Tests - Notebooks

GameStar liefert kritische Notebook-Tests und praktische Kaufberatung für Spieler mit hohem Qualitätsanspruch.

Acer Aspire 5920G im Test

Solides Spieler-Notebook mit schneller CPU, DirectX-10-Grafik und spieletauglichem Display. Die lange Akkulaufzeit geht auf Kosten der Spieleleistung ohne Stecker.

Von Hendrik Weins |

Datum: 20.08.2007


Gemstone – Edelstein – so heißt die neue Design-Linie von Acer. Im Inneren des 3,0 Kilogramm schweren Aspire 5920G werkelt die vierte Centrino-Plattform namens Santa Rosa. Zusammen mit einem 2,0 GHz flotten Core 2 Duo T7300 und 2,0 GByte RAM sorgt die DirectX-10- Grafikkarte Geforce 8600M GT für eine gute Spieleleistung. Sowohl F.E.A.R. (61 fps) als auch Company of Heroes (41,1 fps) sind in 1024x768 kein Problem, und auch in der nativen Auflösung von 1280x800 laufen beide Spiele durchweg flüssig (F.E.A.R.: 48 fps, Company of Heroes: 30,5 fps). Ziehen Sie den Stromstecker, sinkt die Leistung um etwa 40 Prozent.

Mit einer Akkulaufzeit von knapp 80 Minuten, sehr guter Verarbeitung und kaum klappernder Tastatur sammelt das Aspire Punkte. Die mattweiße Oberfläche fühlt sich angenehm an, die Klavierlackbeschichtung auf der Außenseite zieht Fingerabdrücke allerdings magisch an. Dank eines eingebauten Tieftöners an der Unterseite klingen Spiele und Musik erstaunlich druckvoll – nicht selbstverständlich bei einem Preis von 1.300 Euro.

Diesen Artikel:   Kommentieren (0) | Drucken | E-Mail
FACEBOOK:
TWITTER:
 
WEITERE NETZE: Weitersagen
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung

PROMOTION
 
Sie sind hier: GameStar > Hardware > Tests > Notebooks > Acer Aspire 5920G
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten