Diablo 3 - PC

Action-Rollenspiel  |  Release: 15. Mai 2012  |   Publisher: Activision Blizzard
Kommentare zum Inhalt "Tipps zum Barbaren" (» zurück zum Inhalt)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar Khonon
Khonon
#1 | 24. Jun 2012, 15:03
Hier ma meine Skillung^^
LMT: Raserei+Fanatiker
RMT: Revanche+Provokation
1: Schmerz unterdrücken+Verdrängung
2: Kriegsschrei+Gewappnet
3: Wütender Ansturm+Unaufhaltsamer Ansturm
4: Zorn des Berserkers+Wahnsinn
Passiv: Nerven aus Stahl,Steinhart,Aberglaube
rate (6)  |  rate (6)
Avatar firestarter111
firestarter111
#2 | 24. Jun 2012, 15:05
edit.
rate (2)  |  rate (22)
Avatar AZweili
AZweili
#3 | 24. Jun 2012, 15:10
Mir kommt es so vor als währe der Barbar viel schwerer zu spielen als die Zauberin.

Ich habe mit meinem Lvl. 10 Barbar wesentlich mehr Mühe als ich mit meiner Zauberin hatte.
rate (8)  |  rate (19)
Avatar Kil1phil
Kil1phil
#4 | 24. Jun 2012, 15:10
Fanatiker erhöht aber den zusätzlichen Schaden und erhöht nicht das Tempo
rate (1)  |  rate (4)
Avatar Artemis187
Artemis187
#5 | 24. Jun 2012, 15:11
Ich benutze folgenden Guide und habe mich dabei vom Spieler Kripparian, der Inferno bereits mit seinem Hardcore-Barbar durchgespielt hat, inspirieren lassen: http://us.battle.net/d3/en/calculator/barbaria n#WUVkPT!beS!aYccZb

Statt des Leaps benutze ich Sprint als Escape-Mechanismus, weil ich sonst keine Fähigkeiten verwende, die Wut benötigen und so nicht auf das Cooldown des Leaps angewiesen bin.
Wrath of the Berserker benötigt Wut nur alle 90 Sekunden, was kein Problem darstellen sollte. Earthquake hat mit meinem Build nur ein Cooldown von 75 Sekunden. Die 2000% Waffenschaden, die es verursacht, lassen selbst auf Inferno Elite-Gruppen wie Butter schmelzen. Aufgrund der geringen Abklingzeiten kann man die Fähigkeiten auch während eines Bosskampfes ohne Probleme mehrmals einsetzen.
Sollte meine Ausrüstung irgendwann mehr auf Resistenzen setzen, würde ich die Rune von War Cry zu erhöhter Lebensregeneration oder mehr Rüstung ändern.
rate (2)  |  rate (1)
Avatar ExXxitus
ExXxitus
#6 | 24. Jun 2012, 15:19
Für eine eher defensive Ausrichtung wäre 'Ruf der Urahnen' besser geeignet, als 'Zorn des Berserker', weil man so immer aus dem Kampf gehen kann und vor allem bei Elite-Gegnern gleichzeitig Schutz und Angriff hat, ohne direkt am Kampf beteiligt zu sein.
rate (1)  |  rate (1)
Avatar Myronix
Myronix
#7 | 24. Jun 2012, 15:26
größte schei** verhunzte klasse man muss ab inferno mit schild zoggen wenn nicht noch früher wenn man nicht das überpro equip hat.
So enttäuscht vom barbar :/
rate (6)  |  rate (16)
Avatar ungut
ungut
#8 | 24. Jun 2012, 15:29
Die Barbarben fallen ein.
rate (7)  |  rate (2)
Avatar Floip
Floip
#9 | 24. Jun 2012, 15:33
Spiele meinen Barbar als Tank

LMT: Raserei + Axtwurf
RMT: Kriegsschrei + Gewappnet
1 : Wütender Ansturm + Unaufhaltsamer Ansturm
2 : Revanche + Provokation
3 : Überwältigen + Überwältigender Angriff (pro Crit. -1s cooldown:)
4 : Zorn des Berserkers + Wahnsinn

Passive Fähigkeiten:
Steinhart;Aberglaube;Nerven aus Stahl

Meiner Meinung nach ist die Fähigkeit "Überwältigen+Überwältigender Angriff", ab Akt 2 Inferno, wesentlich besser als "Schmerzen unterdrücken". Allerdings nur in Verbindung mit Leben pro Treffer.

