Microsoft Sidewinder FF Wheel : Mit dem Sidewinder Force Feedback Wheel landet ein weiteres Lenkrad mit Force-Feedback-Technologie im vorderen Testfeld. Das mit USB-Schnittstelle ausgestattete Gerät verfügt über acht frei programmierbare Knöpfe, die allerdings teilweise ungeschickt angeordnet und in Fahrhaltung nicht leicht zu betätigen sind. Die Schaltwippen sind so klein, dass man sie erst einmal suchen muss. Auch ist nur ein kleiner Teil des Lenkradkranzes im Griffbereich gummiert, ansonsten dominiert purer Kunststoff. Die Lenkeinheit selbst besteht aus zwei aneinandergefügten Einzelhälften, beim Fahren stört der dadurch entstandene, gut sichtbare Spalt. Dank des einfachen Befestigungs-Mechanismus können Sie das Microsoft-Lenkrad sehr schnell und leicht montieren, ohne dass die Stabilität darunter leidet. Auch die Pedalerie erweist sich als standfest und problemlos bedienbar.

Im Praxistest konnte uns das Sidewinder Force Feedback Wheel durch hohe Präzision und Leichtgängigkeit in allen Fahrsituationen vollkommen überzeugen, die Force-Feedback-Effekte wirkten dabei stets realistisch. Zum Preis von 299 Mark erhalten Sie ein zwar teures, aber gutes Lenkrad, inklusive der Vollversion von Monster Truck Madness 2.

(hs) (Getestet in Ausgabe 10/00)