formatierungen. Naja wers glaubt.

Nicht vermissen tue ich hingegen 3G (mir eh zu teuer und durch die Volumenbeschränkung recht nutzlos) und eine Rückkamera/bessere Frontkamera. Video-Chat reicht mir bei einem Tablet voll und ganz. Ich hoffe nur sie beeilen sich mit dem Europa-Release etwas.
rate (3)  |  rate (2)
Avatar Sadmod
Sadmod
#8 | 12. Aug 2012, 01:40
Zitat von rob81:
Bei 200mb mobil flats haben sich clouds doch eh erledigt ^^


Ich würd an deiner Stelle ganz schnell Anbieter wechseln!
Hab hier je 1000 min und sms und 5gb ungedrosseltes inet, drüber 64k
Zahle 12€ für das ganze.

Bin zwar ösi, aber so groß kann die Diskrepanz zu DE doch auch nit sein O.o
rate (5)  |  rate (23)
Avatar Eladriel
Eladriel
#9 | 12. Aug 2012, 02:33
Viel zu schmal meiner Meinung nach.
rate (0)  |  rate (2)
Avatar Eladriel
Eladriel
#10 | 12. Aug 2012, 02:34
Zitat von Sadmod:


Ich würd an deiner Stelle ganz schnell Anbieter wechseln!
Hab hier je 1000 min und sms und 5gb ungedrosseltes inet, drüber 64k
Zahle 12€ für das ganze.

Bin zwar ösi, aber so groß kann die Diskrepanz zu DE doch auch nit sein O.o


LoL bestimmt fucking Eplus oder O2, bei gescheiden Anbietern kostet das halt mehr.
rate (8)  |  rate (15)
1 2 3 ... 7 weiter »

PROMOTION
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten