Service Pack 2 für Windows XP : Wie unsere Schwester-Website PCWelt.de berichtet, hat Microsoft erneut die Veröffentlichung des Service Pack 2 über den Windows-Updatedienst verschoben. Eigentlich sollte das Paket bereits in der Nacht zum Dienstag online gehen. Grund für die neuerliche Verschiebung: Unternehmen sollen genügend Zeit bekommen, damit sie den in der vergangenen Woche von Microsoft veröffentlichten Anti-Patch installieren können.

Der Anti-Patch sorgt dafür, dass das Service Pack 2 nach dem Erscheinen bei Windows Update nicht angezeigt und auch nicht - falls Windows Update entsprechend eingestellt ist - automatisch installiert wird. Gemäß dem neuen Plan soll das Windows Update nun am morgigen Mittwoch zunächst nur für Windows XP Home erscheinen. Wer Windows XP Professional einsetzt, der muss sich noch eine Woche gedulden. Es soll für diese XP-Variante erst ab dem 25. August zum Download bereitstehen.

"Letzte Woche hatten wir Feedback von unseren Unternehmenskunden erhalten, die sich mehr Zeit wünschen, damit sie die Blockmechanismen einsetzen können. Aufgrund dieses Feedbacks haben wir den Verteilungsplan geändert", heißt es in einer Mail von Microsoft an die Unternehmenskunden.