Thrustmaster Force Feedback GT : Schumi hätte seine Freude am Force Feedback GT-Lenkrad von Thrustmaster. Denn es vermittelt dank starker Feedback-Motoren ein gutes Feeling für die Rennstrecke. Besonders bei Rallyespielen spüren Sie die unterschiedlichen Straßenbeläge sehr deutlich und kommen bei langen Sessions durchaus ins Schwitzen.

Das Lenkrad selbst fühlt sich durch die Gummi-Ummantelung sehr griffig an. Die Tasten auf den Speichen lassen sich mit den Daumen leicht erreichen. Besonders die Schalthebel am Lenkrad sind ausreichend groß dimensioniert und haben ein angenehm weiches Schaltgefühl. Insgesamt stehen dem PC-Piloten zehn frei belegbare Tasten und Wippschalter zur Verfügung. Somit können Sie mithilfe der mitgelieferten Software 16 Funktionen programmieren. Durch die Kombination aus Saugnäpfen und starker Klemmschraube hält das Gerät auch heftigen Lenkbewegungen stand. Allerdings beschränkt die überdimensionierte Schraube an der Tischunterseite die Bewegungsfreiheit der Beine. Die Pedale sind zwar sehr stabil gebaut, jedoch nicht sonderlich rutschfest. Ziemlich verloren wirkt allerdings das kleinere Bremspedal unter größeren Schuhen.

(tk) (Getestet in Ausgabe 11/01)