Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1
Avatar Exilant
Exilant
#1 | 12. Jul 2011, 10:52
Mal ehrlich, ein Spiel das für Steam zu Indie ist, daran glaubt ihr doch selbst nicht.
rate (34)  |  rate (4)
Avatar heidl
heidl
#2 | 12. Jul 2011, 10:57
wahnsinn der trailer. der überzeugt einen sofort zum kauf.
rate (21)  |  rate (1)
Avatar kleinerkruemelZ
kleinerkruemelZ
#3 | 12. Jul 2011, 10:57
Irgendwer lügt! Nur wer?
rate (9)  |  rate (0)
Avatar AvalonAsh
AvalonAsh
#4 | 12. Jul 2011, 11:07
Naja, kann mir schon vorstellen, woher so eine Aussage stammt. Da machen die Entwickler vielleicht eine vorkorkste Präsentation, die weder Spielprinzip noch fun-faktor schlüssig vermitteln kann, und bei der Ablehnung sind sie natürlich gekränkt. Dem pösen Mainstream die Schuld zu geben, fällt besonders leicht, weil man sich dann gleich so schön avantgardistisch vorkommen kann und sich selbst im Glauben bestärkt, die anderen würden die eigene Genialität nur einfach nicht verstehen.

Auf Steam und X-Box tummeln sich so viele abgefahrene und einzigartige Spielkonzepte mit oft weniger als minimalistischer Präsentation, da kann ich mir diese angebliche Begründung einfach nicht vorstellen.
rate (34)  |  rate (1)
Avatar Dragondeal
Dragondeal
#5 | 12. Jul 2011, 11:09
Zu "indie" waren vielleicht auch die Vorstellungen über die Verteilung der Einnahmen :p
rate (16)  |  rate (1)
Avatar Bis_Einer_Weint
Bis_Einer_Weint
#6 | 12. Jul 2011, 11:27
Zitat von heidl:
wahnsinn der trailer. der überzeugt einen sofort zum kauf.

Hab ich mir auch gedacht.Das ist definitiv keine gute Werbung.Aber vielleicht gehört das ja zum Independent-Konzept dazu.
rate (11)  |  rate (1)
Avatar Falkenfluegel
Falkenfluegel
#7 | 12. Jul 2011, 11:27
Sieht aus wie ein ziemlich langweiliges try and error adventure.
rate (14)  |  rate (1)
Avatar Frank30ty
Frank30ty
#8 | 12. Jul 2011, 11:28
gibt es ein blutpatch???lol
rate (4)  |  rate (5)
Avatar Amaror
Amaror
#9 | 12. Jul 2011, 11:29
Bei dem Trailer wundert mich das erlich gesagt weniger. Ich kann verstehen wenn steam der meinung ist das würde zu wenige käufer anlocken.
rate (8)  |  rate (3)
Avatar BudFan
BudFan
#10 | 12. Jul 2011, 11:30
Das ist ein UE3-Spiel! Wie viel musste der Entwickler den dafür zahlen, um die Engine benutzen zu dürfen. Dann hoffe ich, dass der sein Spiel doch noch verkaufen kann sonst hätte der finaziellen Verlust gemacht!
rate (4)  |  rate (6)
Avatar Mr.Uhu
Mr.Uhu
#11 | 12. Jul 2011, 11:31
Bei dem Trailer kann ich mir gut vorstellen, dass die Herren abgelehnt wurden.

Oder versteht irgendjemand was der Herr im Video jetzt gemacht hat damit die "Brück" erscheint?
Und vor allem: Warum ist das da so dunkel?
rate (7)  |  rate (0)
Avatar HectorPuPu
HectorPuPu
#12 | 12. Jul 2011, 11:35
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar AvalonAsh
AvalonAsh
#13 | 12. Jul 2011, 11:37
Zitat von BudFan:
Das ist ein UE3-Spiel! Wie viel musste der Entwickler den dafür zahlen, um die Engine benutzen zu dürfen. Dann hoffe ich, dass der sein Spiel doch noch verkaufen kann sonst hätte der finaziellen Verlust gemacht!

Soweit ich weiß, ist das UDK doch erstmal kostenfrei. Nur wenn du ein damit erstelltes Spiel kommerziell vertreibst, musst du dich mit Epic auf eines von mehreren Lizenzmodellen einigen. Ich denke also nicht, dass sie zu diesem Zeitpunkt schon dafür bezahlen mussten.
rate (3)  |  rate (0)
Avatar mrsing
mrsing
#14 | 12. Jul 2011, 11:45
WTF?? Hat das mal jemand auch wirklich angespielt? Im Spiel sieht das Menü aus, als käme es von einem First-Person Shooter (mit Deathmatch etc.), fängt man das Spiel an, ist man in einem kleinen Level wo man nur von der einen zur anderen Seite gehen kann, wo dann nichts mehr passiert? Gamesstar?? Hallo?? Ist das vlt. ein Projekt eines eurer Praktikanten das ihr pusht? Also es ist auf jeden Fall unspielbar!
rate (7)  |  rate (3)
Avatar Elbow of Melninec
Elbow of Melninec
#15 | 12. Jul 2011, 11:55
"Zu Indie" für Steam ist wirklich Schwachsinn, immerhin gibt es bei Steam auch die Tale of Tales Spiele (The Path, Fatale, The Graveyard), die wirklich sehr eigen sind und eher Kunstwerke als echte Spiele.

Dieses "Spiel" hier ist wohl schlichtweg nicht gut genug und wurde deshalb abgelehnt, aber manchen Menschen fällt es eben schwer, die Wahrheit zu akzeptieren.
rate (8)  |  rate (0)
Avatar Mista
Mista
#16 | 12. Jul 2011, 12:03
In dem Fall war "zu Indie" wohl eher eine sehr nette Umschreibung für "Das Spiel entspricht nicht unserem Qualitätsstandard." oder auf gut deutsch "Das Spiel taugt nichts".
rate (9)  |  rate (0)
Avatar Hatschi18
Hatschi18
#17 | 12. Jul 2011, 12:15
Zitat von Frank30ty:
gibt es ein blutpatch???lol


Ne aber ein Wurstwasser-Addon... tschuldige -DLC -.-
rate (9)  |  rate (1)
Avatar mrsing
mrsing
#18 | 12. Jul 2011, 12:16
Tip: Nicht laden. Jeder der es anspielt weiß wieso es nicht bei Steam aufegenommen wurde. Absoluter Crap.
rate (8)  |  rate (1)
Avatar rtv05
rtv05
#19 | 12. Jul 2011, 12:19
Zitat von Mista:
In dem Fall war "zu Indie" wohl eher eine sehr nette Umschreibung für "Das Spiel entspricht nicht unserem Qualitätsstandard." oder auf gut deutsch "Das Spiel taugt nichts".

Sehe ich auch so, das wirkt sehr sehr billig...nichtmal eine animation.
Das hätte man auch als mod. für HL2 in 1h geschaft...
rate (0)  |  rate (0)
Avatar mr.ioes
mr.ioes
#20 | 12. Jul 2011, 12:23
1) d3dcompiler_43.dll konnte nicht gefunden werden
2) in der software liste wird epic games als herausgeber angegeben
3) das spiel will sich direkt unter c: installieren

Das Spiel ist einfach von A-Z amateurhaft, zumindest was das angeht was ich bisher sehen konnte.
rate (6)  |  rate (0)
Avatar -Cryptic-
-Cryptic-
#21 | 12. Jul 2011, 12:27
Das Video sieht fast aus wie ne Techdemo aus 2001. *grins*
rate (8)  |  rate (1)
Avatar Krugsche
Krugsche
#22 | 12. Jul 2011, 12:37
Das "Spiel" ist eine absolut veraltete Techdemo. Man kann in diesem Raum einfach nichts machen, als eine Wasserfläche zu Eis gefrieren lassen. Ansonsten gibt es außer den Bewegungstasten und dem Chat nur eine Taste, bei der das Alien, oder was auch immer es darstellen soll, umfällt. Kurz gesagt:
-Kein (ersichtliches) Gameplay
-Keine Interaktion
-Kein Leben
-Kein Sinn
-Kein Spiel.
rate (11)  |  rate (0)
Avatar Gnuyokuhtoo
Gnuyokuhtoo
#23 | 12. Jul 2011, 13:00
Ich rege mich ja wirklich selten über Rechtschreibung auf, sehe meist einfach darüber hinweg - schließlich geht es um die Informationen in den Artikeln. ABER wenn in jedem Artikel immer wieder der gleiche dämliche Fehler auffällt, stellt sich mir doch die Frage: Ist es für die Gamestar-Onlineredaktion im Ganzen und für Herrn Schneider im Speziellen so verdammt schwierig, einmal zwei Absätze zu schreiben ohne "DAS" und "DASS" zu verwechseln? Das lernt man doch spätestens in der Mittelstufe und sollte man gerade als professioneller Redakteur eigentlich beherrschen... :-/
rate (10)  |  rate (1)
Avatar anon_kun_uguu
anon_kun_uguu
#24 | 12. Jul 2011, 13:18
Zitat von AvalonAsh:
Naja, kann mir schon vorstellen, woher so eine Aussage stammt. Da machen die Entwickler vielleicht eine vorkorkste Präsentation, die weder Spielprinzip noch fun-faktor schlüssig vermitteln kann, und bei der Ablehnung sind sie natürlich gekränkt. Dem pösen Mainstream die Schuld zu geben, fällt besonders leicht, weil man sich dann gleich so schön avantgardistisch vorkommen kann und sich selbst im Glauben bestärkt, die anderen würden die eigene Genialität nur einfach nicht verstehen.


war auch mein erster gedanke bei dem trailer.
pretentiousness - the game

Zitat von Gnuyokuhtoo:
>Ich rege mich ja wirklich selten über Rechtschreibung auf, sehe meist einfach darüber hinweg - schließlich geht es um die Informationen in den Artikeln. ABER wenn in jedem Artikel immer wieder der gleiche dämliche Fehler auffällt[...]


niemanden interessierts
außerdem

Zitat von Gnuyokuhtoo:

>Ich rege mich ja wirklich selten über Rechtschreibung auf, sehe meist einfach darüber hinweg

>ich sehe über Rechtschreibung hinweg


ich gehe mal davon aus, dass du sagen wolltest, du regst dich über *falsche* rechtschreibung nicht auf und siehst über *falsche* rechtschreibung hinweg.
wenn du schon kleinlich genug bist, dich über solchen quatsch aufzuregen, solltest du auch besser selbst keine fehler machen.
rate (4)  |  rate (6)
Avatar species-521
species-521
#25 | 12. Jul 2011, 13:19
Zitat von Gnuyokuhtoo:
Ist es für die Gamestar-Onlineredaktion im Ganzen und für Herrn Schneider im Speziellen so verdammt schwierig, einmal zwei Absätze zu schreiben ohne "DAS" und "DASS" zu verwechseln?


ich glaube sogar, dass die redakteure das gut hinbekommen würden, aber wenn die mehrzahl der leser den unterschied nicht mal bemerkt... mal ehrlich, warum sollte man sich da die mühe des korrekturlesens machen?
rate (5)  |  rate (3)
Avatar DrProof
DrProof
#26 | 12. Jul 2011, 15:20
ich glaub er lügt... steam nimmt jegliches Indiegame mit niveau auf... anscheinend hat dieses Indiegame aber weder das...
rate (4)  |  rate (0)
Avatar Fir3fly
Fir3fly
#27 | 12. Jul 2011, 15:39
Zitat von BudFan:
Das ist ein UE3-Spiel! Wie viel musste der Entwickler den dafür zahlen, um die Engine benutzen zu dürfen. Dann hoffe ich, dass der sein Spiel doch noch verkaufen kann sonst hätte der finaziellen Verlust gemacht!


wieviel die bezahlen müssen wird prozentual berechnet. bei kleinen entwicklern ist der denn denentsprechen hoch da längst nicht so viel potenzial drin ist wie bei einem mainstream spiel!
rate (2)  |  rate (1)
Avatar KeksGoth
KeksGoth
#28 | 12. Jul 2011, 16:34
Steam hat reihenweise Indie Spiele die einem auf den ersten Blick "indie" ins Gesicht brüllen und massenhaft beschissener Spiele - wenn sie es nicht geschafft haben auf Steam zu kommen werden sie i-was verbockt haben.
rate (4)  |  rate (0)
Avatar Racermako
Racermako
#29 | 12. Jul 2011, 21:25
Naja sie können es ja noch auf Xbox Live als Indie Game Verkaufen da darf ja jeder Honk was reinstellen ^^
rate (0)  |  rate (1)
Avatar fallen_phoenix
fallen_phoenix
#30 | 12. Jul 2011, 23:27
Zitat von Falkenfluegel:
Sieht aus wie ein ziemlich langweiliges try and error adventure.


Hab ich mir auch irgendwie gedacht und ich kann mir vorstellen das es den Herren bei Valve und M$ auch so ging.
Vllt hat das Ding ein geniales Konzept oder was auch immer, aber der Trailer sagt nicht wirklich etwas aus...

Ich mein wer kann mir wirklich glaubhaft gut erklären was genau der da gemacht hat?
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Coleman
Coleman
#31 | 13. Jul 2011, 10:41
Hier ein Blick auf die offizielle Webseite des "Studios": http://www.nalkirstudio.tk/

Die haben schon gemerkt, dass die Kommentare hier bei Gamestar alle negativ sind. Anscheinend haben sie wirklich nicht mehr gemacht, als dieses kleine Level und es so dann bei Steam eingereicht.

Ich frage mich echt, wieso das Gamestar einen Artikel wert ist. Vielleicht kennt Christian Schneider einen der "Entwickler", sonst kann ich mir nicht erklären wie man hier eine Demo von einem Spiel vorstellen kann, in das anscheinend nicht mehr als ein paar Stunden Arbeit geflossen ist (sie sagen auf ihrer Seite ja selbst dass das "Spiel" nicht gut ist und sie sich jetzt eher was neuem widmen wollen).

Schon seltsam.
rate (0)  |  rate (1)
Avatar N I T R O
N I T R O
#32 | 13. Jul 2011, 12:14
Also ich habe jetzt mal eben die kleine Demo durchgespielt, und weiß nicht ob es allgemein so ist, aber ich fand es war recht verbugt, keine Optionen zum Tasten ändern oder ähnliches, also war schon recht verwirrend, erst recht weil mir nicht mal das HUD angezeigt wurde.

So ansich hat es schon teilweise nette Ideen, aber die Umsetzung ist meiner Meinung nach nicht wirklich gut gelungen.

So und sowas bei Steam oder sonst wo rein zu stellen, wäre wirklich nicht gerade sinnvoll, sowas gehört auf die Internet-Seite eines Entwicklers, als Prototyp.

Selbst das GameStar hier davon berichtet, ist meiner Meinung auch nicht wirklich gerechtfertigt, da es nix halbes und nix ganzes ist.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Quex
Quex
#33 | 13. Jul 2011, 12:18
Also ich frage mich gerade weniger, was dieses "Spiel" darstellen soll, als vielmehr, um welch' absurden "Gamedesigner" es sich handelt.
Jeder 14 Jährige mit einem CMS Baukasten kann eine ansprechendere Webseite auf die Beine stellen. Noch absurder empfinde ich den Comment der Entwickler bzgl. der Gamestarnews und ihres eigenen Vorgehens. Jeder der auch nur etwas von modernem Marketing und Geschäftsführung versteht, schlägt sich die Hand vor Augen. Das Ganze wirkt für mich eher, als hätte eine kl. Gruppe zu junger "Hobbyentwickler" versucht irgendwie auf den Indie-Zug aufzuspringen. Auch wenn die grundsätzliche Idee, wie sie von der GS erklärt wird an sich interessant sein könnte.
rate (0)  |  rate (1)
Avatar NZarak
NZarak
#34 | 28. Aug 2011, 16:02
Eigentlich gibts nur eins zu sagen: Furchtbar
HUD sieht man übrigens, wenn man ESC gedrückt hat
rate (0)  |  rate (0)
1

 
Sie sind hier: GameStar > Downloads > Demos > Adventure > Cold
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten