Hardware-News

Aktuelle Nachrichten rund um Hardware und Software, Grafikkarten, Windows und Internet.

CES 2013 - LG will Bedienung von Smart-TVs einfacher gestalten

Anstelle das oft eher fade Fernsehprogramm zu schauen oder nach einer DVD zu kramen nutzen mittlerweile immer mehr Menschen Netzwerkfestplatten und Medienplayer-Funktionen der modernen Smart-TVs. LG arbeitet nun verstärkt an der Vereinfachung der Bedienung.

Von Dennis Ziesecke |

Datum: 09.01.2013 ; 14:36 Uhr


CES 2013 : Aktuelle Fernseher können weit mehr als nur ausgelutschte Serien-Wiederholungen, Frontal 21 und Werbung anzuzeigen. Dank Internetzugang, Apps für soziale Netzwerke und vor allem viele Medienplayerfunktionen sind Smart-TVs fast schon mehr PC als TV. Nur eines stört trotz Fortschritt in der Funktionalität: Die Bedienung der meisten smarten Fähigkeiten ist eher abschreckend als einladend.

Auf der CES betont LG nun, verstärkt an der Benutzerfreundlichkeit von Smart-TVs zu arbeiten. So intensivert der südkoreanische Hersteller seine Bemühungen bei der Gestensteuerung - anstelle ausladender Gesten sollen neue Geräte bereits Fingerbewegungen korrekt erkennen können. Laut LG reiche es bereits, mit dem Finger eine Zahl in die Luft zu schreiben, um das entsprechende TV-Programm auszuwählen.

Auch an der Sprachsteuerung arbeitet der Hersteller. Das Mikrofon zur Steuerung ist aus dem Fernseher in die Fernbedienung gewandert, der Nutzer spricht direkt in die sogenannte Magic Remote. Die Fernbedienung kann zudem wie Nintendos WiiMote auf den Fernseher gerichtet werden um einen Cursor auf dem Bildschirm zu steuern.

Endlich soll auch die 2013er-Variante der Smartphone-App eine virtuelle Tastatur und ein interaktives Feld beispielsweise zum Zeichnen von Bildern auf dem TV-Schirm bieten. Bis hin zur 2012er-App bot die Smartphone-Fernbedienung nur sehr rudimentäre Steuerungsmöglichkeiten und wirkte auf einem Tablet beispielsweise arg leer. Besitzern älterer und aktueller LG-Fernseher werden aber nicht in den Genuß dieser Vorteile kommen, LG trennt bei App und TV streng nach Baujahr.

In Verbindung mit den hauseigenen Optimus-Smartphones sollen zudem Spiele vom Smartphone auf dem Fernseher gespielt werden können - auf Wunsch auch in 3D. Bislang funktioniert diese Option aber tatsächlich ausschließlich mit Smartphones von LG.

Diesen Artikel:   Kommentieren (5) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1
Avatar Dod
Dod
#1 | 09. Jan 2013, 18:08
Zitat von waro245:
Eine bessere Smartphone App ist ja ganz nett, die Bedienung mit der Magic Remote finde ich aber schon super einfach.
Meiner Meinung nach bedarf das kaum einer Verbesserung und die Sprachsteuerung wird eh kaum jemand benutzen, erst recht nicht im alltäglichen Gebrauch.

Bin eigentlich schon voll mit dem zufrieden, wie es jetzt ist.


Die Apps sind wirklich mist bisher. Total unnütz eigentlich, warum bei LG nicht schon vorher mal jemand auf die Idee gekommen ist, da eine Tastatur mit einzublenden ist seltsam. Die App-Politik von LG verstehe ich aber auch beim besten willen nicht. Warum die neuen Apps nur für die neuen Fernseher anbieten und zig verschiedene untereinander inkompatible Apps anbieten? Ist es so schlimm, den Käufern eines 2012er-Systems auch eine aktualisierte App bereitzustellen? Offenbar schon. Aber warum sollte man dann bei einem solchen Unternehmen noch einmal etwas kaufen? Kurz gedacht finde ich.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar engineer234
engineer234
#2 | 09. Jan 2013, 20:44
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar pxcufdisa
pxcufdisa
#3 | 10. Jan 2013, 02:41
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar REFRESH
REFRESH
#4 | 12. Jan 2013, 17:42
Geht in die richtige Richtung, die ganze Sache ,) .
rate (0)  |  rate (0)
1

PROMOTION
NEWS-TICKER
Montag, 24.11.2014
16:32
16:24
15:20
14:44
14:31
13:47
13:25
12:55
12:51
11:55
11:36
11:20
10:56
10:42
09:45
09:16
09:10
08:32
08:25
Sonntag, 23.11.2014
17:37
»  Alle News
 
Sie sind hier: GameStar > Hardware > News > Heimkino-News > Fernseher-News > CES 2013
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten