Logitech G710+ : Mechanische Tastaturen erfreuen sich bei immer mehr PC-Gamern großer Beliebtheit. Nun bringt auch der Zubehörhersteller Logitech ein hochwertiges mechanisches Modell für PC-Spieler auf den Markt. Die Logitech G710+ soll dabei mit 45 g Betätigungshub und 4 mm Tastenhub die Reaktionszeiten im Spiel optimieren. Dank Dämpfungsringen unter den Tasten soll auch das typische Tippgeräusch der Tastaturmechanik abgedämpft werden - laut Logitech ohne negative Auswirkungen auf das Tippgefühl, die Reaktionsfähigkeit und die Langlebigkeit der Tastatur. In Tests soll eine Lebensdauer von bis zu 50 Millionen Anschlägen sichergestellt worden sein.

Im Gegensatz zu so mancher eher schlichten mechanischen Tastatur setzt Logitech einen größeren Wert auf die Optik der G710+. So sind die Tasten mit weißen LEDs hinterleuchtet, die in vier Helligkeitsstufen eingestellt oder ganz deaktiviert werden können. Auf Wunsch ist auch eine Zwei-Zonen-Beleuchtung für WASD- und Pfeiltasten möglich.

Die insgesamt sechs G-Tasten an der linken Keyboardseite lassen sich mit Makros und Lua Gaming Scripts frei belegen. Insgesamt stehen durch eine Umschaltmöglichkeit 18 verschiedene Funktionen pro Spiel zur Verfügung. Die Logitech G710+ verfügt über Anti-Ghosting und 26-Key-Rollover, so dass auch fingerverknotende Tastenkombinationen problemlos ausgeführt werden dürften.

Das Logitech G710+ Mechanical Gaming Keyboard, so der etwas sperrige vollständige Name, soll ab Dezember 2012 für 149 Euro (UVP) erhältlich sein. Der Endkundenpreis liegt bei Logitech-Produkte allerdings erfahrungsgemäß oft etwas unter der unverbindlichen Preisempfehlung.

Bei der G710+ setzt Logitech auf die brauen MX-Schalter.