Konnte so Ghom in Akt3 Inferno, seit Patch 1.03 ist der ja wirklich unmöglich geworden -.- , relativ zügig erledigen ohne ein einziges mal weg zu springen, rennen wie auch immer.

Komme insgesamt langsam aber sicher weiter :)

Das einzig negative an der gesamten Skillausrichtung ist der eher geringe Schaden den man austeilt. Bin jetzt ca. bei 12k DMG.
Kann bei manchen Champions, die nach 5min einfach mal in den Enragemodus wechseln, extrem nervtötend sein.


edit:

Bei Cydea in Akt 3:
Anstatt:
1 : Wütender Ansturm + Unaufhaltsamer Ansturm
--> 1 : Erdbeben + Ruf des Berges

Für die ganzen "Jungspinnen" die Cydea spammt.
rate (5)  |  rate (1)
Avatar Luke_2_3
Luke_2_3
#10 | 24. Jun 2012, 15:36
Zitat von Myronix:
größte schei** verhunzte klasse man muss ab inferno mit schild zoggen wenn nicht noch früher wenn man nicht das überpro equip hat.
So enttäuscht vom barbar :/


Mit allen Klassen gibt es seit dem neusten Patch nach Alptraum Schwierigkeiten. Mein Mönch macht nur noch 5k Damage, vor dem Patch 15k. Ist doch klar, dass man da nichts mehr reißt. Liegt nicht an den verschiedenen Klassen.
rate (2)  |  rate (1)
Avatar cpuid
cpuid
#11 | 24. Jun 2012, 15:36
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar soldier10785
soldier10785
#12 | 24. Jun 2012, 15:39
Zitat von Myronix:
größte schei** verhunzte klasse man muss ab inferno mit schild zoggen wenn nicht noch früher wenn man nicht das überpro equip hat.
So enttäuscht vom barbar :/


Ich spiele mit 2H und schaffe Akt 2 Inferno locker. Man muss einfach nur Geduld haben und ein bisschen mehr farmen.
rate (3)  |  rate (1)
Avatar skabbaz
skabbaz
#13 | 24. Jun 2012, 15:39
Gamestar so langsam reicht es mit Diablo 3 news " es nervt !
rate (9)  |  rate (19)
Avatar mr.ioes
mr.ioes
#14 | 24. Jun 2012, 15:39
Zitat von cpuid:
Wer bitte spielt denn noch den FAIL des Jahres 2012 ?

Nicht mehr viele, wir sind schon auf der 1000er Marke in öffentlichen Spielen angekommen. Bald ist das Spiel tot und reiht sich hier ein: http://en.wikipedia.org/wiki/List_of_commercia l_failures_in_video_gaming
rate (10)  |  rate (12)
Avatar Daiquiri
Daiquiri
#15 | 24. Jun 2012, 15:45
Was sind denn "Barbarben"? *auf Überschrift schiel*
rate (10)  |  rate (2)
Avatar Exogenesis
Exogenesis
#16 | 24. Jun 2012, 15:50
Also meine Skliiung ist komplett auf Koop-Spielen ausgelegt, weil ich dabei nicht auf den Schaden sondern zu 100% auf Überlebensfähigkeit achte. Damit ist der Barbar meiner Erfahrung nach beinahe "Unsterblich".

LMT: Raserei + Triumph
RMT: Wirbelwind + Blutsog
1 : Schmerzen unterdrücken + Verachtung der Schwäche
2 : Revanche + Mein ist die Rache
3 : Kriegschrei + Stärkung
4 : Drohruf + Demoralisieren
Passiv : Nerven aus Stahl, Steinhart, Unerbittlich
rate (0)  |  rate (1)
Avatar Andi A.
Andi A.
#17 | 24. Jun 2012, 15:55
Vielleicht kann man zu den benannten Skillungen auch die Icons einfügen? Wird dann viel anschaulicher, visueller? Ansonsten freue ich mich auf einen Mönch-Guide, denn der Char ist bei mir am weitesten!
rate (1)  |  rate (1)
Avatar ungut
ungut
#18 | 24. Jun 2012, 16:00
Zitat von Daiquiri:
Was sind denn "Barbarben"? *auf Überschrift schiel*


Das sind Wilde, die sich besonders gut rasieren.
rate (18)  |  rate (1)
Avatar Bachmors
Bachmors
#19 | 24. Jun 2012, 16:04
Sofern das Equipment noch nicht das Gelbe vom Ei ist, würd ich auf Inferno den Hammer der Urahnen gegen Ignore Pain (Schmerzen unterdrücken) austauschen. Revanche reicht als AoE-Fähigkeit völlig aus.

Dadurch hat man fast durchgehend Schutz während Berserker aktiv ist (4 sec Leap + 5 sec Ignore pain + wieder 4 sec Leap) und kann einfach in einem Arkan-Laser oder anderen Effekten stehenbleiben und weiter draufholzen, damit die Championgruppe auch innerhalb der 15 Sekunden von Berserker erledigt ist.

Seit ich diese Kombination aus Sprung, Schmerzen unterdrücken und Zorn des Berserkers benutze läuft es für mich wesentlich geschmeidiger auf Inferno.

Um den Schaden effektiv zu steigern, würd ich als Waffe eine Axt/einen Streitkolben mit Sockel empfehlen. Dann einen Smaragd rein um den kritischen Schaden zu erhöhen und als Passiv "Gnadenlos" und "Waffenmeister". Dadurch erhählt man +15 crit-Chance sowie +50% kritischen Schaden durch die Passivs, sowie zusätzlichen kritischen Schaden durch den Smaragd in der Waffe.

Mein Barbar in Akt 2 ist relativ billig ausgerüstet (kein einziges Teil um mehr als 300 000 Gold), verfügt aber trotzdem über 44% crit-Chance und +240% kritischen Schaden.
Um die crit-Chance zu steigern hilft es wenn man 1h + Schild spielt, da man relativ billig Schilde mit +7,5% crit-chance oder mehr finden kann (der zusätzliche Schutz ist natürlich auch nicht zu verachten).
Crit-Chance findet man auf Helmen, Bracers (deutscher Name entfallen), Handschuhen, Schilden, Ringen und Amuletten.
Zusätzlichen kritischen Schaden findet man auf Handschuhen, Waffen, Ringen und Amuletten.
rate (1)  |  rate (1)
Avatar Batze
Batze
#20 | 24. Jun 2012, 16:37
Zitat von Luke_2_3:


Mit allen Klassen gibt es seit dem neusten Patch nach Alptraum Schwierigkeiten. Mein Mönch macht nur noch 5k Damage, vor dem Patch 15k. Ist doch klar, dass man da nichts mehr reißt. Liegt nicht an den verschiedenen Klassen.


Das einzige was genervt wurde ist IAS. 50% weniger jetzt. Also statt z.B. 12% IAS auf einem Ring haste jetzt nur noch 6%.

IAS wird auf den Grundschaden aufgerechnet.

Wenn du vorher 15k dps hattest, so must so gut wie gar keinen Grundschaden gehabt haben, also extrem LOW Waffe und wahnsinnige IAS Werte gehabt haben.
Mobs konntest du damit in Hell/Inferno nicht schnetzeln, weil du einfach kein Grundschaden hast.

Ziemlich unglaubwürdig was du hier vermitteln willst.

Und ich spiele selbst einen Monk und komme flüssig durch Inferno akt 1 durch. Farmstatus.

Nach Patch erstmal locker mit einem Barb zusammen Belial/Inferno gekillt.

Und wir sind beide weit, weit davon entfernt bestes Gear zu haben.

Also erzähl hier keinen Stuss, von wegen es ist alles schwerer geworden.

Die einzigen die Weinen sind die, die alles auf IAS aufgelegt hatten. Vorwiegend DHs.

Jetzt müssen diese Klassen eben mal lernen wie man spielt. Sich durchballern mit 150k dps und mehr kann jeder.
rate (6)  |  rate (2)
Avatar outofcontrol84
outofcontrol84
#21 | 24. Jun 2012, 16:39
Wozu braucht man bei D3 einen Klassenguide? Da nahezu keine Individualisierung möglich ist, kann man mithin auch nichts falsch machen. Die Erhebung der diversen Synergien ist interessant, aber ich glaube nicht dass es diesbezüglich einem Guide bedarf!
rate (5)  |  rate (7)
Avatar mister-meister
mister-meister
#22 | 24. Jun 2012, 16:42
Das reizt ja mal ne andere Klasse wie den BArbarern zu spielen... Bei meinem Zauberer (bald lvl 60) hängts mir jetzt bald zum Hals raus, das 3 mal beim durchzoggen und immer die gleiche Klasse... Es werden zwar bei jeder Stufe neue runen freigeschaltet, die meisten bringen nix, da bleibt man lieber bei den alten, sind immer die besten...
rate (3)  |  rate (1)
Avatar Meta80
Meta80
#23 | 24. Jun 2012, 16:45
Zitat von AZweili:
Mir kommt es so vor als währe der Barbar viel schwerer zu spielen als die Zauberin.

Ich habe mit meinem Lvl. 10 Barbar wesentlich mehr Mühe als ich mit meiner Zauberin hatte.


Macht voll Sinn eine Melee Unit generell mit einer Range Unit zu vergleichen, vor allem mit einer Expertise von ein paar Stunden Spielzeit.
rate (2)  |  rate (4)
Avatar Kalle21
Kalle21
#24 | 24. Jun 2012, 16:50
Ich glaube nicht das man mit dieser Offensiven Taktik Akt 3 packt...
rate (1)  |  rate (1)
Avatar BoonControl
BoonControl
#25 | 24. Jun 2012, 17:09
Bitte als nächstens einen DH-Guide danke ;)
rate (2)  |  rate (1)
Avatar Batze
Batze
#26 | 24. Jun 2012, 17:27
Zitat von BoonControl:
Bitte als nächstens einen DH-Guide danke ;)


Schau mal hier http://eu.battle.net/d3/de/forum/2836204/ rein. Da könnte dir geholfen werden.
rate (0)  |  rate (2)
Avatar Tengemirf
Tengemirf
#27 | 24. Jun 2012, 17:36
Auch ich als DH Spieler bin auf iAS gegangen. Sogesehen eigentlich alle Klassen. Nach dem bekannt wurde das dieses Stat generft wird, hätte eigentlich jeder frühzeitig auf Kritischer Schaden/-Treffer umstellen können. Leider ist das geweine und gemeckere unbeschreiblich groß. Einfach seine Spielweise und Items umstellen und alles ist wieder im Lot. Ärgerlich ist es aber dennoch, weil man ja sicherlich viel Gold und Zeit geopfert hat um sich diese Items zu erfarmen. Nach erfolgreicher Umstellung mach ich jetzt wieder meinen früheren DPS und sogar noch mehr. Derzeit 66k DPS ohne SS.

Im Moment spiel ich einen Barbar hoch und finde diesen äußerst spannend. Danke an die bereits hilfreichen Kommentare in Bezug auf Barb Skillungen sowie thx an GS^^

Gruß
rate (1)  |  rate (1)
Avatar XKL1
XKL1
#28 | 24. Jun 2012, 17:46
Hier meine Skillung:

Im RMAH einkaufen, eine der ganz wenigen Inferno-tauglichen und offensichtlichen Builds auswählen und los geht's mit kite n run!
rate (6)  |  rate (8)
Avatar Sababaton
Sababaton
#29 | 24. Jun 2012, 17:46
Barbarben - soso.
rate (3)  |  rate (1)
Avatar Dabra
Dabra
#30 | 24. Jun 2012, 18:10
Zitat von XKL1:
Hier meine Skillung:

Im RMAH einkaufen, eine der ganz wenigen Inferno-tauglichen und offensichtlichen Builds auswählen und los gehts mit kite n run!

