DayZ - PC

Action  |  Early Access: 16. Dezember 2013 | Release: 2015  |   Publisher: -
Kommentare zum Inhalt "So überleben Sie die ersten Stunden" (» zurück zum Inhalt)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar varg696
varg696
#1 | 30. Jun 2012, 10:53
Hm das Video funktioniert noch nicht?
Ich würde sagen dass das Primärziel am ersten Tag sein sollte, Essen und Trinken zu finden. Wenn man beim durchstöbern dann zufällig auch eine Waffe findet, umso besser. Denn wenn der Hunger/Durst an die Tür anklopft hat man schon mal Tendenz, in Panik blind in Gefahren zu laufen, nur weil der Magen knurrt.
Auch wichtig: Wenn man ein Spiel startet zeigt uns das Spiel einmal kurz unten rechts wo wir uns befinden (wir spawnen immer an der Küste). Nun kann man anhand von Kartenmaterial im Internet ausmachen wo man sich befindet. Klingt etwas nach schummeln, hat aber etwas von Pfadfinder weil man sich an geografischen Gegebenheiten orientieren muss um seinen Weg weiter zu planen. Wenn man dann bis die Karte im Spiel gefunden hat, hat sich das Problem (bis zum Tod) erledigt.

Falls das im Video erwähnt wird werde ich meinen Kommentar nochmals editieren.
rate (26)  |  rate (1)
Avatar UncleRich
UncleRich
#2 | 30. Jun 2012, 11:18
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Mania7
Mania7
#3 | 30. Jun 2012, 11:29
Das Video gibts auch auf Youtube:

http://www.youtube.com/watch?v=_Wb_cxVdlHc &feature=g-all-c
rate (24)  |  rate (1)
Avatar HerrJopf
HerrJopf
#4 | 30. Jun 2012, 12:04
Zitat von UncleRich:
Das Video funktioniert bei mir auch nicht. Und die Tipps hab ich wirklich nötig. Hab nie länger als eine Stunde geschafft, wenn überhaupt. :)

Wie kann man das Spiel auf deutsch umstellen? Hab nämlich so meine probleme mit der Tastenbelegung.


Ne Stunde ist auch schon zu 100% über dem Durchschnitt :b
Es werden 30 Minuten als Wert angegeben.
Zur Sprache: müsstest eventuell Steam umstellen, ich habe es auf Deutsch, da ich die Arma X Version gekauft habe.
rate (7)  |  rate (1)
Avatar brainz17
brainz17
#5 | 30. Jun 2012, 12:06
Dass Zombies in Häusern nicht rennen können, wusste ich nicht. Ein guter Tipp, da diese Viecher echt penetrant sein können, wenn sie einen erstmal entdeckt haben. Beim Flüchten bin ich dann meist natürlich in gleich in die nächste Zombiemeute gerannt. Wo kann man eigentlich Wasser auffüllen? Habe nie lange genug gelebt, um das herauszufinden.
rate (7)  |  rate (2)
Avatar Sarnar
Sarnar
#6 | 30. Jun 2012, 12:09
Das Problem mit DayZ ist nur, dass man im Prinzip nichts mehr zu tun hat, wenn man Jagdmesser, Holz, Streichhözer, Wasserflasche und Karte gefunden hat.

Waffen findet man früher oder später zwangsweise. Dann legt man sich an das Ufer eines kleinen Sees und bleibt in Reichweite eines Dorfes und kanns da ewig aushalten. Wasser wird im See aufgefüllt und wenns doch mal nix mehr zu essen gibt, dann geht man halt schnell ins Dorf.

Ich finde, DayZ macht nur Spaß, solange man "nichts" hat.
rate (5)  |  rate (8)
Avatar Neandertaler
Neandertaler
#7 | 30. Jun 2012, 12:26
Ich finde es immer spaßig, wenn ich Dosenfutter und Pepsis habe, Coke lass ich immer links liegen, andere Leute im Landesinneren zu jagen.
Klingt unfair, ist aber leider eine Spielmechanik. Und macht mordsspaß.
rate (10)  |  rate (4)
Avatar HerrJopf
HerrJopf
#8 | 30. Jun 2012, 12:27
Zitat von Sarnar:
Das Problem mit DayZ ist nur, dass man im Prinzip nichts mehr zu tun hat, wenn man Jagdmesser, Holz, Streichhözer, Wasserflasche und Karte gefunden hat.

Waffen findet man früher oder später zwangsweise. Dann legt man sich an das Ufer eines kleinen Sees und bleibt in Reichweite eines Dorfes und kanns da ewig aushalten. Wasser wird im See aufgefüllt und wenns doch mal nix mehr zu essen gibt, dann geht man halt schnell ins Dorf.

Ich finde, DayZ macht nur Spaß, solange man "nichts" hat.


Man kann sich schon viele Ziele setzen, als "nur" zu überleben.
Zum Beispiel einer Gruppe anschließen und alles erkunden.
Es gibt bei den 225km² genügend tolle Schauplätze.
Oder auch sich auf die Suche nach Fahrzeugteile machen und sich ein Gefährt zusammenbasteln oder auf Menschenjagd gehen
rate (12)  |  rate (1)
Avatar s8c
s8c
#9 | 30. Jun 2012, 12:38
Mein aktuelles Day-Z Männchen, lebt nun schon eine ganze Weile und hat eigentlich so ziemlich alles, was man braucht. Einen großen Rucksack, eine gute Waffe mit ausreichend Munition, eine Karte und auch sonst so ziemlich alle Utensilien, mal abgesehen vom Nachtsichtgerät. Nur ein Fahrzeug habe ich bis heute nicht zum laufen gebracht.

Der Trick ist eigentlich recht Simpel. Ausreichend Munition vorrausgesetzt, rennt man, sobald man doch mal die Aufmerksamkeit von Zombies erregt hat, solange weg bis man ein mehrstöckiges, begehbares Gebäude findet. Die Treppe hinauf und von oben die Zombies einen nach dem andern erledigen. Da diese sich auf Treppen extremst langsam bewegen, kann man das auch recht munitionsparend sogar mit großen Horden machen.

Bei anderen Spielern ist es ein wenig schwieriger. Entdecke ich den anderen Spieler zuerst, bekommt er zwei Gelegenheiten über den Chat seine Absicht zu erklären. Erhalte ich keine Antwort, schiesse ich. Es gibt nach meinem Gefühl einfach mehr Banditen als Friendlys und das Risiko bei meiner aktuellen Ausrüstung ist mir schlicht zu hoch um abzuwarten, bis er mich entdeckt.

Natürlich könnte ich mich jetzt an ein Seeufer zurückziehen und so die "Ewigkeit überdauern". Aber wo bleibt denn da der Reiz? Mein gesetztes Ziel derzeit: Ein Auto.
rate (15)  |  rate (2)
Avatar Dake._.Jasra
Dake._.Jasra
#10 | 30. Jun 2012, 13:03
ich hab gestern mit einem freund angefangen. nach start schwierigkeiten uns überhaupt zu finden ging es nach den den ersten 1-2 stunden richtig gut. mein längster char hat ca. 4 stunden überlebt und wenn man den anfang schafft (axt, essen und trinken finden) geht es ganz gut.
rate (6)  |  rate (2)
Avatar Altair99999
Altair99999
#11 | 30. Jun 2012, 13:18
Mal so ne Frage
Das spiel geht nicht ohne Arma2 oder?
rate (0)  |  rate (11)
Avatar m1ch1
m1ch1
#12 | 30. Jun 2012, 13:31
Also ich habe mit meinem letzen Char nun 17 Tage überlebt und durch ne dumme Begebenheit nach 1271 Zombies das zeitliche gesegnet :)
hier mal ein paar wichtige Tipps:
- am Anfang, weg von der Küste, die Gefahr da zu sterben ist sehr hoch
- eine Scheune finden oder Feuerwehrgebäude oder eine der Kirchen, da sind meist gute Waffen
- Sobald man Streichhölzer und eine Axt hat, Tiere jagen, ausweiden, Rohes Fleisch grillen und ein wenig auf Vorrat haben
- sehr wichtig ist auch Morphium. wenn die Zombies einem die Knochen brechen und man nicht weg kann ist das sehr schlecht. am besten 2 dabei haben
- 2 mal Schmerzmittel wenn man auf Veteran Server spielt. das Zielen wird sonst fast unmöglich ohne das
- Enipherin und Blutpakete braucht man nur wenn man im Team spielt, da man es sich nicht selber verabreichen kann
- die Ak 47 und Ak47M unterscheiden sich sehr. die eine braucht mind. 2 Schuss (oder 1 aufn Kopp) die AKM nur 1
- in Stary Sobor gibt es nördlich etwas der Stadt ein Militärlager wo es Massen an Waffen und Munition gibt
- das Flugfeld im Nordosten hat die besten Waffen im Spiel und Ausrüstung, dafür ist es auch sehr sehr gefährlich dort
- in Supermärkten gibt es reichlich Essen und meistens Munition für die M1911, sowie Enfield oder Winchester
- wichtig ist auch noch, Waffen machen unterschiedliche Geräuche. je nachdem hören es die Z´s und man wird fast überrannt
- Wasser brauch man nur wenn es fast blinkt, eine Wasserflasche oder 1 Dose reichen völlig. sie füllen auch nichts an Blut auf
- Zombies können nicht in Gebäuden rennen, nutzt das aus wenn ihr verfolgt werdet. die holen euch nie ein aber irgentwann müsst ihr irgentwo euch ihnen stellen ;)

ich habe auch gemerkt das zwar einige freundlich sind, aber sehr viele denken immer nur an sich, deswegen immer an die eigene haut denken oder den anderen abziehen lassen. wie ihr das macht ist euch überlassen
leider hatte ich nachdem ich alles hatte keine richtige aufgaben mehr und da machen halt viele andere auch jagd auf andere spieler

hoffe ich konnte ein wenig helfen ;)
rate (26)  |  rate (3)
Avatar Blade186
Blade186
#13 | 30. Jun 2012, 13:43
Was eventuell helfen kann: http://dayzdb.com/map#3.068.129

Für Neulinge: Haltet euch von Elektrozavodsk fern, da gibt es in der Umgebung zu viele Hügel, ergo zu viele Snipermöglichkeiten. Außerdem sind die Lootmöglichkeiten begrenzt, da sich relativ viele Spieler dort tummeln. Chernogorsk ist - zumindest für mich- attraktiver, da militärische Zelte mit entsprechendem Loot vorzufinden sind und natürlich relativ viele begehbare Häuser. Bis jetzt hatte ich immer (!) mindestens eine Waffe mit ausreichender Munition dort gefunden. Und natürlich anderes hilfreiches Zeugs. Es ist einfach eine nicht ganz so hart "umcampte" Stadt mit vielen Ausweichmöglichkeiten.

Achja, in einer Zombie- Umgebung nur dann schießen, wenn es nicht anders geht, da der größere Feind die anderen Mitspieler sind, die wie Fliegen von Schüssen angezogen werden.

Und haltet euch von Servern fern, die Fadenkreuz und co. aktiviert haben, damit kann man ganz einfach die Umgebung scannen und euch, auch wenn ihr in Gräsern liegt, erkennen. Btw: Vertraut der Arma Engine nicht, da die Gräser ab einer bestimmten Entfernung ausgeschaltet werden, somit seid ihr für Scharfschützen gut sichtbar.

Folgt den roten Lootmöglichkeiten, wenn ihr eine Waffe habt und freut euch. ;)
rate (8)  |  rate (3)
Avatar KosmoPro
KosmoPro
#14 | 30. Jun 2012, 14:23
sau geiles spiel
rate (2)  |  rate (1)
Avatar Kuomo
Kuomo
#15 | 30. Jun 2012, 15:01
Zitat von Sarnar:
Das Problem mit DayZ ist nur, dass man im Prinzip nichts mehr zu tun hat, wenn man Jagdmesser, Holz, Streichhözer, Wasserflasche und Karte gefunden hat.

Waffen findet man früher oder später zwangsweise. Dann legt man sich an das Ufer eines kleinen Sees und bleibt in Reichweite eines Dorfes und kanns da ewig aushalten. Wasser wird im See aufgefüllt und wenns doch mal nix mehr zu essen gibt, dann geht man halt schnell ins Dorf.

Ich finde, DayZ macht nur Spaß, solange man "nichts" hat.

Die Mod ist noch im Alpha stadium. Da gibt es wichtigeres, als "Endgame"-Inhalte zu schaffen, die meisten überleben sowieso nicht allzu lange.
rate (6)  |  rate (5)
Avatar badsn
badsn
#16 | 30. Jun 2012, 15:19
Die Idee hinter dem Mod ist grandios. Ich hoffe dass durch die große aufmerksamkeit da Spiel sich sehr gut entwickeln wird.

Ich denke ich werde mal reinschauen müssen als großer Zombiefan. Am besten vorher nochmal Dead Set gucken.
rate (1)  |  rate (3)
Avatar 3isenwerker
3isenwerker
#17 | 30. Jun 2012, 15:58
Die zur Zeit wichtigste Ausrüstung nach Lebensmitteln ist Morphium.
Man bricht sich im aktuellen Build sehr schnell die Knochen und ohne Morphium kommt man nur noch auf allen 4en vorwärts.
Mit dem nächsten Patch soll es besser werden aber momentan nie
"ich hab ja noch eins, kann noch warten" sondern "oh, nur noch ein Morphium. Muss neues besorgen." :)
Aufgrund Morphiummangel einem mehrere Tage alten Charakter Lebewohl sagen zu müssen, auf welche Art auch immer, ist hart :(
rate (3)  |  rate (1)
Avatar Luettzifer
Luettzifer
#18 | 30. Jun 2012, 19:18
es gibt auch ne richtig gute deutsche community
www. day-z.de da findet man immer schnell support, ein freies TS gibt es dort auch wo immer irgendwer spielt und man als neuling sich immer jemandem anschliessen kann.

kannich nur empfelen dort. ich glaube die steam gruppe von denen hat mittlerweile auch über 460 mitglieder.
rate (1)  |  rate (1)
Avatar clinteastwood
clinteastwood
#19 | 30. Jun 2012, 21:54
sehr sinnvoller Promolink:

"Derzeit nicht verfügbar." bei Amazon
rate (0)  |  rate (2)
Avatar cpt.ahab
cpt.ahab
#20 | 30. Jun 2012, 22:58
Yes. Irgendwo macht mal sogar die Gamestar was richtig. Danke für den support dieses Spieles.
rate (9)  |  rate (1)
Avatar Droppi
Droppi
#21 | 30. Jun 2012, 23:16
leider brauch man dafür das blöde arma2 addon

wo bleibt die standalone version:-) dann geht das spiel ab wie minecraft warscheinlich
rate (3)  |  rate (5)
Avatar BigRob
BigRob
#22 | 01. Jul 2012, 00:07
Ich habe mir die Let's Play Videos angesehen, das macht echt Lust auf mehr. Allerdings sehe ich es (noch) nicht ein, ein buggy Arma2 plus Addon dafür zu kaufen. Die sollten das als Standalone-Version für 10 EUR raushauen. Das würde weggehen wie warme Semmeln.
rate (2)  |  rate (4)
Avatar morti
morti
#23 | 01. Jul 2012, 02:53
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar 3941
3941
#24 | 01. Jul 2012, 02:57
Zitat von HerrJopf:
Ne Stunde ist auch schon zu 100% über dem Durchschnitt :b
Es werden 30 Minuten als Wert angegeben.

naja das ist, wie du schon sagst, ein durchschnittswert.

sehr viele töten sich bereits 2 sekunden nach dem start, um an einer besseren position zu spawnen. und das auch mehrmals hintereinander.

das wirkt sich natürlich stark auf den durchschnitt aus.
rate (2)  |  rate (1)
Avatar ovid35
ovid35
#25 | 01. Jul 2012, 03:04
Zitat von cpt.ahab:
Yes. Irgendwo macht mal sogar die Gamestar was richtig. Danke für den support dieses Spieles.


Lob in einem Meer von Flame ertränkt... sehr freundlich Cpt. Ahab

Von mir nur Lob, ihr macht nen tollen Job, vor allem weil zocken auch euer Hobby ist :)
rate (2)  |  rate (1)
Avatar Dominian
Dominian
#26 | 01. Jul 2012, 05:00
Zitat von 3941:

naja das ist, wie du schon sagst, ein durchschnittswert.

sehr viele töten sich bereits 2 sekunden nach dem start, um an einer besseren position zu spawnen. und das auch mehrmals hintereinander.

das wirkt sich natürlich stark auf den durchschnitt aus.


Viele töten sich auch ganz unfreiwillig im Sekundentakt wenn sie ständig auf "respawn" hämmern, was meist nicht funktioniert, aber als Tod zählt.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Reutertu3
Reutertu3
#27 | 01. Jul 2012, 08:44
Sehr lückenhaftes Tutorial. Auf die Navigation wurde garnicht eingegangen; imho ein ganz wichtiger Faktor in DayZ. Denn man sollte tatsächlich alles andere als den Wald meiden, sofort die Küste verlassen und in Richtung Inland marschieren um seine Überlebenschancen zu erhöhen. Und wenn man richtig navigiert, dann rennt man auch keine "halbe Stunde" sinnlos rum.

Außerdem wurde die Benutzung des Rucksacks überhaupt nicht behandelt - gerade daran scheitern viele Anfänger. Auch der Rucksackwechsel über das Scrollmenü ist alles andere als intuitiv und hätte in einem vernünftigen Tutorial erklärt werden sollen. So hätte man sich die pseudo-lustige Zombieparade schenken und das Video lieber mit informativerem Content füllen können. Der tatsächliche Informationsgehalt ist nämlich? sehr gering. Dass man sich beispielsweise auch vor Zombies verstecken kann indem man die Sichtlinie bricht, wurde erst garnicht erwähnt. Die Liste der begehbaren Gebäude ist indes auch alles andere als vollständig.

Klar, DayZ ist viel zu komplex um mit nur einem Guide erschlagen zu werden. Ich bin mir aber nicht sicher, ob mir dieses Video als Anfänger überhaupt in irgendeiner Weise geholfen hätte.
rate (7)  |  rate (2)
Avatar xcom52
xcom52
#28 | 01. Jul 2012, 09:03
Zitat von Reutertu3:


Klar, DayZ ist viel zu komplex um mit nur einem Guide erschlagen zu werden. Ich bin mir aber nicht sicher, ob mir dieses Video als Anfänger überhaupt in irgendeiner Weise geholfen hätte.


Kann ich absolut zustimmen.
Nicht sehr informativ. Und es gibt noch viele andere lootspots als nur "in" den begehbaren Gebäuden.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar xcom52
xcom52
#29 | 01. Jul 2012, 09:07
Desweiteren wurde zwar darauf eingegangen das man Blut verlieren kann (die Lebensenergie in DAYZ) jedoch nicht welche Möglichkeiten es gibt um es wieder aufzufüllen. Das wäre als Einsteiger doch auch sehr hilfreich zu wissen.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar DerMike
DerMike
#30 | 01. Jul 2012, 09:16
Also ich finde das Spiel super und mittlerweile auch nicht mehr zu schwer (spiele schon seit ca 4 Wochen). Mein Charakter ist mittlerweile glaube 8 Tage alt und hat alles was man sich wünschen kann (außer GPS). Ich habe eine Schallgedämpfte M4 und die A107 Sniper, als Pistole Die M9, ebenfalls schallgedämpft. Auch habe ich ein Nachtsichtgerät und mangels Perspektiven die mir momentan im Spiel fehlen, laufe ich häufig zum NW Airfield und beobachte die Leute die sich dort unvorsichtig verhalten :)

Wichtig ist: Am anfang irgendwo essen und trinken finden (mit der Zeit weiß man in welche Gebäude man rein kann und in welche nicht) und dann erstmal 30 Minuten in das Landesinnere laufen,weil da viel viel weniger Spieler sind. Eine Stadt mit Supermarkt ansteuern, dort findet man häufig Getränke, Essen, eine Karte und ein Gewähr gleichzeitig
rate (6)  |  rate (0)
Avatar mrosenki
mrosenki
#31 | 01. Jul 2012, 10:56
Zitat von clinteastwood:
sehr sinnvoller Promolink:

"Derzeit nicht verfügbar." bei Amazon


Bohemia Interactive hat Arma II:Combine Ops momentan im eigenen Shop für €18.58 im Angebot. Sowohl die Steam, als auch die Laden Version:
https://store.bistudio.com/arma2-combined- operations-steam-version

Allerdings verwendet Dayz für die Spielercharaktere die Modelle aus dem PMC Addon für Operation Arrowhead, dieses ist leider nicht enthalten, was heist dass die Spielermodelle niedrig-aufgelöste texturen verwenden (ist aber nicht so schlimm).

Alternativ fängt morgen angeblich der Steam sommer-sale an :)


Noch mal zu info für alle, was man für DayZ braucht (alle Kombinationen):

Arma II: Operation Arrowhead + Arma II: Free (die Demo bei Steam!) = Voll Spielbar aber mit niedrig aufgelöster Landschaft und Spielermodellen.

(Arma II: Operation Arrowhead + Arma II Vollversion) ODER Arma II: Combined Operations = Voll Spielbar mit hochaufgelöster Landschaft aber niedrig aufgelösten Spielermodellen

(Arma II:OA + Arma II Vollversion + Arma II:Private Military Company Addon) ODER Arma X: Anniversary Edition = Voll Spielbar und hoch aufgelöste Landschaft und Spielermodelle
rate (3)  |  rate (1)
Avatar Noctax
Noctax
#32 | 01. Jul 2012, 11:21
Kann ich die Mod auch nutzen wenn ich die Steamversion habe?
rate (2)  |  rate (1)
Avatar mrosenki
mrosenki
#33 | 01. Jul 2012, 11:45
Zitat von Noctax:
Kann ich die Mod auch nutzen wenn ich die Steamversion habe?


Yep!

Hier eine Anleitung aus dem Dayz Forum:

http://dayzmod.com/forum/showthread.php?ti d=2085

Alternativ gibt es noch das SixUpdater mod-installations Tool. Verhält sich im Prinzip genau so wie der Skyrim Nexus mod manager (falls der Dir bekannt ist). Das tool ist zwar manchmal von der Bedienung etwas gewöhnungsbedürftig, aber macht den parallelen betrieb mehrerer Mods in Arma wesentlich einfacher:

http://www.six-updater.net/
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Noctax
Noctax
#34 | 01. Jul 2012, 11:47
Danke!
rate (1)  |  rate (0)
Avatar schlachterde
schlachterde
#35 | 01. Jul 2012, 12:25
Sorry aber laut der Überschrift passt das ja garnicht Zitat "So überleben sie die ersten Stunden" Zitat ende.Die Durchschnitliche Überlebends eines Spielers in diesen Gamemodus beträgt 30 Minuten + - 5.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar ceon`
ceon`
#36 | 01. Jul 2012, 12:45
Man kann nur in 4 Gebäude gehen?

Ihr müsst das Spiel ja ausführlich gespielt haben....

Einkaufladen? Bürogebäude? Hotels? Kirchen? Feuerwehren? Militär Gebäude? Kleine Hütten? Burgen? und noch viele mehr...

Es sind zwar immer die gleichen Gebäude aber es gibt doch deutlich mehr als die 4 Typen
rate (1)  |  rate (0)
Avatar hoag
hoag
#37 | 01. Jul 2012, 13:23
Hey noch ein Tipp was auch geht ist steile Berge hochrennen, wo der Spieler verlangsamt geht. Die zombies werden noch langsamer und folgen dann nicht mehr und treffen tun sie da nie . Guter Tipp falls es zu viele zombies sind oder kein Haus in der nähe ist!!
rate (1)  |  rate (0)
Avatar hoag
hoag
#38 | 01. Jul 2012, 13:24
Zitat von schlachterde:
Sorry aber laut der Überschrift passt das ja garnicht Zitat "So überleben sie die ersten Stunden" Zitat ende.Die Durchschnitliche Überlebends eines Spielers in diesen Gamemodus beträgt 30 Minuten + - 5.


Naja der Wert ist auch quak! Da einfach viele sich töten um den besseren Spawn punkt zu bekommen. Da wird die Statistik verfälscht im großen Stil!
rate (0)  |  rate (0)
Avatar GarrettThief
GarrettThief
#39 | 01. Jul 2012, 14:20
Zitat von ceon`:
Man kann nur in 4 Gebäude gehen?

Ihr müsst das Spiel ja ausführlich gespielt haben....

Einkaufladen? Bürogebäude? Hotels? Kirchen? Feuerwehren? Militär Gebäude? Kleine Hütten? Burgen? und noch viele mehr...

Es sind zwar immer die gleichen Gebäude aber es gibt doch deutlich mehr als die 4 Typen


Ist mir auch aufgefallen...total falsch, was da geschrieben wird!
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Odyze
Odyze
#40 | 01. Jul 2012, 15:02
Voll geile Mod aber, da ich Arma X gekauft habe kann ich das nicht mehr spielen. Bis zum nächsten Patch hoffe ich <_<
rate (0)  |  rate (0)

PROMOTION
So schreiben Sie einen guten Beitrag!
  • Geben Sie nur Tipps und Cheats, die Sie selbst ausprobiert haben
  • Wenn Sie eine Komplettlösung oder Guide erstellen, verwenden Sie Bilder
  • Beschreiben Sie ihr Vorgehen so genau wie möglich
  • Erstellen Sie mehrere Beiträge, wenn Sie mehrere Tipps geben wollen

Hinweise zum Editor
  • Wenn Sie eine Tabelle für Cheats einfügen wollen, klicken Sie auf das Cheat-Symbol. Sie könnnen dann bliebig viele Zeilen in die Tabelle einfügen.
  • Wenn Sie zur besseren Übersicht eine Zwischenüberschrift in den Text einfügen wollen, markieren Sie die Wörter und klicken, sie auf das H1-Symbol.
  • Bei längeren Komplettlösungen und Guides können Sie einen Seitenumbruch einfügen.

Beachten Sie bitte:
Schreiben Sie nur über Spiele, die Sie selbst gespielt haben und nur über Ereignisse im Spiel, die Sie selbst erlebt haben.

Details zu DayZ

Plattform: PC (PS4)
Genre Action
Untergenre: -
Release D: 2015
Early Access: 16. Dezember 2013
Publisher: -
Entwickler: Bohemia Interactive
Webseite: www.dayzgame.com
USK: keine Angabe
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 25 von 5762 in: PC-Spiele
Platz 23 von 9518 in: PC-Spiele | Action
 
Lesertests: eigene Wertung abgeben
Wunschliste: 80 User   hinzufügen
DayZ im Preisvergleich: 1 Angebote ab 25,99 €  DayZ im Preisvergleich: 1 Angebote ab 25,99 €
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten