Hardware-News

Aktuelle Nachrichten rund um Hardware und Software, Grafikkarten, Windows und Internet.

Microsoft Research - Forscher präsentieren »Universalübersetzer« für Sprache

Microsoft hat in China eine Technik präsentiert, an der die Forscher von Microsoft Research arbeiten und gesprochene Sprache direkt und mit der Stimme des Redners übersetzen kann.

Von Georg Wieselsberger |

Datum: 10.11.2012 ; 09:02 Uhr


Microsoft Research : Der Chef-Forscher Rick Rashid demonstrierte das System in Tianjin, China, auf einer Veranstaltung von Microsoft Research. Die von ihm gesprochenen Worte wurden bei der Präsentation zunächst einfach nur erkannt und als Schrift auf dem Bildschirm ausgegeben.

Die Fehlerquote von einem falschen Wort in sieben oder acht Wörtnern liegt dabei laut Rashid deutlich niedriger als bei bisherigen Systemen und sei sogar der größte Fortschritt seit 1979.Mit mehr gewonnenen Daten soll die Fehlerquote aber weiter sinken.

Im zweiten Schritt wurde der erkannte Text zunächst Wort für Wort in Chinesisch übersetzt, was noch relativ einfach sei. Danach wurden die Wörter korrekt positioniert, um der chinesischen Sprache zu entsprechen, das sei ein sehr wichtiger Schritt. Durch die immer noch vorhandenen Fehler könne es zwar gelegentlich zu lustigen Resultaten kommen, doch die Technik sei jetzt schon sehr hilfreich.

Im dritten Schritt wurden Daten der Aussprache eines muttersprachlichen Chinesen mit Daten der Stimme von Rashid kombiniert. Der übersetzte Text wurde dann in Chinesisch mit der Stimme des Forschers ausgegeben. Die 2000 anwesenden chinesischen Studenten reagierten bei jedem Satz begeistert.

Während der Präsentation betont Rashid zwar immer wieder, dass die Resultate noch nicht perfekt sind, die Forscher hoffen aber, in ein paar Jahren mit solchen Systemen die Sprachbarrieren der Welt komplett zu durchbrechen. In einem Blogbeitrag, der auch ein Video der Vorführung enthält, schreibt der Microsoft-Forscher, dass es wohl nicht mehr bis zum 22. Jahrhundert dauern werde, bis es einen Star Trek-ähnlichen Universalübersetzer gibt.

Diesen Artikel:   Kommentieren (38) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar MandyGeilchen
MandyGeilchen
#1 | 10. Nov 2012, 09:11
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Sedro
Sedro
#2 | 10. Nov 2012, 09:15
Ansich eine tolle Entwicklung. Auf der anderen Seite kann MS dann alles was ich sage auswerten und in Datenzentren zusammenfügen bzw. auswerten. Aber wie gesagt, tolle Entwicklung die uns sicherlich weiterbringen wird.
rate (17)  |  rate (18)
Avatar Rock Lee
Rock Lee
#3 | 10. Nov 2012, 09:33
Erinnert mich irgendwie an Star Trek. Kann der auch Klingonisch? :ugly:
rate (42)  |  rate (3)
Avatar DarK1992
DarK1992
#4 | 10. Nov 2012, 09:56
Ein Star Trek-ähnlicher Universalübersetzer :D
Geil
Naja ist schon eine Interessante geschichte - aber bis das einmal fehlerfrei läuft ... we will see ;)
rate (31)  |  rate (0)
Avatar Maggus3
Maggus3
#5 | 10. Nov 2012, 09:58
Zitat von Rock Lee:
Erinnert mich irgendwie an Star Trek. Kann der auch Klingonisch? :ugly:


Hat mich eigentlich eher an die zweite Staffel von 24 erinnert.

Dort gibt es doch auch einen Stimmenwandler, der aus weniger Stimmdaten und einer Textdatei jeden Menschen absolut fälschungssicher alles sagen lässt.
rate (5)  |  rate (3)
Avatar Leon-1982
Leon-1982
#6 | 10. Nov 2012, 10:11
Zitat von News:
Die 2000 anwesenden chinesischen Studenten reagierten bei jedem Satz begeistert.


Das muss nicht unbedingt was positives sein ^^
rate (19)  |  rate (5)
Avatar xHANIBALx
xHANIBALx
#7 | 10. Nov 2012, 10:25
Fühlt sich noch wer an Galacitc Civilisation 2 erinnert? Wären wir in anderen bereichen doch auch nur so weit wie im Spiel.
rate (1)  |  rate (1)
Avatar raxxxor
raxxxor
#8 | 10. Nov 2012, 10:32
Eine fantastische Technik, bin gespannt wie ausgefeilt sie in den nächsten Jahren sein wird.

"Die Fehlerquote von einem falschen Wort in sieben oder acht Wörtnern.."

..liegt dabei deutlich niedriger als die Fehlerquote der Gamestar Newsredakteure :ugly:
rate (34)  |  rate (3)
Avatar SonnyD
SonnyD
#9 | 10. Nov 2012, 10:37
Klapphandys, Tablets, sprachsteuerung, universalübersetzer... Star trek scheint die Wissenschaft ja zu inspirieren
rate (20)  |  rate (2)
Avatar xHANIBALx
xHANIBALx
#10 | 10. Nov 2012, 10:56
Zitat von SonnyD:
Klapphandys, Tablets, sprachsteuerung, universalübersetzer... Star trek scheint die Wissenschaft ja zu inspirieren


Ja fehtl nur der Warp Antrieb. Das kann ja dan wo noch eine Weile dauern.
rate (14)  |  rate (0)

PROMOTION
 
Sie sind hier: GameStar > Hardware > News > Software-News > Microsoft Research
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten