Hardware-News

Aktuelle Nachrichten rund um Hardware und Software, Grafikkarten, Windows und Internet.

Google Chrome 20 - Behebt kritische Fehler und bietet bessere Synchronisation mit Mobilgeräten

Google hat die stabile Version seines Webbrowser Chrome aktualisiert. Version 20 behebt mehr als 20 Sicherheitslücken.

Von Georg Wieselsberger |

Datum: 28.06.2012 ; 14:03 Uhr


Google Chrome 20 : Google hat die neue Version Chrome 20 für Windows, Mac OS X und Linux veröffentlicht. Die Entwickler haben in der neuen Version mehr als 20 Sicherheitslücken behoben, darunter auch 14 Fehler, über die es möglich war, den Browser anzugreifen und eventuell schädlichen Programmcode auszuführen.

Wie üblich hat Google den Findern der Sicherheitslücken je nach Wichtigkeit der gefundenen Probleme Geldprämien ausbezahlt, diesmal insgesamt 11.500 US-Dollar, rund 9.250 Euro. Das Feature »Chrome to Mobile« gehört nun zum Umfang des Browsers und muss nicht mehr als Erweiterung installiert werden. Geöffnete Webseiten lassen sich damit auf Android 4.0-Smartphones senden, auf denen Chrome für Android läuft.

Neben diesen Änderungen hat leichte Veränderungen an der Windows-Oberfläche des Browsers vorgenommen. Chrome 20 ist als automatisches Update oder über die Chrome-Webseite erhältlich.

Diesen Artikel:   Kommentieren (13) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar Micha1006
Micha1006
#1 | 28. Jun 2012, 14:26
Mein Lieblingsbrowser seit langer Zeit,gerade weil er nicht so überladen ist wie die Konkurrenz und sich aufs wesentliche konzentriert !
rate (18)  |  rate (3)
Avatar Beheamoth
Beheamoth
#2 | 28. Jun 2012, 15:28
Zitat von Micha1006:
Mein Lieblingsbrowser seit langer Zeit,gerade weil er nicht so überladen ist wie die Konkurrenz und sich aufs wesentliche konzentriert !


und er ist verdammt fix^^
rate (9)  |  rate (2)
Avatar Cyberian
Cyberian
#3 | 28. Jun 2012, 16:07
kann mir dann auch einer von euch verraten ob man chrome mitlerweile beibringen kann nicht jeden mist gleich in den download ordner zu packen?
text-/pdf- und einige grafikdateien dürfen bei mir gerne im temp ordner versauern, anstatt meinen download ordner voll zu müllen.
rate (3)  |  rate (3)
Avatar flown
flown
#4 | 28. Jun 2012, 16:25
Gerade die Synchronisation mit Chrome Beta auf Android fand ich unglaublich klasse. Heute kam dann dafür auch die finale Version raus, hoffentlich setzt sich das Feature durch.

@ Cyberian keine Ahnung. Was genau meinßt du jetzt? Möchtest du einen anderen Zielordner angeben oder meinst du, dass er nicht alles sofort speichert was du aufrufst?
rate (0)  |  rate (0)
Avatar HiddenHeadshot
HiddenHeadshot
#5 | 28. Jun 2012, 16:28
Chrome benutze ich als Zweitbrowser und bin damit ziemlich zufrieden.
Aber wtf... Version 20? o.O
Ist das nicht etwas übertrieben?
In 5 Jahren haben wir wahrscheinlich Version "Chrome 70k".

Verstehe irgendwie nicht, dass jetzt die Entwickler so einen "Versionsnummerrennen" machen. :/
rate (3)  |  rate (3)
Avatar Cyberian
Cyberian
#6 | 28. Jun 2012, 16:37
Ich möchte einfach gesagt gefragt werden, ob ich eine Datei nur öffnen oder spichern möchte.
Bei Speichern landet die Datei dann im Download Ordner, bei Öffnen hat die Datei dort nichts verloren und kann im Temp Ordner bleiben.
Da mir dieses "2-Klassen-Download" von Firefox gefällt, möchte ich das nicht mehr missen.
rate (2)  |  rate (3)
Avatar Frau Blücher
Frau Blücher
#7 | 28. Jun 2012, 16:42
Watt? Chrome to phone nur noch für 4.0? Find ich bei der Update-Politik der hersteller sowieso ziemlich daneben, dass Chrome auf dem Smartphone nur ab 4.0 läuft. : no:
rate (0)  |  rate (1)
Avatar flown
flown
#8 | 28. Jun 2012, 17:58
Zitat von Cyberian:
Ich möchte einfach gesagt gefragt werden, ob ich eine Datei nur öffnen oder spichern möchte.
Bei Speichern landet die Datei dann im Download Ordner, bei Öffnen hat die Datei dort nichts verloren und kann im Temp Ordner bleiben.
Da mir dieses "2-Klassen-Download" von Firefox gefällt, möchte ich das nicht mehr missen.


Stimmt, das geht nicht. Leider... Aber im Appstore gibts einige Apps um den Downloadordner schneller aufzurufen. Das hilft schonmal ganz immens.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Hatschi18
Hatschi18
#9 | 28. Jun 2012, 18:01
Zitat von Micha1006:
Mein Lieblingsbrowser seit langer Zeit,gerade weil er nicht so überladen ist wie die Konkurrenz und sich aufs wesentliche konzentriert !


Habe ihn erst kürzlich wieder gegen Firefox getauscht. Es gibt keine umfangreiche KeePass Unterstützung und keinen starken Popupblocker bei Chrome. Ich finde auch das Menü nicht ellegant gelöst von der Bedienung her. Dafür kommt er aufgrund seiner Schnelligkeit auf meinem Laptop zum Einsatz.
rate (1)  |  rate (1)
Avatar VIP3R
VIP3R
#10 | 29. Jun 2012, 00:18
Die sind schon bei 20? wow wenn das so weiter geht dann haben wir in 2-3 Jahre Chrom 40 oder was.
Werde ihn mal testen aber ich komme einfach nicht von Opera weg.
rate (0)  |  rate (0)

PROMOTION
NEWS-TICKER
Mittwoch, 20.08.2014
16:31
15:28
15:01
14:49
14:42
14:13
13:33
13:15
13:03
12:54
12:51
12:47
12:39
12:28
11:56
11:33
11:22
10:39
10:38
10:27
»  Alle News
 
Sie sind hier: GameStar > Hardware > News > Software-News > Google Chrome 20
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten