Für günstige 100 Euro versetzt das Creative Inspire T7900 Spiele klanglich in die dritte Dimension. Die Verkabelung der acht Klangquellen klappt dank farbiger Stecker problemlos. Die beiden vorderen Satelliten und der kräftigere Center-Lautsprecher besitzen getrennte Hoch- und Mitteltöner und hängen, im Gegensatz zu den hinteren, fest an den fürs Spielezimmer ausreichenden Strippen. Per Kabelfernbedienung steuern Sie Gesamt- und Basslautstärke, oder schließen ein Headset an.

Das Inspire T7900 verdichtet mit klarem Surround-Sound enorm die Spielatmosphäre, hat aber nicht genügend Druck für große Räume: Bei hoher Lautstärke dröhnen Explosionen dumpf und Sprache quillt nur verzerrt aus den Brüllwürfeln. Musikliebhaber vermissen zudem eine klare Trennung der einzelnen Frequenzen. Im Vergleich mit 5.1-Systemen steigern die zwei zusätzlichen Satelliten aber spürbar den räumlichen Eindruck. Dank der »CMSS«-Upmix-Funktion funktioniert das auch, wenn Sie nur eine 5.1-Soundkarte besitzen.