LG W2486L

TFT-Monitore   |   Datum: 19.03.2010
Seite 1   Wertung

LG W2486L im Test

Günstiger 24-Zoll-LED-TFT

Zahlreiche Eingänge, schlank, sparsam und hell – der 24-Zöller mit LED-Beleuchtung LG W2486L im Test.

Von Hendrik Weins |

Datum: 19.03.2010


LG W2486L : Dank der LED-Hintergrundbeleuchtung ist der LG W2486L lediglich 2,0 cm Tiefe. Dabei verbraucht er im Test-Betrieb lediglich 28,7 Watt. Mit der schicken Silhouette kann der klobige Standfuß aber nicht mithalten, und eine Kabelführung für das Bündeln des Strom- und Videokabels wäre ebenfalls eine gute Idee gewesen.

Auf der glänzend schwarzen Oberfläche des W2486L sehen Sie jedes Staubkorn und jeden Fingerabdruck – nervig. Gestrichen hat LG sämtliche Extras wie Lautsprecher oder USB-Hub, dafür schließen Sie Geräte per analogen VGA, DVI oder an einen von zwei HDMI-Eingängen an.

Spieltauglich ist der LG W2486L mit seinen gemessenen 5,2 ms auf jeden Fall, an der Bildqualität muss der Hersteller aber noch arbeiten. Im Auslieferungszustand ist der 24-Zöller viel zu hell, und die Farben werden falsch dargestellt. Nur mit viel Geduld und langer Bastelarbeit im extrem fummligen Menü können Sie das wieder hinbiegen. Dann überzeugen Kontrastverhältnis und Helligkeit, die nicht ganz homogene Ausleuchtung ändert das aber auch nicht.

» Bestenliste: Monitore ab 24 Zoll bis 300 Euro

Bild 1 von 8
« zurück | weiter »
LG W2486L
Diesen Artikel:   Kommentieren (4) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1
Avatar sue181
sue181
#1 | 19. Mrz 2010, 15:22
wie hoch ist der input-lag?
rate (0)  |  rate (0)
Avatar NoProff
NoProff
#2 | 19. Mrz 2010, 18:02
Schon lustig, da produziert LG die besten Panels der Welt (E-IPS) und verbauen in den eigenen Geräten fast nur Billigmüll.
Vom Design will ich nichtmal anfangen sonst wird der Kommentar wegen wüster Beschimpfungen gesperrt
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Sublogics
Sublogics
#3 | 19. Mrz 2010, 19:14
" Im Auslieferungszustand ist der 24-Zöller viel zu hell[...]"
Zu hell kann ein Monitor gar nicht sein. Entweder liegt es an der viel zu kurzen Zeit die sich der Tester für den Test eines Monitors nimmt um sich an solcherlei Eigenschaften zu gewöhnen oder aber es liegt an falschen Einstellungen. Zwar wurden falsche Einstellungen erwähnt, allerdings gibt es hier dann mindestens ein Problem mit der Formulierung.
Weiterhin ist ein Preis von 290€ nicht "günstig" wie dieser Spar-Artikel vorgibt. Und so ist auch das eine Kritik am Autor und nicht am Produkt...
Grüße
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Alex.94
Alex.94
#4 | 20. Mrz 2010, 18:24
Also eher ein nicht so toller Monitor..
rate (0)  |  rate (0)
1

PROMOTION
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten