Guild Wars 2 - PC

Online-Rollenspiel  |  Release: 28. August 2012  |   Publisher: NCsoft
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1
Avatar Keksus
Keksus
#1 | 27. Apr 2011, 16:34
Die Amerikaner. Die Kämpfen wie Frauen.
rate (19)  |  rate (1)
Avatar Michael Obermeier
Michael Obermeier
#2 | 27. Apr 2011, 16:40
Zitat von Keksus:
Die Amerikaner. Die Kämpfen wie Frauen.


Haha:D
rate (10)  |  rate (0)
Avatar Murdokk
Murdokk
#3 | 27. Apr 2011, 16:40
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar FaustinderFresse
FaustinderFresse
#4 | 27. Apr 2011, 16:41
Klingt wie immer ziemlich geil.
Aber für mich (als alter, eingeschweißter Guild-Wars-Fan) sieht es manchmal so aus als würden sie vergessen, was an Guild Wars 1 das Gute war...
rate (5)  |  rate (1)
Avatar PrinzIP
PrinzIP
#5 | 27. Apr 2011, 16:43
"You fight like a dairy farmer" "How appropriate you fight like a cow!"

btw: Ich freu mich schon auf Guild Wars 2 :D
rate (2)  |  rate (1)
Avatar UncleRich
UncleRich
#6 | 27. Apr 2011, 17:00
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar pti4ka
pti4ka
#7 | 27. Apr 2011, 17:06
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Petra Schmitz
Petra Schmitz
#8 | 27. Apr 2011, 17:08
Zitat von UncleRich:
Das grüne gesunde Ascalon?
Ich sehe im Trailer nur riesige Schmelzöfen, dampfende Schornsteine und paar möchtegern Speederbikes :)


Dann musste mal richtig hinschauen. :P
rate (7)  |  rate (0)
Avatar UncleRich
UncleRich
#9 | 27. Apr 2011, 17:14
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar pti4ka
pti4ka
#10 | 27. Apr 2011, 17:22
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar UncleRich
UncleRich
#11 | 27. Apr 2011, 17:24
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Petra Schmitz
Petra Schmitz
#12 | 27. Apr 2011, 17:32
Der eine mag Open-World-PvP, der andere lieber die instanzierten und reglementierten Schlachten eines Guild Wars. Beides hat seinen Reiz. Letztlich bleibt's aber Geschmacksache.

(Wie viel komplexer das PvP in GW als beispielsweise in AoC ist, kann ja kaum in Worte gefasst werden! Naja, kann schon, ich hab nur blöderweise aktuell was anderes zu tun.)
rate (8)  |  rate (0)
Avatar FaustinderFresse
FaustinderFresse
#13 | 27. Apr 2011, 17:38
Zitat von pti4ka:


Du irrst dich ... da war alles schlecht ...

alles ist instanziert Oo (wie dumm das ist muss ich wohl nicht sagen)
max lvl 20 Oo (das hat man an einem Tag geschafft)
SinnlosPvP für PvP-Einsteiger (kein openpvp, ohne mich - deshalb hat es den geschmack der masse getroffen)



Gibt sogar viele f2p die besser sind.

Ich freue mich auf GW2 :-) aber hoffentlich wird das nicht so was wie GW1 ....


1. Was ist daran schlecht wenn alles instanziert ist?
Dann gibt es weniger Farmer, die einem die mobs klauen
2. Max lvl 20: Und? Was ist jetzt daran schlecht, dass man an einem Tag lvl 20 ist? Solche Spiele sind auch nix für typische MMO-Kiddys, wo es nur darum geht wer das bessere Equip hat.
3. Was soll an dem Pvp sinnlos sein? Es sorgt mal für mehr Taktik, da überleben halt keine (wie oben schon genannte) typische MMO-Kiddys
4. Und genau deshalb fürchte ich, dass GW2 die guten Seiten von GW1 verliert: Es kommen noch mehr MMO-Kiddys...

(Und btw: Schon klar, dass es deine eigene Meinung ist, aber bitte überdenk das nächste mal nochmal deine Argumente und sag nicht gleich "Alles war schlecht")
rate (6)  |  rate (1)
Avatar RWitschi
RWitschi
#14 | 27. Apr 2011, 18:11
Zitat von Murdokk:
Ach du Sch.. also erwartet uns in den nächste Woche folgende Publicity:

"Und welche Rasse BIST du?"

Realitätsverlust 101.


Das nennt man Rollenspiel. Oder sprichst du Otherkins an? xD
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Lobster of steel
Lobster of steel
#15 | 27. Apr 2011, 18:20
Zitat von pti4ka:


Du irrst dich ... da war alles schlecht ...

Gibt sogar viele f2p die besser sind.
Ich freue mich auf GW2 :-) aber hoffentlich wird das nicht so was wie GW1 ....


Bitte, pti4ka, kauf dir GW2 nicht! Es wird dir nicht gefallen.
Zu intelligentes Pvp, zu wenig Levelgefarme, zu wenig Grind.
Außerdem werde ich mirs auf jeden Fall holen, und ich spiel nich' so gern mit Leuten wie dir.
Bleib lieber bei Age of Conan, das ist auch ein tolles Spiel, und viel eher was für dich.
Oder, ne, das spiel ich selbst auch...hey, fang doch mit Runes of Magic an. Das ist umsonst!
Ausserdem spiel ich das nicht.....
rate (8)  |  rate (0)
Avatar Razgul
Razgul
#16 | 27. Apr 2011, 18:27
Zitat von FaustinderFresse:


1. Was ist daran schlecht wenn alles instanziert ist?
Dann gibt es weniger Farmer, die einem die mobs klauen
2. Max lvl 20: Und? Was ist jetzt daran schlecht, dass man an einem Tag lvl 20 ist? Solche Spiele sind auch nix für typische MMO-Kiddys, wo es nur darum geht wer das bessere Equip hat.
3. Was soll an dem Pvp sinnlos sein? Es sorgt mal für mehr Taktik, da überleben halt keine (wie oben schon genannte) typische MMO-Kiddys
4. Und genau deshalb fürchte ich, dass GW2 die guten Seiten von GW1 verliert: Es kommen noch mehr MMO-Kiddys...

(Und btw: Schon klar, dass es deine eigene Meinung ist, aber bitte überdenk das nächste mal nochmal deine Argumente und sag nicht gleich "Alles war schlecht")


Ein Glück, dass die GW-Fans DICH im zweiten Teil nicht ertragen müssen. Teil 2 wird nämlich glücklicherweise wieder instanziert. Und jetzt geh wieder Wow spielen.
rate (2)  |  rate (6)
Avatar Shigaraki
Shigaraki
#17 | 27. Apr 2011, 18:39
Zitat von Razgul:


Ein Glück, dass die GW-Fans DICH im zweiten Teil nicht ertragen müssen. Teil 2 wird nämlich glücklicherweise wieder instanziert. Und jetzt geh wieder Wow spielen.


hö was?
wo hast du das aufgeschnappt: Teil 2 wird nämlich glücklicherweise wieder instanziert.?

topic:
muahaha ich sehe schon den charr-krieger vor meinen augen >:D
rate (4)  |  rate (0)
Avatar Triski
Triski
#18 | 27. Apr 2011, 19:13
portale mit ladebildschirmen ist nicht gleich instanziert. die welt ist eine persistente und nur die dungeons, der heimatdistrikt und die persönliche geschichte wird instanziert sein.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Razgul
Razgul
#19 | 27. Apr 2011, 19:42
Zitat von Shigaraki:


hö was?
wo hast du das aufgeschnappt: Teil 2 wird nämlich glücklicherweise wieder instanziert.?


Also das System der dynamischen Ereignisse und der sich verändernden Landschaft: http://www.guildwars2.com/de/the-game/dynamic- events/ steht schon ziemlich lange fest...
rate (0)  |  rate (0)
Avatar dadi13
dadi13
#20 | 27. Apr 2011, 19:59
Zitat von pti4ka:


Du irrst dich ... da war alles schlecht ...

alles ist instanziert Oo (wie dumm das ist muss ich wohl nicht sagen)
max lvl 20 Oo (das hat man an einem Tag geschafft)
SinnlosPvP für PvP-Einsteiger (kein openpvp, ohne mich - deshalb hat es den geschmack der masse getroffen)



Gibt sogar viele f2p die besser sind.

Ich freue mich auf GW2 :-) aber hoffentlich wird das nicht so was wie GW1 ....



Oh mein lieber, freu dich auf geflame^^



numero uno:
das instanzieren ermöglichte es story und gameplayelemente besser rüberzubringen. Ich vergleiche gerne mit World of Warcraft. In Gw1 hattest du von Anfang an eine packende Geschichte, du fühltest dich als Held und Streiter des Guten, da du immer ein Teil der Geschichte warst, welche du auch in Zwischensequenzen erlebt hast...du hast mit deinen Kameraden geweint (warum nur Prinz Rurik...WARUUUUM?!!!) und dich über das stürzen von Bossen gefreut, da du praktisch die Welt gerettet hast. In WoW ist das nicht möglich, da es eine freie Welt ist. So gibt es auch in World of Warcraft keine wirkliche Geschichte...du läufst nur von Questgeber zu Questgeber und erfüllst Aufgaben, in denen du 20 von Monster XY töten musst oder 10 Eierkuchen Z beschaffen must. Da fehlt es eindeutig an Epicness ^_^

numero dos:
die Levelgrenze in gw1 ist mit absicht "nur" auf lvl 20. Der Sinn des Spiels liegt nicht, wie in anderen Spielen, einfach nur stupide sich hochzuleveln, sondern Spaß an der eigentlichen Spielmechanik zu haben, ohne triviale Methoden die Moral des Spielers mithilfe von hohen Levelcaps à la 80-255 zu erhalten.

numero tres:
einsteigerpvp??????
hast du überhaupt JEMALS GW1 gespielt??? das hat einen der wohl anfordensten pvps überhaupt...ich will es dir nur deutlich machen...du hast mehr als 1000 verschiedene Fertigkeiten aus denen du wählen kannst...TAUSEND!!!!!!!111111einself
bau dir mal daraus ein gescheites build zusammen mit dem du dich an anderen messen kannst...nicht einfach mein freund
du findest openpvp wäre nur was für uberroxXxorPros, wie dich? gws pvp wär mainstream?....aha genau^^
weil WoW und Co. auch echte Nischenprodukte sind, ne?^^
openpvp macht zwar spaß und alles, jedoch hat das kaum was mit echtem pvpskill zu tun, weil es da nicht um den nackten, bitteren Kampf Mann gegen Mann geht, dem man nicht entfliehen kann...nicht cool ;)

numero cuatro:
diese f2p will ich sehen. hoffentlich kannst du mir ein paar gute empfehlen :D
rate (4)  |  rate (0)
Avatar Khazilein
Khazilein
#21 | 27. Apr 2011, 20:01
Zitat von FaustinderFresse:


1. Was ist daran schlecht wenn alles instanziert ist?
Dann gibt es weniger Farmer, die einem die mobs klauen
2. Max lvl 20: Und? Was ist jetzt daran schlecht, dass man an einem Tag lvl 20 ist? Solche Spiele sind auch nix für typische MMO-Kiddys, wo es nur darum geht wer das bessere Equip hat.
3. Was soll an dem Pvp sinnlos sein? Es sorgt mal für mehr Taktik, da überleben halt keine (wie oben schon genannte) typische MMO-Kiddys
4. Und genau deshalb fürchte ich, dass GW2 die guten Seiten von GW1 verliert: Es kommen noch mehr MMO-Kiddys...

(Und btw: Schon klar, dass es deine eigene Meinung ist, aber bitte überdenk das nächste mal nochmal deine Argumente und sag nicht gleich "Alles war schlecht")


1. Dann kann ich auch ein offline RPG spielen.
2. Sehr vielen Leuten macht Leveln sehr viel Spaß, es sollte also möglichst lange dauern.
rate (2)  |  rate (4)
Avatar UncleRich
UncleRich
#22 | 27. Apr 2011, 20:32
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Bernout
Bernout
#23 | 27. Apr 2011, 20:38
Ganz ehrlich...ich freue mich wahnsinnig auf GW2...schon alleine wegen der guten Lore.
Aber wenn sich solche Leute wie pti4ka GW2 kaufen, habe ich Angst, dass mein Spielerlebnis darunter sehr leiden wird.
Was mir an GW neben dem genialen Spieldesign und der Lore noch gefallen hat, war die Community.
Niemand kackt sich an, es gibt keine Poser und niemand wird als Noob beschimpft, weil er ein neues Build nicht kennt. Und wenn man schon 2 Warris in der Gruppe hat und ein dritter will rein, dann sagt man sich "Versuchen wirs!" und der dritte Warri darf in die Gruppe.
Und wenn ich solche Kommentare lese, sehe ich schon vor mir, wie Sprüche auf unterstem Hauptschulniveau durch den Ingame-Chat segeln und man sich nicht mehr "Hi" sondern "Verpiss dich" sagt.
Ich wünsche mir sehnlichst, dass eine Community entsteht, wie sie GW hat.

Nochmal zu dem "Nur bis Stufe 20"-Schwachsinn.
Niemand kann mir erzählen, das es Spaß macht ständig auf einen Balken zu achten, bis dieser sich gefüllt hat. Grinden ist langweilig und die reinste Folter.
Wenn Leute damit argumentieren, dass es nur 20 Level gibt, kommen sie eindeutig aus WoW, weil mit dem Maximallevel ein Hauptaspekt des Spiels schon vorbei ist.
In Guild Wars fängt das Spiel ab Level 20 erst an! Und deshalb bietet GW meiner Meinung nach wesentlich mehr Langzeitspielwert als so manch anderer Titel.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Droshnak
Droshnak
#24 | 27. Apr 2011, 22:55
Wird es denn instanziert sein?
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Orcinus Orca
Orcinus Orca
#25 | 27. Apr 2011, 23:28
Zitat von pti4ka:
Du irrst dich ... da war alles schlecht ...

alles ist instanziert Oo (wie dumm das ist muss ich wohl nicht sagen)
max lvl 20 Oo (das hat man an einem Tag geschafft)
SinnlosPvP für PvP-Einsteiger (kein openpvp, ohne mich - deshalb hat es den geschmack der masse getroffen)



Gibt sogar viele f2p die besser sind.

Ich freue mich auf GW2 :-) aber hoffentlich wird das nicht so was wie GW1 ....

Der GW1-Troll schlägt wieder zu! Ich freue mich auf eine schöne "Diskussion". ^^
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Bernout
Bernout
#26 | 27. Apr 2011, 23:34
Zitat von Droshnak:
Wird es denn instanziert sein?


Einige Teile der persönlichen Geschichte werden instanziert sein, damit nicht irgendein Pob versehentlich durch die Zwischensequenzen läuft.
Auch die Dungeons und deine Heiminstanz (wers nicht kennt: das ist ein Viertel in der Hauptstadt des gewählten Volkes, das sich mit dem Charakter entwickelt) sind instanziert. Sonst spielt das Spiel in einer offenen Welt.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar RevbyPalmy
RevbyPalmy
#27 | 27. Apr 2011, 23:36
Nochmal zum mitschreiben:
Die Welt von Guild Wars 2 ist persistent, wie es etwa in WOW oder RoM der Fall ist. Das heißt, dass lediglich gruppenexklusive Gebiete wie Dungeons oder PVP - Zonen instanziert sind. Dazu kommt noch ein mit Housing vergleichbarer Bereich, der speziell auf den Spieler zugeschnitten ist, und sich je nach den eigenen Entscheidungen verändert und sieht bei jedem Spieler anders aus (Man kann die Gebiete seiner Freunde begehen und evtl., da bin ich mir nicht bei Storyteilen unterstützen). So, was viele noch vergessen ist das Open PVP. Das ist nicht klassisch wie man es bei WOW kennt vielmehr Serverübergreifend. In einem großen Gebiet kämpfen 3 Server gegeneinander. Es geht um strategische Punkte, aber mehr ist darüber auch nicht bekannt.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar insertname
insertname
#28 | 27. Apr 2011, 23:50
Bin mal gespannt wie das Spiel wird, aber ich glaube die orientieren sich ( für mich ) zu sehr am Mainstream ( leveln, eq., zu sehr aufs Pve konzentriert ). In Gw1 hat mich vor allem der Pvp Part Jahre lang gefesselt, Pve fand ich schon noch kurzer Zeit Öde.. ;P

@pti4ka
Ich hoffe du meinst das ironisch :)
rate (0)  |  rate (0)
Avatar RevbyPalmy
RevbyPalmy
#29 | 28. Apr 2011, 00:27
"Mainstream" denke ich nicht, da es ja keine klassischen Quests mehr geben soll. Ist halt die Frage dann, ob die Events über den Horizont der klassischen MMOs gehen. Sprich: Monster kloppen, Boss Mobs und Sammeln. Vielleicht ist da aber auch mein eigener Horizont nicht weit genung gedacht :P
Mir wäre es wichtig, dass die Events auf jeden Fall gut in den Storyrahmen der Map eingebunden sind. Also nicht als ob man sich wie bei AC1 5,6 Tasks ausdenkt die dann wahrlos in die Map gerotzt werden. Ich hab keinen Bock auf jeder Map erstmal einen Bauernhof zu retten,...
In der 2011 Demo sahs ja mit dem 25 Gebiet oder was das war gar nicht so schlecht aus.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Nasaku7
Nasaku7
#30 | 28. Apr 2011, 00:51
Zitat von Murdokk:
Ach du Sch.. also erwartet uns in den nächste Woche folgende Publicity:

"Und welche Rasse BIST du?"

Realitätsverlust 101.


Ich möchte mal erinnern (hab ich zumindest nciht mitbekommen xD) das für guildwars im deutschen fernsehen keine einzige werbung erschienen ist...
und jetzt vergleich das mal mit anderen spielen... (ich möchte hier keine namen nennen xD *hust* w*w *hust*)

Das soll nciht beleidigend klingen aber wie ich finde wurde guildwars sehr berühmt ohne wirklich werbung für sich machen zu müssen ^^
auch wenn ich angst hab das das jetzt ähnlich wird da ja schon ein seeeehr grpoßer hype von dem Spiel ausgeht =/

Und sry für meine rechtschreibung ich bin gerade eifnach nur zu faul xD
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Tarvos
Tarvos
#31 | 28. Apr 2011, 10:51
Erst mal hi. Kurze Frage es wird ja scheinbar pro Klasse 20 Utility-Skills ist das nicht etwas wenig? Sie werden zwar mit Traits noch verändert, doch als alter Gw1-Spieler kommt mir das doch relativ wenig vor.
Könntet ihr (Gamestar) da vielleicht noch mal nachhaken? Wäre sehr nett von euch, achja danke für das gute Interview ;)

Mal sehen, wann gw2 erscheinen wird, ein Buffed-Redakteur, der bei Arena-Net zu besuch war, schätzte ja, dass es noch ungefähr ein Jahr brauchen wird...
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Ubidoof
Ubidoof
#32 | 28. Apr 2011, 11:02
Zitat von Tarvos:
Erst mal hi. Kurze Frage es wird ja scheinbar pro Klasse 20 Utility-Skills ist das nicht etwas wenig? Sie werden zwar mit Traits noch verändert, doch als alter Gw1-Spieler kommt mir das doch relativ wenig vor.
Könntet ihr (Gamestar) da vielleicht noch mal nachhaken? Wäre sehr nett von euch, achja danke für das gute Interview ;)

Ja, es gibt wesentlich weniger Skills. Liegt wohl schlicht und ergeifend daran, dass die 1.3k Skills niemand balancen kann. Außerdem wurden ja eh immer nur ~100 Fertigkeiten benutzt, der Rest hat auf ein Update gewartet...
Begründet wirds von ArenaNet übrigens so, dass der Spieler Hilfe bekommt, keiner soll mehr mit "Noob-Builds" rumrennen. Wir sind jetzt alle Meta, sozusagen.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Gecko GTS
Gecko GTS
#33 | 28. Apr 2011, 12:45
Ich glaube wir sehen alle das GW2 kein GW1 wird. Und trotzdem wird es ebenso auch GW1 Veteranen gefallen, da bin ich mir sicher.
GW2 zeugt davon das man eigene Erfahrungen im bereich MMO weiterentwickeln kann ohne das am Ende Einheitsbrei dabei herauskommt, oder man solchen bieten muss um den Spielern eine schnelle Einfindung zu ermöglichen.
Eigene Wege zu gehen, diese weiterzuentwickeln und den Mut zur Innovation nicht zu verlieren ist das was ein MMO in Zukunft abheben wird von den 08/15 Konzepten.
Und Innovation ist mehr als eine "teilweise Vollvertonung" eines Spieles...dies wird uns GW2 zeigen.

So long

Gecko (kleiner Gruß an Petra, der Sauron lebt übrigens immernoch in Mordor...da ändert sich wohl auch nichts mehr^^)
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Toshiró
Toshiró
#34 | 28. Apr 2011, 15:28
Noch nie so auf ein Spiel hingefiebert <3
rate (1)  |  rate (0)
1

PROMOTION

Details zu Guild Wars 2

Plattform: PC
Genre Rollenspiel
Untergenre: Online-Rollenspiel
Release D: 28. August 2012
Publisher: NCsoft
Entwickler: ArenaNet
Webseite: http://guildwars2.com/de/
USK: Freigegeben ab 12 Jahren
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 168 von 5752 in: PC-Spiele
Platz 15 von 261 in: PC-Spiele | Rollenspiel | Online-Rollenspiel
 
Lesertests: 22 Einträge
Spielesammlung: 377 User   hinzufügen
Wunschliste: 310 User   hinzufügen
Guild Wars 2 im Preisvergleich: 9 Angebote ab 23,65 €  Guild Wars 2 im Preisvergleich: 9 Angebote ab 23,65 €
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten