Playstation VR : Sonys PlayStation VR ist aufgrund des günstigen Preises äußerst beliebt. Das Vorbesteller-Kontingent ist offenbar schon ausverkauft. In Deutschland schwindet zudem der Lagerbestand des Zubehörs. Sonys PlayStation VR ist aufgrund des günstigen Preises äußerst beliebt. Das Vorbesteller-Kontingent ist offenbar schon ausverkauft. In Deutschland schwindet zudem der Lagerbestand des Zubehörs.

Die Bekanntgabe weiterer Details zum kommenden PlayStation VR hat offenbar zu einem größeren Ansturm auf die zeitgleich in einigen Regionen freigegebenen Vorbesteller-Kontingente des Virtual-Reality-Headsets von Sony geführt.

Beim britischen Ableger des Online-Versandhauses Amazon wurde die Pre-Order-Option nur zehn Minuten nach ihrer Freischaltung schon wieder deaktiviert. Zuvor hieß es auf der Produktseite noch, dass man die Ausgabe aufgrund der limitierten Stückzahlen im Lager auf ein Exemplar pro Kunde beschränken müsse. Eine konkrete Anzahl der verfügbaren Geräte nannte das Unternehmen jedoch nicht.

Nachdem Vorbestellungen bei Amazon UK zunächst gar nicht mehr möglich waren, hat der Online-Händler die Funktion zwischenzeitlich reaktiviert. Diesmal allerdings ohne das zuvor genannte Oktober-Release-Zeitfenster. Gut möglich, dass es sich bei den nun angebotenen Exemplaren also nicht mehr um solche handelt, die direkt zur Markteinführung ausgeliefert werden.

In Deutschland ist eine Vorbestellung von PlayStation VR zumindest auf Amazon derzeit gar nicht mehr möglich - auch hier war das Kontingent wenige Minuten nach Freigabe um 12:00 Uhr bereits vergriffen. Und auch die als Zubehör benötigte PlayStation Kamera und die optionalen Move-Controller werden langsam knapp. Während die Kamera mittlerweile Lieferzeiten von vier bis sechs Wochen aufweist, hat der offizielle Sony-Store bei Amazon nur noch sechs Exemplare des einzeln verkauften Motion-Controllers auf Lager.

Bei anderen Anbietern, darunter Saturn, GameStop und Media Markt ist eine Vorbestellung von PlayStation VR auch weiterhin möglich. Teilweise ist hier von einer Auslieferung im Oktober 2016 die Rede.