Bevor ich mein Geld für meinen Barbaren ausgebe weil mir das Spiel sonst keinen Spass mehr macht, hör ich lieber komplett damit auf und kauf mir ein anderes..
rate (5)  |  rate (1)
Avatar Sir Twist
Sir Twist
#31 | 24. Jun 2012, 18:13
Zitat von Daiquiri:
Was sind denn "Barbarben"? *auf Überschrift schiel*


http://www.flickr.com/photos/sir_hawk/6403 643353/

mehr will ich aber selber nicht wissen...
rate (2)  |  rate (1)
Avatar NibiruX2012
NibiruX2012
#32 | 24. Jun 2012, 18:21
Farme mit meinem Barbaren im moment AktII Inferno, geht eig. ganz gut nach dem patch..

Mein Build:
Raserei+Fanatiker
Wütender Ansturm+Dampfwalze
Aufstampfen+Zerren und Schmettern
Kriegsschrei+Gewappnet
Schmerzen unterdrücken+Eisenhaut
Revanche+Provokation

gebufft ist meine Rüssi auf 11.401+Allg. Resi 550-710, (Kriegsschrei+Gewappnet Buff).. Dmg ca 10.200
rate (0)  |  rate (1)
Avatar Dabra
Dabra
#33 | 24. Jun 2012, 18:23
Zitat von NibiruX2012:
Farme mit meinem Barbaren im moment AktII Inferno, geht eig. ganz gut nach dem patch..

Mein Build:
Raserei+Fanatiker
Wütender Ansturm+Dampfwalze
Aufstampfen+Zerren und Schmettern
Kriegsschrei+Gewappnet
Schmerzen unterdrücken+Eisenhaut
Revanche+Provokation

gebufft ist meine Rüssi auf 11.401+Allg. Resi 550-710 (Kriegsschrei+Gewappnet Buff)..

Wo machst du denn deinen Farmrun? Bin auf der Suche nach einer gscheiten Route, die erträglicher ist als Akt 1 ab Barrikaden bis Butcher.
Und was für Passive benutzst du? ;)
rate (0)  |  rate (1)
Avatar NibiruX2012
NibiruX2012
#34 | 24. Jun 2012, 18:33
Zitat von Dabra:

Wo machst du denn deinen Farmrun? Bin auf der Suche nach einer gscheiten Route, die erträglicher ist als Akt 1 ab Barrikaden bis Butcher.
Und was für Passive benutzst du? ;)


Farmroute meistens "Die Strasse nach Alcarnus-Das Versteck der Hexe",
Passive Skills: Steinhart+Nerven aus Stahl+(Waffenmeister oder Aberglaube)..
grüsse an alle Barbaren ;)
rate (1)  |  rate (1)
Avatar XKL1
XKL1
#35 | 24. Jun 2012, 19:46
Zitat von Dabra:

Bevor ich mein Geld für meinen Barbaren ausgebe weil mir das Spiel sonst keinen Spass mehr macht, hör ich lieber komplett damit auf und kauf mir ein anderes..


Genau das tun bereits zig-tausende Diablo Fans!
rate (3)  |  rate (4)
Avatar Dabra
Dabra
#36 | 24. Jun 2012, 19:47
Zitat von XKL1:


Genau das tun bereits zig-tausende Diablo Fans!

Und wenn zig tausend Diablo Fans aus dem Fenster springen, soll ich dann hinterher springen? ;-)
Kann mir also ziemlich egal sein, ich spiel's solange es Spass macht und werd ganz sicher kein Geld dafür ausgeben.
rate (5)  |  rate (2)
Avatar devflash
devflash
#37 | 24. Jun 2012, 22:53
Zitat von Myronix:
größte schei** verhunzte klasse man muss ab inferno mit schild zoggen wenn nicht noch früher wenn man nicht das überpro equip hat.
So enttäuscht vom barbar :/


Unfug, es gibt genug Guides im Netz die Skillungen mit 2H oder 2x1H als Basis verwenden, und auch diese Leute farmen Inferno Act3/4 mit eher durchschnittlichen Werten.
Einfach mal die Fähigkeiten / Runen des Barbs ein wenig genauer studieren und Synergien finden, dort gibt es einige sehr mächtige Sachen die auf den ersten Blick als Einzelskill ziemlich schwach erscheinen!
rate (1)  |  rate (1)
Avatar morti
morti
#38 | 24. Jun 2012, 23:34
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar TIBS
TIBS
#39 | 25. Jun 2012, 00:10
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Unh0ld
Unh0ld
#40 | 25. Jun 2012, 01:25
http://eu.battle.net/d3/en/calculator/barbaria n#WVTRkP!SZY!acbbcZ (das leerzeichen in barbarian wegmachen)

Mit dem Build schneid ich mich mit meinem MagicFind Barb durch A2 Inferno wie durch Butter. Bei Elites wie Wespen braucht man allerdings etwas geduld, damit man seine Cooldowns nicht zu schnell verballert.

Boon of Bulkathos hilft bei vielen Elites in kurzer Reihenfolge -- kann natürlich auch gegen andere Passives ausgetauscht werden. Etwa Berserker (+25% schaden bei voller Furykugel).

Hauptaugenmerk ist auf Lifeleech des Skills Ignore Pain zu legen. Bei aktiviertem Son-Goku modus und Earthquake ist man, nachdem der Shieldwall aktiviert wurde, für 5 sekunden unsterblich. Hat unglaubliche DPS und sollte bei Elites auf jedenfall die minions umhauen (rote health globes in Hülle und Fülle), bzw 1-2 Elites sollten auch IMMER umkippen. Mit ner guten Waffe und dürfte man so bei keinem Elite mehr das nachsehen haben. Ein wenig timing und ihr habt einen sehr guten MF-Barb build :)
rate (1)  |  rate (0)

PROMOTION
So schreiben Sie einen guten Beitrag!
  • Geben Sie nur Tipps und Cheats, die Sie selbst ausprobiert haben
  • Wenn Sie eine Komplettlösung oder Guide erstellen, verwenden Sie Bilder
  • Beschreiben Sie ihr Vorgehen so genau wie möglich
  • Erstellen Sie mehrere Beiträge, wenn Sie mehrere Tipps geben wollen

Hinweise zum Editor
  • Wenn Sie eine Tabelle für Cheats einfügen wollen, klicken Sie auf das Cheat-Symbol. Sie könnnen dann bliebig viele Zeilen in die Tabelle einfügen.
  • Wenn Sie zur besseren Übersicht eine Zwischenüberschrift in den Text einfügen wollen, markieren Sie die Wörter und klicken, sie auf das H1-Symbol.
  • Bei längeren Komplettlösungen und Guides können Sie einen Seitenumbruch einfügen.

Beachten Sie bitte:
Schreiben Sie nur über Spiele, die Sie selbst gespielt haben und nur über Ereignisse im Spiel, die Sie selbst erlebt haben.

Details zu Diablo 3

Plattform: PC (PS3, Xbox 360)
Genre Rollenspiel
Untergenre: Action-Rollenspiel
Release D: 15. Mai 2012
Publisher: Activision Blizzard
Entwickler: Blizzard Entertainment
Webseite: http://eu.blizzard.com/diablo3/
USK: Freigegeben ab 16 Jahren
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 87 von 5752 in: PC-Spiele
Platz 4 von 327 in: PC-Spiele | Rollenspiel | Action-Rollenspiel
 
Lesertests: 34 Einträge
Spielesammlung: 758 User   hinzufügen
Wunschliste: 939 User   hinzufügen
Diablo 3 im Preisvergleich: 10 Angebote ab 21,99 €  Diablo 3 im Preisvergleich: 10 Angebote ab 21,99 €
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten