Hardware-News

Aktuelle Nachrichten rund um Hardware und Software, Grafikkarten, Windows und Internet.

Preisverfall bei UHD-TV - Hisense bietet 4K für 2K

Auch wenn noch nicht jeder vom Nutzen eines hochauflösenden 4K-Fernsehers überzeugt ist: Der Erfolg entsprechender Fernsehgeräte wird sich kaum noch aufhalten lassen. Dabei hilft auch der Preisverfall durch günstige Geräte aus China.

Von Dennis Ziesecke |

Datum: 12.07.2013 ; 20:45 Uhr


Preisverfall bei UHD-TV : Die 4K-Auflösung entspricht der vierfachen Full-HD-Auflösung. Die 4K-Auflösung entspricht der vierfachen Full-HD-Auflösung.

Im Rahmen einer Informationsveranstaltung zur diesjährigen IFA in Berlin wurde vom chinesischen Hersteller Hisense ein vergleichsweise preiswerter UHD-Fernseher angekündigt. Das Gerät soll eine Diagonale von 50 Zoll bieten und eine 4K-Auflösung bieten. Anschlüsse sind mit vier HDMI-Ports, drei USB-Ports und einem integriertem WLAN-Modul ausreichend vorhanden, zusätzlich eignet sich der Fernseher zur Darstellung von 3D-Inhalten. Ein Triple-Tuner für den TV-Empfang ist ebenfalls vorhanden, über USB kann das Fernsehprogramm auch auf externe Datenträger aufgezeichnet werden.

Der 50-Zoll-Fernseher mit 4K-Auflösung soll für 2000 Euro auf dem deutschen Markt angeboten werden. Ein ebenfalls geplantes 58-Zoll-Modell soll 3000 Euro, ein 65-Zoll-TV 5000 Euro kosten. Auch einen UHD-Fernseher mit 85 Zoll hat das Unternehmen in Planung, der Preis soll bei 15.000 Euro liegen. Entsprechend preiswerte 4K-Fernseher gibt es zwar bereits - allerdings nur als Eigenimport aus China. Mit Hisense wagt sich nun erstmals ein Hersteller auch direkt auf den deutschen Markt und erspart seinen Käufern damit den teils recht aufwändigen Eigenimport.

Diesen Artikel:   Kommentieren (44) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 5 weiter »
Avatar woatkin
woatkin
#1 | 12. Jul 2013, 20:57
..nach ein paar Tagen implodiert das Dingen dann >:)
rate (9)  |  rate (21)
Avatar Supernovae
Supernovae
#2 | 12. Jul 2013, 21:05
Was nützt einen die Auflösung wenn der TV ein schlechtes Bild (geringen Kontrast, schlechte Bewegbilddarstellung, unnatürliche Farben etc.) hat? Auflösung allein reicht nicht.
rate (20)  |  rate (8)
Avatar JAnderson
JAnderson
#3 | 12. Jul 2013, 21:16
Was soll ich mit 4K?
Die sind doch noch nicht mal in der lage normal TV in Full HD anzubieten. Sondern nur in 720p. Wenn überhaupt.
rate (34)  |  rate (9)
Avatar Lord JUST
Lord JUST
#4 | 12. Jul 2013, 21:24
Zitat von Supernovae:
Was nützt einen die Auflösung wenn der TV ein schlechtes Bild (geringen Kontrast, schlechte Bewegbilddarstellung, unnatürliche Farben etc.) hat? Auflösung allein reicht nicht.


Wieso sollte das der Fall sein? Die benutzen ein Panel von LG und deren Bildqualität ist genau so gut wie bei den Geräten von Sony oder Samsung.

Es gibt ja schon von Chinesischen Herstellern Geräte auf dem Markt von 1500-2000€ und von der Bildqualität sind die Top. Verarbeitungsqualität lässt etwas zu wünschen übrig (das Gehäuse knarrt, große Spaltmaße), es gibt kein SmartTV und die meisten Geräte können 4k nur bei 30Hz.

Made in China ist schon lange nicht mehr so schlecht wie sein Ruf.
rate (20)  |  rate (2)
Avatar #Drake
#Drake
#5 | 12. Jul 2013, 21:29
Verstehe ich das jetzt richtig das es sich bei UHD um 8k handelt ???
rate (5)  |  rate (7)
Avatar Namelezz_Soldier
Namelezz_Soldier
#6 | 12. Jul 2013, 21:31
Zitat von Lord JUST:


Wieso sollte das der Fall sein? Die benutzen ein Panel von LG und deren Bildqualität ist genau so gut wie bei den Geräten von Sony oder Samsung.

Es gibt ja schon von Chinesischen Herstellern Geräte auf dem Markt von 1500-2000€ und von der Bildqualität sind die Top. Verarbeitungsqualität lässt etwas zu wünschen übrig (das Gehäuse knarrt, große Spaltmaße), es gibt kein SmartTV und die meisten Geräte können 4k nur bei 30Hz.

Made in China ist schon lange nicht mehr so schlecht wie sein Ruf.


Ausserdem war "Made in Germany" auch mal ein Siegel das die Britische Bevölkerung vor Minderwertigen waren aus Deutschland warnen sollte und heute ist es ein gern gesehenes Qualitätssiegel
rate (12)  |  rate (3)
Avatar M_T_B
M_T_B
#7 | 12. Jul 2013, 21:36
Zitat von Lord JUST:


Die benutzen ein Panel von LG und deren Bildqualität ist genau so gut wie bei den Geräten von Sony oder Samsung.


Eben nicht, LG baut absolut minderwertige Panels. Such mal nach Display Probleme wie Einbrennen und Farbstiche bei Imacs und dem Macbooks mit Retina Display, das sind alles LG Displays. Tauscht man die Gegen welche von Samsung gibts keine Probleme. LG ist schon weit weg ein Hersteller von guten Displays zu sein.
rate (4)  |  rate (10)
Avatar Eleox
Eleox
#8 | 12. Jul 2013, 21:39
Zitat von #Drake:
Verstehe ich das jetzt richtig das es sich bei UHD um 8k handelt ???


Ich glaube alles was über 4K geht ist ein UHDTV. Das Bild dort oben soll ja nur den Unterschied zwischen den einzelnen Auflösungen zeigen. 8K-TVs gibt es auch aktuell meines Wissens noch nicht.
rate (1)  |  rate (1)
Avatar RD.REVELATION
RD.REVELATION
#9 | 12. Jul 2013, 21:40
...wenn sie dann für unter 800€ zu haben sind, kaufe ich mir auch einen. Mehr habe ich noch nie für einen TV ausgegeben.
rate (10)  |  rate (1)
Avatar Jumic
Jumic
#10 | 12. Jul 2013, 21:50
Hoffentlich kommt auch Seiki hier in Europa: Die haben einen 4K 50Zoll Teil für 1500 Dollar im Angebot, der in Tests richtig gut sein soll :) http://giz m odo.com/5994765/seiki-50+inch-4k-tv-eyes+on-ho w-the-hell-is-a-tv-this-beautiful-so-cheap (Leerzeichen entfernen)
rate (2)  |  rate (0)
1 2 3 ... 5 weiter »

PROMOTION
NEWS-TICKER
Samstag, 20.09.2014
12:38
11:28
10:33
10:07
09:00
07:15
Freitag, 19.09.2014
20:01
19:20
18:50
18:10
18:00
18:00
17:32
16:40
16:34
15:48
15:10
14:55
14:44
14:32
»  Alle News
 
Sie sind hier: GameStar > Hardware > News > Heimkino-News > Fernseher-News > Preisverfall bei UHD-TV
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten